1957

CARAVAN/TRAILER

Dieser Campinganhänger wurde 1957 unter dem Motto „Reisen im eigenen Hotel“ im Prospekt beworben. In den 50ern kam das Verreisen im eigenen Auto in Mode, nachdem sich eine weitere neue Idee mehr und mehr verbreitet hatte: die jährliche Urlaubsreise. Wenn sich aus dem Innenraum dann noch ein Bett für zwei Personen machen ließ, verkaufte sich ein Auto damals praktisch von selbst. Wir bei Volvo stehen für eine lange Tradition von Autos, die Flexibilität mit Vielseitigkeit verbinden. So bieten wir heute zum Beispiel für die Modelle Volvo V70, Volvo XC70 und Volvo XC90 einen Campingtisch als Zubehör an. Doch schon 1957 lag uns das Familienleben am Herzen, wie dieser Campinganhänger zeigt.

Und wo wir gerade von Flexibilität sprechen: Der Wohnwagen ließ sich auch in einen einfachen Anhänger verwandeln. 1957 standen 2.700 schwedische Kronen auf dem Preisschild. Eigentlich schade, dass von diesen Caravans offenbar keiner erhalten geblieben ist.

Technische Daten

Modell: CARAVAN/TRAILER
Hergestellt: 1957–1957
Stückzahl: 53
Karosserie: faltbar, Wände aus zweilagigem Sperrholz, Dach und Unterteil aus Aluminium oder PVC-beschichtetem Stoff, Boden aus Eisenblech
Motor:
Getriebe:
Bremsen: keine
Abmessungen: volle Höhe 180 cm, Höhe für Fahrt 103 cm, Breite 180 cm; Gesamtlänge inkl. Kupplungshaken 310 cm; Gesamtlänge Karosserie 225 cm; Gewicht 320 kg
Sonstiges: Linells Vagn AB gehört seit 1974 zu AB Volvo und firmiert heute unter dem Namen VAH Volvo Articulated Haulers AB.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und auf der Website der DAT (http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html) unentgeltlich erhältlich ist.