1958–1965

PV544

Im August 1958 wurde der Volvo PV544 als modernisierte Version des Volvo PV444 eingeführt. Seit der Einführung des Volvo PV444 im Jahr 1944 waren keine derart weitgehenden Neuerungen mehr vorgenommen worden wie bei diesem Modell. Für eine bessere Sicht wurde die Karosserie mit einer größeren, gewölbten Windschutzscheibe und einer größeren Heckscheibe ausgestattet. Auch im Inneren gab es Neues: Für mehr Sicherheit war das Armaturenbrett an der Oberseite gepolstert. Der Bandtacho zeigte ähnlich einem Thermometer die Geschwindigkeit mit einem roten Streifen an. Um den Komfort im Vergleich zum Vorgänger Volvo PV444 zu verbessern und Raum für eine zusätzliche Person zu schaffen, wurde die Rückbank neu gestaltet.

Auch in technischer Hinsicht erfuhr das Modell eine Auffrischung. Beim Volvo PV444 hatte es nur in Nordamerika eine zweite Motorvariante gegeben. Beim Volvo PV544 gab es nun standardmäßig eine Alternative. Auch das 4-Gang-Schaltgetriebe war hier zum ersten Mal erhältlich.

Unter der Oberfläche wurde der Volvo PV544 kontinuierlich weiterentwickelt. Die größte Neuerung war 1961 der berühmte „B18“-Motor. Gleichzeitig wurde die Elektrik auf 12 Volt umgestellt.

Technische Daten

Modell: Volvo PV544
Varianten: Special I, II und Sport (Rufname) Volvo PV544 A, Volvo PV544 B, Volvo PV544 C, Volvo PV544 D, Volvo PV544 E, Volvo PV544 F, Volvo PV544 G
Hergestellt: 1958–1965
Stückzahl: 243.990
Karosserie: 2-türige Limousine
Motor: 4-Zylinder-Reihenmotor mit hängenden Ventilen, 1.583 cm³, 79,37 x 80 mm, 60 PS bei 4.500 U/min oder 85 PS bei 3.500 U/min; 1961: 1.778 cm³, 75 PS bei 4.500 U/min oder 90 PS bei 5.000 U/min, später Steigerung auf 95 PS
Getriebe: 3- od. 4-Gang-Schaltgetriebe, Knüppelschaltung
Bremsen: hydraulische Trommelbremsen an allen Rädern
Abmessungen:

Sonstiges: Zum Ende der 50er und in den frühen 60er Jahren wurde der Volvo PV544 zu einem der erfolgreichsten Rallyewagen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und auf der Website der DAT (http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html) unentgeltlich erhältlich ist.