1976–1990

VOLVO 343

Als der Volvo 343 im Winter 1976 vorgestellt wurde, war dies der erste völlig neue Wagen der holländischen Volvo Car BV. Dieses Fahrzeug besetzte ein sehr wichtiges Marktsegment in den europäischen Automobilmärkten: die Kompaktklasse.

Der Volvo 343 war ein 3-türiges Schrägheckfahrzeug. Die grosse Heckklappe verfügte am hinteren Ende über einen kleinen Spoiler. Der Wagen war relativ geräumig und hatte einen praktischen, flexiblen Kofferraum.

Anfänglich war der Wagen nur mit einem 1,4-Liter-Motor und stufenloser Automatik erhältlich. Er besass Hinterradantrieb und das Getriebe befand sich hinten nahe am Differenzial, um eine gute Gewichtsverteilung zu gewährleisten. Bei der Hinterradaufhängung handelte es sich um ein De-Dion-System.

Während seiner Produktionszeit durchlief der Volvo 343 eine Vielzahl von Modifikationen an Aussendesign, Motor und Getriebe. Die grösste Änderung am Erscheinungsbild erfolgte im Herbst 1981. Zu diesem Zeitpunkt erhielt er eine neue Front sowie ein neues Innendesign.

Technische Daten

Modell: Volvo 343
Hergestellt: 1976–1990
Stückzahl: 472.434
Karosserie: 3-türig mit Schrägheck
Motor: 4-Zylinder-Reihenmotor mit hängenden Ventilen (OHV), 1.397 cm³; 4-Zylinder-Reihenmotor mit obenliegender Nockenwelle, 1.986 cm³; 4-Zylinder Reihenmotor, 1.721 cm ³; oder 4-Zylinder-Diesel-Reihenmotor mit obenliegender Nockenwelle, 1.596 cm³
Getriebe: Automatikgetriebe, stufenlose Variomatik (CVT), 4-Gang-Schaltgetriebe, 5-Gang-Schaltgetriebe
Bremsen: hydraulisch, Scheibenbremsen vorn, Trommelbremsen hinten
Abmessungen: Gesamtlänge 419 cm, Radstand 239,5 cm