Pressemitteilungen
  • Sonne, Wellen und Wind auf Sylt: Volvo ist erneut Partner des Surf Cups

    17.07.2014
    Volvo Surf Cup 2013 auf Sylt - Volvo V60 mit Vincent Langer, Deutscher Windsurfing Meister 2013
    Volvo Surf Cup 2013 auf Sylt - Volvo V60 mit Vincent Langer, Deutscher Windsurfing Meister 2013
    Sonne, Wellen und Wind auf Sylt: Volvo ist erneut Partner des Surf Cups

    Sonne, Wellen und Wind auf Sylt:
    Volvo ist erneut Partner des Surf Cups 

    • Windsurfer ermitteln Deutsche Meister 2014

    • Premium-Marke seit 15 Jahren dem Surfen verbunden 

    • Attraktive Neuheiten und Editionsmodelle im Gepäck

     

    Köln/Westerland. Die nationale und internationale Elite der Windsurfer trifft sich auf Sylt – und Volvo ist erneut mit von der Partie: Vom 23. bis 27. Juli 2014 messen die Sportler beim Volvo Surf Cup presented by Flens ihr Können und ermitteln in den Disziplinen Racing, Slalom, Wave und Freestyle den Deutschen Windsurfing Meister 2014. Als langjähriger Titelsponsor begleitet Volvo die größte Surf-Veranstaltung des Sylter Sommers. Vergangenes Jahr kamen mehr als 120.000 Besucher zum Volvo Surf Cup. 

     

    Unter dem Motto „Volvo Sylt Experience. On Course 2014“ präsentiert der schwedische Premium-Hersteller im Umfeld der Surf-Wettbewerbe auf der Promenade des Brandenburger Strands in Westerland seine aktuellen Modellneuheiten: unter anderem den Volvo V60 Plug-in-Hybrid in der besonders dynamischen R-Design Variante, die maritimen Modelle der Volvo Ocean Race Edition sowie die hochwertige Black Edition. An Bord ist hier unter anderem das neue Infotainment-System Sensus Connect mit fortschrittlicher Smartphone-Einbindung und zahlreichen nützlichen Apps, während unter der Haube die hocheffizienten und leistungsstarken Drive-E Motoren arbeiten.

     

    „Wir freuen uns, dieses spekatkuläre Event erneut als Titelsponsor unterstützen und für unsere eigenen Aktivitäten Nutzen zu können“, erklärt Thomas Bauch, Geschäftsführer von Volvo Car Germany. „Volvo und der Surf Cup auf Sylt: Das gehört einfach zusammen und dieses Engagement passt perfekt in die weltweite Ausrichtung unserer Sponsoring-Aktivitäten, die das Volvo Ocean Race als Highlight in die 'Pole Position' stellen und mit Wettbewerben wie dem Volvo Surf Cup begleitet werden".

     

    Das Volvo Ocean Race startet im Oktober in Alicante (Spanien) und ist zweifelsohne die härteste Segelregatta der Welt. Begleitend dazu bietet die schwedische Premium-Marke Volvo die Baureihen Volvo V40, Volvo V40 Cross Country, Volvo V60 und Volvo XC60 auch in der Volvo Ocean Race Edition an. Sie zeichnen sich durch exklusive Designelemente innen wie außen, einzigartige „Portunus“-Räder im Sieben-Speichen-Design sowie durch eine attraktive Zusatzausstattung aus.

     

    Über den Volvo Surf Cup

    Volvo ist bereits seit 1999 Partner des Surf Cups auf Sylt, war schon von 2005 bis 2008 und seit 2012 Titelsponsor. Für die Zuschauer gibt es nicht nur atemberaubenden Sport auf dem Wasser zu sehen, sondern auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Nach den Wettbewerben starten abends auf der Promenade, vor der Bühne und im Beachclub die After-Race-Partys. Kinder können ihr Geschick derweil beim Speedminton und im Surf Cup Sylt Surfsimulator unter Beweis stellen. Im Kids Camp werden außerdem Kinderschminken, Ballspiele, Tanzwettbewerbe und vieles andere geboten.

     

    Weitere Informationen finden Sie unter: www.surfcup-sylt.de

    Die nationale und internationale Elite der Windsurfer trifft sich auf Sylt – und Volvo ist erneut mit von der Partie: Vom 23. bis 27. Juli 2014 messen die Sportler beim Volvo Surf Cup presented by Flens ihr Können und ermitteln in den Disziplinen Racing, Slalom, Wave und Freestyle den Deutschen Windsurfing Meister 2014. Als langjähriger Titelsponsor begleitet Volvo die größte Surf-Veranstaltung des Sylter Sommers. Vergangenes Jahr kamen mehr als 120.000 Besucher zum Volvo Surf Cup.
    Zurück