Pressemitteilungen
  • Volvo XC60 gewinnt Importwertung bei der Wahl

    25.03.2011
    Volvo XC60 gewinnt Importwertung bei der Wahl  „Allradautos des Jahres 2011“
    Berhard Bauer (li.), Geschäftsführer Volvo Car Germany und Bernhard Weinbacher, Chefredakteur AutoBild allrad

    Volvo XC60 gewinnt Importwertung bei der Wahl

    „Allradautos des Jahres 2011"

     

    • Bei der Leserbefragung der Fachzeitschrift „Auto Bild Allrad" durchgesetzt
    • Bestseller der Volvo Modellpalette siegt in der größten Gruppe
    • Schon vor zwei Jahren zur „Allrad-Innovation des Jahres" gekürt

     

    Köln. Der Volvo XC60 ist nicht nur das meistverkaufte Modell des schwedischen Premium-Herstellers, er ist auch eines der meistprämierten Fahrzeuge aus dem Hause Volvo. Jüngster Beweis ist der Sieg bei der von der Fachzeitschrift „Auto Bild Allrad" durchgeführten Leserwahl der „Allradautos des Jahres 2011". Der Volvo XC60 gewann dabei die Importwertung „Geländewagen und SUV von 25.000 bis 40.000 Euro" und ließ dabei namhafte Wettbewerber hinter sich. Bernhard Bauer, Geschäftsführer von Volvo Car Germany (VCG), nahm den renommierten Preis am 24. März in Frankfurt entgegen. Bereits vor zwei Jahren wurde das weltweit erstmals im Volvo XC60 eingeführte Volvo Sicherheitssystem City Safety von „Auto Bild Allrad" zur „Allrad-Innovation des Jahres" gekürt.

     

    Die Leser von „Auto Bild Allrad" waren dieses Jahr zum elften Mal aufgefordert, ihre Favoriten unter den auf dem deutschen Automobilmarkt angebotenen Modellen zu küren. Dabei standen mehr als 130 allradgetriebene Fahrzeuge in neun Kategorien zur Wahl. Der Volvo XC60 trat dabei in der mit Abstand größten Gruppe an und konnte in der Importwertung seiner Wertungsklasse 28 Wettbewerber hinter sich lassen.

     

    Bei der feierlichen Preisverleihung in Frankfurt sagte Volvo Car Germany Geschäftsführer Bernhard Bauer: „Die Auszeichnung zum Allradauto des Jahres unterstreicht einmal mehr unsere Ausnahmestellung unter den Importeuren. Der Volvo XC60 ist ein überzeugendes Premium-Automobil mit einem attraktiven, skandinavisch geprägten Design, einer für sein Segment unerreichten Sicherheitsausstattung und einer modernen Motorenpalette, die jedem Anspruch gerecht wird. Der Volvo XC60 ist ein Cross-Over-Modell, das Kunden wie Automobilexperten gleichermaßen überzeugt."

     

    Der Volvo XC60 verbindet die Vielseitigkeit der Volvo XC-Range mit dem Charisma eines Sportcoupés und ist sowohl mit Allrad- als auch mit Frontantrieb erhältlich. Für das Cross-Over-Modell mit dem serienmäßigen Sicherheitssystem City Safety sind drei Turbodiesel und vier Benzinmotoren im Leistungsspektrum vom 163 PS (120 kW) bis 304 PS (224 kW) verfügbar. Mit einem Durchschnittsverbrauch von lediglich 5,9 Litern Diesel auf 100 Kilometer Fahrstrecke und 154 g/km CO2 ist der Volvo XC60 DRIVe das verbrauchsgünstigste Modell der Baureihe, das damit in seinem Segment einen Top-Wert erreicht.

     

    Aber auch beim Thema Sicherheit hat Volvo das Cross-Over-Modell weiter aufgerüstet. Im Angebot ist jetzt auch die optional lieferbare Fußgängererkennung mit automatischer Notbremsfunktion. Wie schon das City Safety System ist dieses Sicherheitsfeature eine weitere Weltneuheit der schwedischen Premium-Marke, das die Ausnahmestellung des Volvo XC60 in seiner Klasse weiter untermauert.

     

    Kraftstoffverbrauch in l/100 km für Volvo XC60: 15,2 – 6,9 (innerorts), 8,1 – 4,9
    (außerorts), 10,7 – 5,7 (kombiniert);
    CO2-Emissionen (kombiniert): 249 – 149 g/km.
    CO2-Effizienzklassen: F – A.

     

    Angaben gemäß VO/715/2007/EWG.

     

     

    Der Volvo XC60 ist nicht nur das meistverkaufte Modell des schwedischen Premium-Herstellers, er ist auch eines der meistprämierten Fahrzeuge aus dem Hause Volvo. Jüngster Beweis ist der Sieg bei der von der Fachzeitschrift „Auto Bild Allrad" durchgeführten Leserwahl der „Allradautos des Jahres 2011".
    Zurück