1996–2002

C70 COUPÉ

Über die Jahre hinweg hatte Volvo eine Reihe einzigartiger Coupés angeboten, die Exklusivität mit Komfort, Sicherheit, hoher Leistung und guter Straßenlage kombinierten. Der Volvo P1800, der Volvo 262 C und der Volvo 780 sind in dieser Hinsicht in bester Erinnerung geblieben.

Als Volvo mit dem Design des Volvo C70 Coupés begann, kooperierte man mit den britischen Experten von TWR (Tom Walkinshaw Racing). Auf diese Weise sollte sichergestellt werden, dass sich äußere Schönheit mit einer bis dahin nicht da gewesenen Leistung in einem Volvo vereint.

Das neue Volvo C70 Coupé wurde auf dem Pariser Autosalon 1996 vorgestellt. Die Reaktionen der Presse und potenzieller Kunden waren enthusiastisch.

Das Volvo C70 Coupé bot maximale Leistung (Höchstgeschwindigkeiten bis zu 250 km/h) in Kombination mit hervorragenden Fahreigenschaften. Außerdem überzeugte das Fahrzeug durch Komfort, perfekte Ergonomie, exklusive Innenmaterialien und eine hervorragende Audioanlage.

Das Volvo C70 Coupé wurde bis ins Jahr 2002 gebaut.

Technische Daten

Modell: C70 Coupé
Hergestellt: 1996–2002
Stückzahl: 24.395
Karosserie: 2-türiges Coupé
Motor: 5-Zylinder-Reihenmotor mit doppelter obenliegender Nockenwelle (DOHC), 1.984 cm³ oder 2.435 cm³
Getriebe: 5-Gang-Schaltgetriebe, 4- oder 5-Gang-Automatikgetriebe
Bremsen: hydraulisch, Scheibenbremsen an allen vier Rädern
Abmessungen: Radstand 266 cm

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und auf der Website der DAT (http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html) unentgeltlich erhältlich ist.