1956–1967

P1200/P120 AMAZON

1956 wurde ein Prototyp des neuen Volvo Personenwagens präsentiert. In Schweden wurde er unter dem Namen Volvo Amazon bekannt. Auf den Exportmärkten trug er die Bezeichnungen Volvo 121 und Volvo 122 S. Dabei war der Volvo 122 S die Version mit leistungsstärkerem Motor.

Die Produktion begann 1957. Ursprünglich galt der Volvo Amazon als großer Bruder des Volvo PV444. Das lag nicht zuletzt daran, dass Volvo 121 und Volvo 122 S Viertürer waren.

Er war modern und zugleich der erste Volvo mit Pontonkarosserie. Bei den Käufern kam der Wagen sehr gut an. Besonders markant für seine Frontlinie sind die beiden ovalen Lufteinlässe. Mit den verlängerten Heckkotflügeln mit leichtem Flosseneinschlag machte man sich ein damals sehr beliebtes Designelement zunutze.

Dank des an der Oberseite gepolsterten Armaturenbretts, einer Windschutzscheibe aus Verbundglas und Sicherheitsgurten vorn und hinten war der Volvo Amazon 121/122 S für damalige Verhältnisse sehr sicher.

Im Herbst des Jahres 1961 erfuhren die Volvo P120 Modelle eine Reihe größerer Änderungen. Der 1,6-Liter-Motor wurde durch den B18 ersetzt, der eine Leistung von 75 oder 90 PS erreichte. Zudem gab es 12-Volt-Elektrik und einen neuen Kühlergrill, beim 90-PS-Modell darüber hinaus Scheibenbremsen an den Vorderrädern.

Der Viertürer Volvo P120 wurde bis Herbst 1966 hergestellt und dann durch den komplett neuen Volvo 144 ersetzt.

Technische Daten

Modell: Volvo P1200/P120 AMAZON, Limousine
Varianten: Volvo P1200 V, Volvo P1200 H , Volvo P121, Volvo P122 S
Hergestellt: 1956–1967
Stückzahl: 234.208
Karosserie: 4-türige Limousine
Motor: 4-Zylinder-Reihenmotor mit hängenden Ventilen, 1.583 cm³, 79,37 x 80 mm, 60 PS bei 4.500 U/min oder 85 PS bei 5.500 U/min; 1961: 1.778 cm³, 84,14 x 80 mm, 75 PS bei 4.500 U/min oder 90 PS bei 5.000 U/min; 1965 Steigerung auf 95 PS
Getriebe: 3- oder 4-Gang-Schaltgetriebe mit oder ohne Overdrive, mit Knüppelschaltung (einige Modelle wurden auch mit Lenkradschaltung ausgeliefert), 3-Gang-Automatikgetriebe mit Lenkradschaltung
Bremsen: hydraulische Trommelbremsen an allen Rädern; 1961: Scheibenbremsen an den Vorderrädern bei der S-Version; 1964: Scheibenbremsen an den Vorderrädern bei allen Versionen
Abmessungen: Gesamtlänge 445 cm, Radstand 2.600 mm

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und auf der Website der DAT (http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html) unentgeltlich erhältlich ist.