CLEANZONE

NICHTS ALS FRISCHE LUFT

Reine schwedische Luft atmen, auch im Fahrzeug - das ist kein Traum mehr.

Es ist nicht allzu lange her, dass die Klimaanlage eines Fahrzeugs aus einem offenen Fenster und einer kleinen, manuell bedienbaren Lüftung am Armaturenbrett bestand. Glücklicherweise hat sich die Technik seither weiterentwickelt. Machen Sie sich bereit für CleanZone.

Wir stellen vor: CleanZone

Heutzutage ist unsere Luft nicht mehr so sauber wie früher. Weltweit sind immer mehr Städte von Smog eingehüllt und Umweltverschmutzung ist ein Problem, das nicht von heute auf morgen verschwinden dürfte. Bis zu 45% der Weltbevölkerung leiden heutzutage an einer Allergie oder Überempfindlichkeit und über 10% haben mit Asthma zu kämpfen. Wenn man bedenkt, dass wir heute viel mehr Zeit in unseren Autos verbringen als jemals zuvor, ist die Notwendigkeit einer effektiven und zuverlässigen Klimaanlage dringender denn je. Aus diesem Grund hat Volvo das Konzept der CleanZone entwickelt.

 

CleanZone ist ein speziell von Volvo entwickeltes Konzept innovativer Lösungen für bessere Luft im Fahrzeuginnern und rundum gesünderes Fahren. Schon Mitte der 1990er-Jahre definierte Volvo Cars Vorgaben und begann Testreihen, um auch besonders empfindlichen Menschen einen bedenkenlosen Aufenthalt im Fahrzeug zu ermöglichen. Der 1998 eingeführte Volvo S80 war das erste Modell, bei dem sich dies deutlich bemerkbar machte.

Vision wird Wirklichkeit

Mit der Markteinführung des brandneuen XC90 vollführte Volvo dann einen Quantensprung hinsichtlich der Luft, die wir im Fahrzeug atmen. Grund für diese dramatische Verbesserung der Luftqualität war ein grösserer, wirkungsvollerer Multifilter. Dank seiner Grösse fängt der neue Multifilter mehr Partikel und Pollen ab als je zuvor. Eine zusätzliche Schicht Aktivkohle filtert zudem viele Verunreinigungen heraus, die die Gesundheit der Insassen beeinträchtigen können. Und trotz dieser hohen Anforderungen muss der neue Multifilter nur einmal jährlich gewechselt werden.
Der neue Multifilter ist aber nur einer von vielen Bestandteilen des hochmodernen Luftreinigungssystem IAQS (Interior Air Quality System), das in neuen Volvo-Modellen zu finden ist. Es umfasst auch einen Sensor, der die einströmende Luft auf gesundheitsschädliche Substanzen überwacht. Wird der Anteil schädlicher Partikel zu hoch, etwa bei der Fahrt durch einen Tunnel, schliessen die Lüftungsdüsen des Fahrzeugs automatisch. Gemeinsam hindern Multifilter und Sensor so eine Vielzahl schädlicher und reizender Stoffe am Eindringen ins Fahrzeug. Der Volvo S90, V90 und XC90 haben ausserdem ein neues Display, das anzeigt, wenn die Luft im Innenraum schlechter wird. Ein Symbol auf dem zentralen 9-Zoll-Touchscreen wechselt von blau – für gute Luftqualität – zu grau, z. B. beim Öffnen eines Fensters und Eindringen ungefilterter Aussenluft oder beim Ausschalten des Luftqualitätssensors. Die Luft wird dennoch weiterhin durch den Multifilter geleitet; es soll nur daran erinnern, dass CleanZone stets auf das Wohlbefinden der Insassen achtet.*

*Funktion verfügbar für: Baujahr 2017 Volvo S90/V90/V90 Cross Country und XC90.


Das Filtern der von aussen einströmenden Luft ist jedoch nur ein Teil der CleanZone-Lösung – genauso wichtig ist das Beseitigen schädlicher Emissionen, die im Innenraum des Fahrzeugs entstehen. Volvo hat daher ein rigoroses Testprogramm entworfen, um Innenraumemissionen zu überwachen, zu kontrollieren und zu minimieren. Dieses Testprogramm schliesst auch das «Nose Team» von Volvo Cars mit ein, dessen Experten die Gerüche untersuchen, die von verschiedenen Gegenständen ausgehen, wie z. B. dem Material der Fussmatten und Kindersitze, um festzulegen, ob diese Gerüche zumutbar oder zu stark sind.

Luft zum Atmen

Eine weitere innovative neue Funktion für saubere Innenluft in Volvo Fahrzeugen ist die ferngesteuerte Innenraumbelüftung. Mit der ferngesteuerten Innenraumbelüftung lässt sich die Lüftung schon vor dem Einsteigen einschalten. Gerüche werden reduziert und abgestandene Innenluft durch gereinigte Aussenluft ersetzt, noch bevor die Insassen einsteigen. Beim Entriegeln mit dem Transponderschlüssel wird diese Funktion automatisch aktiviert.
CleanZone setzt entschieden auf Gesundheit und Wohlbefinden und beweist einmal mehr, dass Volvo Cars den Menschen in den Mittelpunkt stellt. Ganz im Einklang mit dem, was uns heute wichtig ist, und der immer entschiedeneren Nachfrage nach Qualität. Von unserer Lebensqualität bis zur Qualität der Luft, die wir atmen.

Volvo XC90

Swedish grace