Pressemitteilungen
  • Neu: Leistungsoptimierung von Polestar für sechs aktuelle Volvo Modelle

    18.11.2011
    Polestar jetzt offizieller Performance Partner von Volvo
    Polestar jetzt offizieller Performance Partner von Volvo

     

    Neu: Leistungsoptimierung von

    Polestar für sechs aktuelle Volvo Modelle

     

    • Polestar jetzt offizieller Performance Partner von Volvo
    • Mehr Power und Drehmoment für Diesel und Benziner
    • Zertifizierte Abgas- und Verbrauchswerte bleiben unverändert
    • Herstellergarantie bleibt in vollem Umfang erhalten

     

    Köln. In verschiedenen Tourenwagen-Meisterschaften sind Volvo und Polestar Racing bereits seit 15 Jahren erfolgreiche Partner. Jetzt bieten die beiden Unternehmen Leistungsoptimierungen auf dem deutschen Markt an - wie auch auf verschiedenen Märkten Nordamerikas, Asiens und Europas. Bei insgesamt sechs Modellen des aktuellen Jahrgangs gibt es mittels einer speziellen Motorsteuerung (Software) eine Leistungsoptimierung auf bis zu 230 PS (169 kW) bei den Dieseln und bis zu 329 PS (242 kW) bei den Benzinern sowie ein auf bis zu 470 Nm gesteigertes Drehmoment, teilweise erhöht sich auch die Höchstgeschwindigkeit. Dabei überzeugt nicht nur die Leistung alleine: 1.199,- Euro sind ein sehr wettbewerbsfähiger Aufpreis für die Leistungsoptimierung, gleichzeitig bleibt die Herstellergarantie in vollem Umfang erhalten und die zertifizierten Abgas- und Verbrauchswerte aller Modelle erhöhen sich nicht.

     

    Zum Start der Partnerschaft zwischen Volvo und Polestar auf dem deutschen Markt ist die Leistungsoptimierung für alle Volvo D5 Dieseltriebwerke des Modelljahrgangs 2012 der Baureihen Volvo S60, Volvo V60, Volvo V70, Volvo S80, Volvo XC60 und Volvo XC70 erhältlich. Außerdem können auch die T6-Benzinmotoren des Modelljahrgangs 2012 der Baureihen Volvo S60, Volvo V60, Volvo XC60, Volvo V70, Volvo XC70 und Volvo S80 mit einer eigens entwickelten Software ausgestattet werden.

     

    „Die Zusammenarbeit mit Polestar bietet ausgezeichnete Voraussetzungen, um besonders sportlich orientierten Kunden bzw. Interessenten gezielt anzusprechen und ihnen noch mehr Fahrspaß und Emotionen anzubieten", erklärt Frank Denzin, Direktor Customer Service in der Geschäftsleitung von Volvo Car Germany. Und weiter: „Fahrzeug-Individualisierungen sind in allen Bereichen in den vergangenen Jahren immer beliebter geworden. Eine Premium-Marke wie Volvo muss diesen Anforderungen und Wünschen entsprechen. Gemeinsam mit Polestar können wir jetzt ein optimales Paket anbieten". Die Umsetzung an den Fahrzeugen ist einfach: Die Polestar Performance Leistungsoptimierung kann von allen Volvo Partnern als Software schnell und einfach und ohne mechanische Eingriffe installiert werden.

     

    Die Polestar Performance Leistungsoptimierung wird ab sofort für alle Volvo D5 Dieseltriebwerke des Modelljahrgangs 2012 der Baureihen Volvo S60, Volvo V60, Volvo V70, Volvo S80, Volvo XC60 und Volvo XC70 angeboten. Dabei steigt die Leistung auf 230 PS (169 kW) und das maximale Drehmoment auf 470 Nm. Auch für die T6-Benzinmotoren des Modelljahrgangs 2012 der Baureihen Volvo S60, Volvo V60, Volvo XC60, Volvo V70, Volvo XC70 und Volvo S80 ist eine neu entwickelte Software erhältlich. Bei diesen Sechszylinder-Turbotriebwerken steigt die Leistung auf nunmehr 329 PS (242 kW).

     

    Darüber hinaus steht die Polestar Performance Leistungsoptimierung auch für die Volvo D5 Motorvarianten der Baureihen Volvo XC90, Volvo XC70, Volvo S60 und Volvo V70 bis einschließlich Modelljahr 2006 zur Verfügung. Nähere Informationen zu Modellen, Motorisierungen und der angebotenen Leistungsoptimierung finden sich unter: http://www.polestar.se/de/start/

     

    Mehr Dynamik und Agilität

    Mit der Polestar Performance Leistungsoptimierung bietet Volvo seinen Kunden ein zusätzliches Instrument zur Fahrzeug-Individualisierung an. Während die bewährten Volvo Ausstattungs-Linien Kinetic, Momentum, Summum, Executive, R-Design und auch Volvo Ocean Race vor allem exklusive Ausstattungsdetails enthalten, die das Design, den Komfort oder eine sportive Anmutung verstärken, unterstützt die Polestar Performance Leistungsoptimierung die Fahrzeug-Personalisierung durch einen Zugewinn an Dynamik und Agilität. Der Preis für die Polestar Performance Leistungsoptimierung beträgt 1.199 Euro und gilt für alle Modelle und Motorvarianten. Die Software kann sowohl nachträglich für ältere Volvo Modelle als auch direkt bei der Neuwagenbestellung geordert werden. In beiden Fällen übernimmt der Volvo Partner das komplette Handling und erledigt alle Formalitäten bis hin zur TÜV-Abnahme.

     

    Die Leistungsoptimierung ist von Polestar-Technikern gemeinsam mit Volvo Konstrukteuren entwickelt worden. Aus diesem Grunde behandelt der schwedische Premium-Hersteller die innovative Software auch als ein hundertprozentiges Original Volvo Zubehör und gewährt die volle Herstellergarantie.

     

    Die Polestar Performance Leistungsoptimierung ist mit allen anderen Volvo Software Updates kompatibel und wird durch einen Download installiert, ohne dass dabei andere Daten überschrieben werden müssen. Der Software-Download hat keinerlei Einfluss auf Service- und Wartungsintervalle oder eventuelle Reparaturen, er kann sogar auf Wunsch schnell und unkompliziert wieder entfernt werden. Zudem sorgt die Polestar Performance Leistungsoptimierung für eine Wertsteigerung des betreffenden Volvo Fahrzeugs und erhöht den Wiederverkaufswert. Darüber hinaus ist die Polestar Performance Leistungsoptimierung bei der Volvo Auto-Versicherung beitragsfrei mitversichert.

     

    Volvo und Polestar: Partner seit 15 Jahren

    Das schwedische Unternehmen Polestar Racing wurde im Jahr 1996 in Zusammenarbeit mit Volvo gegründet, um die Volvo Ambitionen im Rennsport weiter voranzutreiben. Speziell in der Swedish Touring Car Championship (STCC) als auch in der World Touring Car Championship (WTCC) konnten beide Unternehmen mit Rennfahrzeugen auf Basis der Modelle Volvo 850, Volvo S40, Volvo S60 und Volvo C30 zahlreiche Erfolge feiern. Das Kerngeschäft des Motorsport-Spezialisten ist auf die Entwicklung und den Wettbewerb im Rennsport ausgerichtet. Zusätzlich zu der Sparte Racing sind die Aktivitäten des Unternehmens in zwei weitere Geschäftsbereiche, Performance und Services, organisiert.

     

     

    Kraftstoffverbrauch in l/100 km für Volvo S60:
    5,2 - 14,5 (innerorts), 3,9 - 7,3 (außerorts), 4,3 - 9,9 (kombiniert);
    CO2-Emissionen (kombiniert): 114 - 231 g/km.

     

    Kraftstoffverbrauch in l/100 km für Volvo V60:
    5,2 - 14,8 (innerorts), 4,1 - 7,5 (außerorts), 4,5 - 10,2 (kombiniert);
    CO2-Emissionen (kombiniert): 119 - 237 g/km.

     

    Kraftstoffverbrauch in l/100 km für Volvo V70:
    5,3 - 14,8 (innerorts), 4,1 - 7,5 (außerorts), 4,5 - 10,2 (kombiniert);
    CO2-Emissionen (kombiniert): 119 - 237 g/km.

     

    Kraftstoffverbrauch in l/100 km für Volvo S80:
    5,3 - 14,5 (innerorts), 4,0 - 7,3 (außerorts), 4,5 - 9,9 (kombiniert);
    CO2-Emissionen (kombiniert): 119 - 231 g/km.

     

    Kraftstoffverbrauch in l/100 km für Volvo XC60:
    6,9 - 15,2 (innerorts), 4,9 - 8,1 (außerorts), 5,7 - 10,7 (kombiniert);
    CO2-Emissionen (kombiniert): 149 - 249 g/km.

     

    Kraftstoffverbrauch in l/100 km für Volvo XC70:
    6,8 - 15,1 (innerorts), 4,8 - 8,1 (außerorts), 5,5 - 10,6 (kombiniert);
    CO2-Emissionen (kombiniert): 144 - 248 g/km.

     

    Kraftstoffverbrauch in l/100 km für Volvo XC90:
    10,7 - 16,1 (innerorts), 6,8 - 8,9 (außerorts), 8,2 - 11,5 (kombiniert);

    CO2-Emissionen (kombiniert): 216 - 269 g/km.

     

    Angaben gemäß VO/715/2007/EWG.

    In verschiedenen Tourenwagen-Meisterschaften sind Volvo und Polestar Racing bereits seit 15 Jahren erfolgreiche Partner. Jetzt bieten die beiden Unternehmen Leistungsoptimierungen auf dem deutschen Markt an - wie auch auf verschiedenen Märkten Nordamerikas, Asiens und Europas. Bei insgesamt sechs Modellen des aktuellen Jahrgangs gibt es mittels einer speziellen Motorsteuerung (Software) eine Leistungsoptimierung auf bis zu 230 PS (169 kW) bei den Dieseln und bis zu 329 PS (242 kW) bei den Benzinern sowie ein auf bis zu 470 Nm gesteigertes Drehmoment, teilweise erhöht sich auch die Höchstgeschwindigkeit.
    Zurück