SENSUS NAVIGATION

FINDE DEN WEG UND DICH SELBST

Wir sprechen mit der Unternehmerin Gundula Cöllen und erfahren, wie der XC90 ihr hilft, jeden Tag voll auszukosten.

Nachdem sie 12 Jahre rund um die Welt gereist war, beschloss die in Köln geborene Unternehmerin Gundula Cöllen, dass es Zeit war, nach Deutschland zurückzukehren, zu ihren Wurzeln. Als Ort, um sich niederzulassen und ein Unternehmen zu gründen, kam von Anfang an nur eine Stadt in Frage: Berlin. «Berlin ist so international», erklärt Gundula. «Voll von Leuten, die schon überall auf der Welt gelebt haben; man fühlt sich sehr frei in dieser Stadt.»

Neuer Anfang

Genau dieses Gefühl von Freiheit und Weltoffenheit überzeugte Gundula, dass Berlin der perfekte Ort war, um ihr neues Unternehmen zu gründen – Becycle. Becycle ist ein Boutique-Fitnessstudio und vereint die beiden grossen Leidenschaften in Gundulas Leben – Fitness und Musik. «Für Fitness habe ich mich erstmals interessiert, als ich nach London gezogen war. Und als ich dann nach Berlin ging, verliebte ich mich in die Electro-Szene hier – egal, wo man in dieser Stadt hingeht, überall ist Musik zu hören. Da habe ich mir gedacht, «wie lässt sich das verbinden, gute Musik hören und dabei trainieren?» Die Antwort ist Becycle.


Um in einer Grossstadt wie Berlin so gut wie möglich zu leben, muss man in Verbindung bleiben, nicht nur mit Arbeit und Freundeskreis, sondern mit allem, was um einen herum passiert. Und Gundula ist überzeugt, dass ein Fahrzeug eine wichtige Rolle dabei spielen kann, ihren eng getakteten Lebensstil im Griff zu haben. «Berlin ist so gross, und mein Alltag ist zur Zeit ganz schön hektisch», meint sie. «Bevor ich in den Tag starte, versuche ich, meinen Terminkalender zu organisieren, und ich habe immer eine To-do-Liste abzuarbeiten – aber da brauche ich etwas Hilfe. Ich nutze dazu sehr viele Apps auf dem Smartphone. Ich muss also immer vernetzt sein, sonst wird es schwierig, mein Leben zu organisieren.

 

Vernetzt bleiben

Gundula, die sich so auf ihr Smartphone verlassen muss, profitiert sehr von einem Ausstattungsmerkmal des XC90: Apple CarPlay. Apple CarPlay macht ausgewählte Funktionen des iPhones ganz bequem über das zentrale Fahrerdisplay verfügbar. «Das grosse Display im Fahrzeug ist einfach hervorragend für den Zugriff auf bestimmte Apps und Informationen, die im Handy gespeichert sind. Ich finde, beim Fahren sollte man gefährliche Situationen durch Ablenkung von der Strasse und ständige Blicke aufs Handy unbedingt vermeiden.» Eine weitere Funktion, mit deren Hilfe Gundula ihren dicht gepackten Terminkalender im Griff behält, ist «Send to Car». Bei Besprechungsterminen in der ganzen Stadt kann Gundula mit «Send to Car» die Zielorte direkt an das Sensus Navigationssystem des XC90 senden, vom Browser am PC oder über die Volvo On Call App auf ihrem Smartphone. So findet sie die beste Route zum nächsten Treffen schon beim Einschalten des Navigationssystems vor, und dank der Internetverbindung von Sensus wird die Route ständig anhand der aktuellsten Verkehrs- und Wetterinformationen aktualisiert.
* Apple CarPlay ist ein Warenzeichen von Apple Inc.

Jeden Morgen steht Gundula früh auf, holt sich einen Saft bei ihrer Lieblings-Saftbar und fährt zum Laufen in den Tiergarten. Der Tiergarten ist einer der grössten und beliebtesten Parks in der Berliner Innenstadt, und um dem morgendlichen Stau davonzufahren, nutzt Gundula das Navigationssystem des XC90 voll aus. Eigentlich wird fast alles in Gundulas Alltag einfacher und bequemer durch das Navigationssystem oder die innovativen, vernetzten Onboard-Funktionen des Volvo – sei es der Lokaltermin mit dem Architekten oder der Austausch wichtiger Mitteilungen mit ihrer Geschäftspartnerin über Apple CarPlay. In Gundulas Welt geschieht viel – und oft auch unerwartet. Hier helfen ihr ein hochmodernes Navigationssystem wie Sensus Navigation und Funktionen wie «Send to Car», immer am Ball zu bleiben.

Das Schöne an Berlin

Um durch Berlin zu fahren, braucht es jedoch nicht unbedingt geschäftliche Gründe. Es ist eine schöne Stadt, im ständigen Wandel, und Erkundungstouren lohnen sich sehr. Gundula ist überzeugt, dass dies am besten mit dem Auto geht. «Ich finde, das Schöne an Berlin ist das Unerwartete; hier triffst du an jeder Ecke auf eine Überraschung. Überraschend sind die Menschen, die hier leben, das, was sie hier tun, und die vielen spannenden Dinge, die hier laufend rundherum geschehen. Das ist für mich ist das Schöne an Berlin.» Aber auch, wer dem traditionelleren Schönheitsbegriff folgt, wird hier fündig: Berlin hat besonders viele wunderschöne Parks, und das weitläufige Umland bietet einen reizvollen Kontrast. Die Fahrt von Ost nach West zählt zu den reizvollsten Strecken durch die Stadt, und die breiten Strassen sorgen für ein Gefühl von Raum inmitten der Grossstadtlandschaft.
«Es fährt sich hier sehr einfach», erklärt Gundula. «Berlin hat viele sehr breite Strassen, und mit einem hervorragenden Navigationssystem ist es noch viel leichter, die verschiedenen Kieze zu erkunden, alles Mögliche zu sehen und neue Cafés und Restaurants zu entdecken. Im Sommer nehme ich sehr gerne das Auto und fahre mit Freunden zu einem der schönen Seen im Umland. Es ist herrlich, dort den Tag zu verbringen und sich so in der Natur wieder zu erden.» Und zum Schluss: Was ist Gundula an einem Fahrzeug wichtig? «Meiner Meinung nach muss ein Fahrzeug zwei Zwecke erfüllen. Es soll gut aussehen, mit modernem Design, aber auch eine tolle Funktionalität sollte heute auf keinen Fall fehlen.» Für Gundula aber ist das Wichtigste, was ein Fahrzeug ihr geben kann, etwas, was sich in keinem Showroom findet und keine Fabrik produziert – Freiheit. «Wenn ich im Auto unterwegs bin, fühlt es sich an, als gehöre mir die Stadt, denn ich kann überall hinkommen. Deshalb bedeutet ein Fahrzeug für mich Freiheit.»

TECHNOLOGIE FÜR VOLLE KONTROLLE

DAS VERNETZTE LEBEN GENIESSEN