1983–1989

360 LIMOUSINE

Im Herbst 1982 wurde ein neues Volvo Modell vorgestellt: der Volvo 360. Dieser Wagen basierte auf dem Volvo 340 und verfügte über einen 2,0-Liter-Motor mit 4 Zylindern und 5-Gang-Schaltgetriebe. Die Modellbezeichnung Volvo 360 wurde eingeführt, um diesen besser ausgestatteten und leistungsstärkeren Fahrzeugen ein eigenes Profil zu geben.

Ein Jahr nach dem Start der Volvo 360er Reihe kam eine 4-türige Limousine mit Stufenheck-Kofferraum hinzu. Die Karosserie dieser Version hatte einen etwas längeren Hecküberhang, wodurch sich der Wagen auch insgesamt etwas verlängerte.

Als sparsamere Version der Volvo 360 Limousine ging auch der Volvo 340 mit 4 Türen und Limousinenform in Produktion. Von dieser Volvo 340 Limousine wurden 79.964 Einheiten hergestellt.

Technische Daten

Modell: Volvo 360 Limousine
Hergestellt: 1983–1989
Stückzahl: 66.207 (360 Limousine)
Karosserie: 4-türige Limousine
Motor: 4-Zylinder-Reihenmotor mit obenliegender Nockenwelle (OHC), 1.986 cm³, 88,9 x 80 mm
Getriebe: 5-Gang-Schaltgetriebe
Bremsen: hydraulisch, Scheibenbremsen vorn
Abmessungen: Gesamtlänge 441 cm, Radstand 240 cm

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und auf der Website der DAT (http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html) unentgeltlich erhältlich ist.