Volvo Lexikon

Volvo Technik-Lexikon

A   |   B   |   C   |   D   |   E   |   F   |   G   |   H   |   I   |   K   |   L   |   M   |   N   |   O   |   P   |   R   |   S   |   V   |   W   |   X   |   Z

Kontrolliert nachgebende Lenksäule

Kontrolliert nachgebende Lenksäule

Kontrolliert nachgebende Lenksäule

Die Lenksäule ist ein integraler Bestandteil des Sicherheitssystems. Der obere und untere Teil geben bei einem Frontalzusammenstoß in kontrollierter Weise nach, um das Verletzungsrisiko für den Fahrer zu reduzieren. Gemeinsam mit dem Airbag bietet sie optimalen Schutz.

zum Seitenanfang

Keyless-Vehicle

Keyless-Vehicle

Keyless-Vehicle

Mit Keyless-Vehicle können Sie Ihr Fahrzeug verriegeln, entriegeln und starten, ohne den Schlüssel in die Hand zu nehmen. Wenn Sie die Fernbedienung bei sich tragen, brauchen Sie nur am Türgriff zu ziehen, und die Tür wird automatisch entriegelt. Sie starten den Wagen durch einfaches Drehen des Drehknopfes an der Armaturentafel oder bei einigen Modellen durch Betätigen des Start Schalter. Und zum Verriegeln drücken Sie nach dem Aussteigen nur eine Taste am Türgriff.

zum Seitenanfang

Klimaautomatik

Klimaautomatik

Klimaautomatik

Die Klimaautomatik hält die Innenraumtemperatur
konstant auf der vorgewählten Temperatur und ist
optional für Fahrer- und Beifahrerseite getrennt
einstellbar.

 

zum Seitenanfang

 

Volvos Kindersitzprogramm

Volvos Kindersitzprogramm

Volvos Kindersitzprogramm

Weil Kinder unseres besonderen Schutzes bedürfen, gehört unser Kindersitzprogramm zu den besten der gesamten Automobilbranche. Da Kinder im Verhältnis zu ihrem Körper einen großen Kopf und eine schwache Nackenmuskulatur* haben, sitzen sie bis zum Alter von etwa drei bis vier Jahren am sichersten entgegen der Fahrtrichtung. Die entgegen der Fahrtrichtung eingebauten Volvo Kindersitze bieten ein Höchstmaß an Sicherheit. Größere Kinder reisen am sichersten auf einem Gurtkissen, angeschnallt mit dem Sicherheitsgurt.
* Bei einem Frontalaufprall mit einer Geschwindigkeit von 50 km/h kann der Kopf eines sechs Monate alten Babys Kräften ausgesetzt sein, die einer Belastung von 100 kg entsprechen! Hinweis: Solange der Beifahrerairbag aktiviert ist, dürfen Kinder unter 140 cm Körpergröße unter keinen Umständen vorn sitzen – auch nicht in Verbindung mit Kindersitz oder Gurtkissen.

zum Seitenanfang