Pressemitteilungen
  • Neuer Volvo V60 Plug-in-Hybrid an den ersten Kunden in Deutschland ausgeliefert

    25.02.2013
    Übergabe Volvo V60 Plug-in-Hybrid „001“
    Übergabe des neuen V60 Plug-in-Hybrid - in der exklusiven Pure-Limited Edition mit der Seriennummer „001“ im Lenkrad - im Autohaus Markötter. Die Glückwünsche zum Kauf nahm Dieter Buschhorn (Mitte), Geschäftsführer des Sachverständigenbüro Buschhorn + Schäfers, von Frank Denzin (links), Leiter Vertrieb bei Volvo Car Germany, und Susanne Wolf (rechts), Betriebsleiterin am Markötter Standort Paderborn, entgegen.

    Neuer Volvo V60 Plug-in-Hybrid an den

    ersten Kunden in Deutschland ausgeliefert

    • Sachverständigenbüro Buschhorn + Schäfers freut sich über die „001"
    • Die Übergabe erfolgte im Autohaus Markötter in Paderborn
    • Weltweit erster Plug-in-Hybrid mit Diesel- und Elektromotor

     

    Paderborn/Köln. Der neue Volvo V60 Plug-in-Hybrid in der exklusiven Pure Limited Version mit der Seriennummer „001" im Lenkrad wurde am Wochenende im Autohaus Markötter an das Sachverständigenbüro Buschhorn + Schäfers aus Paderborn übergeben. Die beiden Geschäftsführer Dieter Buschhorn und Michael Schäfers gehören damit zu den ersten Kunden, die mit einem Volvo V60 Plug-in-Hybrid auf Deutschlands Straßen unterwegs sind. Die Volvo Car Group hat die Editionsserie auf weltweit 1.000 Fahrzeuge limitiert, 94 davon werden nach Deutschland geliefert.

     

    Die Glückwünsche zum Kauf dieses innovativen und technisch anspruchsvollen Fahrzeugs nahmen die Autoexperten von Frank Denzin, Leiter Vertrieb bei Volvo Car Germany, und Susanne Wolf, Betriebsleiterin am Markötter Standort Paderborn, entgegen.

     

    Dieter Buschhorn kennt sich aus mit Autos. Bereits seit fast 50 Jahren ist er als Sachverständiger tätig und gründete 1977 sein eigenes Büro in Paderborn. „Für mich ist die Kombination aus Elektro- und Dieselmotor für die nächsten zehn Jahre der Antrieb der Zukunft. Der Volvo V60 Plug-in-Hybrid vereint die Vorteile eines Dieselmotors mit einer vernünftigen, rein elektrischen Reichweite. Volvo bietet mit diesem Fahrzeug das beste Angebot am Markt", begründete Dieter Buschhorn seine Kaufentscheidung, mit der er auch seinen Partner Michael Schäfers überzeugte.

     

    „Wir freuen uns, dass auch die Sachverständigen von der innovativen Technik des Volvo V60 Plug-in-Hybrid überzeugt sind. Ein besseres Lob kann man eigentlich nicht bekommen", betonte Frank Denzin anlässlich der Übergabe. „Die exklusive Pure Limited Version, von der nur 1.000 Einheiten zu Verfügung standen, war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Dies zeigt, dass die Kunden ein hohes Interesse an einem Fahrzeug wie dem Volvo V60 Plug-in-Hybrid haben. Kein anderes Fahrzeug vereint nachhaltige Mobilität und Fahrspaß derzeit besser."  

     

    Auf den Alltag mit dem Volvo V60 Plug-in-Hybrid sind die beiden Technik-Experten schon perfekt vorbereitet. Auf dem Dach ihres Büros haben sie eine Solaranlage angebracht, die unter anderem an eine Ladesäule von Vattenfall gekoppelt ist. So kann die Batterie des Elektromotors zwischen zwei Kundenbesuchen mit Sonnenenergie umweltbewusst aufgeladen werden. „Ich schätze, dass wir keine 20 Euro für Diesel im Monat ausgeben müssen", freute sich Dieter Buschhorn.

     

    Drei Fahrzeuge in einem

    Die Serienreife des Volvo V60 Plug-in-Hybrid ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit zwischen der Volvo Car Group und dem ebenfalls in Schweden ansässigen Energielieferanten Vattenfall. Die Unternehmen haben die Entwicklung dieser technischen Pionierleistung gemeinsam finanziert.

     

    Für kompromisslose Mobilität genügt ein Knopfdruck des Fahrers, um die passende Antriebsart für den Volvo V60 Plug-in-Hybrid zu wählen. Der gewünschte Modus lässt sich bequem über die Tasten Pure, Hybrid und Power auf der Mittelkonsole steuern. 

     

    Im Hybrid-Modus verbraucht der innovative Volvo V60 Plug-in-Hybrid nur 1,8 Liter pro 100 Kilometer, das entspricht einer CO2-Emission von nur 48 g/km. Bis zu 50 Kilometer rein elektrisches und damit auch emissionsfreies Fahren ermöglicht der Pure-Modus. Voller Fahrspaß kommt auf, wenn der Power-Knopf gedrückt wird. Dann kommen das modifizierte D5-Triebwerk und das Elektroaggregat zusammen auf 158 kW (215 PS) plus 50 kW (68 PS), die Beschleunigung des Volvo V60 D6 AWD erfolgt von 0 auf 100 km/h in 6,1 Sekunden.

     

     

    Technische Daten Volvo V60 Plug-in-Hybrid:

    Leistung: 158 kW (215 PS) + 50 kW (68 PS)

    Max. Drehmoment: 440 + 200 Nm

    Kraftstoffverbrauch: 1,8 l/100 km (kombiniert)*

    CO2-Emissionen: 48 g/km (kombiniert)*

     

    * Daten vorläufig, Werte können sich bis zur endgültigen EG-Typengenehmigung noch ändern.

    Der neue Volvo V60 Plug-in-Hybrid in der exklusiven Pure Limited Version mit der Seriennummer „001" im Lenkrad wurde am Wochenende im Autohaus Markötter an das Sachverständigenbüro Buschhorn + Schäfers aus Paderborn übergeben. Die beiden Geschäftsführer Dieter Buschhorn und Michael Schäfers gehören damit zu den ersten Kunden, die mit einem Volvo V60 Plug-in-Hybrid auf Deutschlands Straßen unterwegs sind. Die Volvo Car Group hat die Editionsserie auf weltweit 1.000 Fahrzeuge limitiert, 94 davon werden nach Deutschland geliefert.
    Zurück