The Future is now.

AUTOnomes fahren

Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihr Fahrzeug auf Autopilot stellen wie ein Flugzeug und sich dann entspannt zurücklehnen. Klingt utopisch? Ist es aber nicht. Ihr Volvo wird in der Lage sein, sich selbst zu lenken, zu beschleunigen und zu bremsen, um Sie sicher und effizient an Ihr Ziel zu bringen.

Diese Zukunft wird eher eintreffen, als Sie vielleicht denken. Ab 2017 werden Kunden unseres Unternehmens 100 selbstfahrende Volvo XC90, in denen der neue IntelliSafe-Autopilot verfügbar ist, auf öffentlichen Straßen nutzen. Und das im Rahmen von „Drive Me“ – dem weltweit ersten Großprojekt für autonomes Fahren. Das Projekt ist eine Gemeinschaftsinitiative von Volvo, der schwedischen Verkehrsbehörde, des Wissenschaftsparks Lindholmen und der Stadt Göteborg.

Damit wird zugleich unser IntelliSafe-Ansatz erfüllt: Ihren Stress beim Fahren zu reduzieren und die Verkehrsbelastung unserer Städte zu senken.

Ansicht eines Lenkrads aus Sicht des Fahrenden mit einer 26 auf dem Tacho Display

Das Volvo Concept 26

Eine neue Dimension des Fahrens

Seit Jahren entwickelt Volvo zahlreiche Innovationen mit denen die Fahrt sicherer wird. Angetrieben werden wir von unserer Vision 2020 und dem Ziel, dass es bis zum Jahr 2020 für den Fahrer eines Volvo bei einem Unfall zu keinen schweren Verletzungen oder Unfällen mit Todesfolge kommt. Einer Vision, der wir dem Volvo Concept 26 ein großes Stück näher sind.
Mehr erfahren

Ein neuer Blick auf die Welt

Selbstfahrende Fahrzeuge eröffnen spannende neue Perspektiven für die Gestaltung unserer Welt. So könnte man beispielsweise Straßenraum für Fußgänger und Fahrradfahrer schaffen, indem man kostengünstige, kompakte Tunnel speziell für selbstfahrende Autos baut.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und auf der Website der DAT (http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html) unentgeltlich erhältlich ist.