Presse
  • Personalwechsel in der Funktion des Managing Directors bei der Volvo Car Switzerland AG

    07.04.2014
    Personalwechsel in der Funktion des Managing Directors bei der Volvo Car Switzerland AG
    Zürich – David Thomas übernimmt die Geschäftsführung bei der Volvo Car Switzerland AG und tritt per 1. Juni 2014 die Stelle als President an. Der gebürtige Brite Thomas tritt die Nachfolge von Anouk Poelmann an, welche per 1. Juni 2014 die Schweiz verlässt und die strategisch wichtige Funktion des Marketing Directors bei Volvo Cars Belgium übernimmt.

     

    David Thomas (52) bringt eine über 30-jährige Erfahrung in der Automobilbranche in diversen Funktionen mit. Seit 1995 arbeitet Thomas für die Volvo Car Group und hielt verschiedene Positionen in den Bereichen Finanz, Netzwerk und Verkauf inne – mehrheitlich in einem internationalen Kontext. Von 2005 bis 2012 besetzte er die Position als President für Volvo Cars Russia und trug in dieser Funktion massgeblich dazu bei, Volvo im russischen Markt zu etablieren. Somit bringt Thomas fundamentale Erfahrung mit, eine Organisation erfolgreich zu führen. Von 2012 bis 2013 arbeitete Thomas für die Volvo Car Group als Regional Vice President und von  2013 bis 2014 als Vice President Global Fleet.

     

    „Die Schweiz ist ein sehr wichtiger Markt für Volvo“, sagt David Thomas. „Unser Marktanteil von fast 3.0% zählt zu den international höchsten und ausserhalb Schwedens hat Volvo in der Schweiz die grösste Markenbeliebtheit. Ich bin begeistert, die Führung des Schweizer Marktes mit all seiner Vielfalt und einer starken Markenposition zu übernehmen. Zusammen mit meinem Team freue ich mich darauf, den neuen XC90 in diesem für uns wichtigen Markt einzuführen, und die Schweizer Erfolgsgeschichte weiter zu schreiben.“

     

    David Thomas ist verheiratet und Vater von drei Kindern. Er besitzt einen Bachelor of Business Administration, welcher er an der Universität in Plymouth, Grossbritannien erworben hat.

     

    Anouk Poelmann, bisherige Geschäftsführerin, wird die Stelle als Marketing Director für Volvo Cars Belgium besetzen. Sie wird für alle Marketing, sowie kommerziellen Aufgaben verantwortlich sein und als Teil des Management Teams eine strategisch wichtige Rolle übernehmen. „Es entspricht der Norm, dass internationale Manager nach einigen Jahren ihre Positionen wechseln und mein Mandat in der Schweiz endet somit am 31. Mai. Meine internationale Karriere in der Organisation von Volvo werde ich aber fortführen und als nächste Station nach fast 15 Jahren zur alten Arbeitsstätte nach Brüssel zurückkehren. Die Schweiz wird mir in sehr guter Erinnerung bleiben und ich wünsche meinem Nachfolger alles Gute und viel Erfolg“, so Anouk Poelmann.

     

    Mit dem Produktionswerk in Ghent, wo die Modelle V40, V40 Cross Country und XC60 produziert werden, zählt Volvo Cars Belgium zu einem „Heimmarkt“ für die Volvo Car Corporation und gehört zu den Top 5 Märkten weltweit. Mit dem neuen XC90 wird Belgien auf über 20‘000 verkauften Einheiten wachsen und einen Marktanteil von 4% anstreben.
    • David Thomas wird neuer Managing Director bei Volvo Car Switzerland AG
    • Anouk Poelmann übernimmt strategisch wichtige Funktion in Brüssel bei Volvo Cars Belgium
    Zurück