Design

Volvo XC40 – der Kompakt-SUV von Volvo Cars.

Wir stellen vor: der neue Volvo XC40 – der Kompakt- SUV, entstanden aus schwedischer Kreativität. Ausgelegt speziell für ein leichteres Leben in der Stadt und eine ganz neue Art Volvo.

OCTOBER 2017

Louiza Atcheba

«Der Kompakt SUV, Designed Around You»

LOUIZA ATCHEBA
Model Brand Manager

«Der Volvo XC40 ist der erste Kompakt-SUV von Volvo Cars, und wir wollten genau wissen: Wer sind unsere Kunden, wie leben sie und was erwarten sie von ihrem Fahrzeug? Wie bei all unseren Fahrzeugen haben wir viel Marktforschung betrieben, darunter 180 Stunden In-Home-Interviews in Städten wie Peking, Hamburg, London und Los Angeles.

Unsere Marktforschung deckte alles am Volvo XC40 ab – wir waren gezwungen, neu zu denken und Lösungen für die Bedürfnisse der Kunden zu finden. Beispiele gibt es viele, wie die durchdachten Aufbewahrungslösungen, darunter große Türfächer und ein flexibler Gepäckbereich mit viel Ablageraum unter der Ladefläche und einem klappbaren Bodensystem, das zugleich Halterung für Einkaufstaschen ist. Dann die Möglichkeit zum Car-Sharing; wir haben untersucht, wie unsere Kunden neue Dienstleistungen und Technologien nutzen und wie sie auf praktische Weise bei Bedarf ihren Volvo XC40 mit Familie, Freunden und Kollegen teilen könnten. Wir fanden zum Beispiel heraus, dass allgemein ein SUV gewünscht wird, der auch wie ein SUV aussieht und sich so anfühlt; deshalb haben wir darauf geachtet, dem Volvo XC40 die entsprechende starke Präsenz und die hohe Sitzposition zu geben.»

«Dies ist ein Volvo ganz neuer Art, aber treu unserem Grundsatz Designed Around You – weil es um Sie geht.»

«Ein Fahrzeug mit ganz eigener Identität»

IAN KETTLE
Lead Exterior Designer

«Das ist ein Fahrzeug mit viel Charakter. Für mich war es von Anfang an der ‹zähe kleine Roboter›. Einfach wegen seines Ausdrucks, der Oberflächengestaltung und seiner Verspieltheit.» Natürlich finden sich authentische SUV-Elemente wie selbstbewusster Frontkühler, hohe Bodenfreiheit und Plastikverkleidung, dennoch erzeugt das Außendesign des Volvo XC40 eine ganz eigene Identität.

«Modernes Produktdesign hatte großen Einfluss auf unsere Entwürfe – diese Art, Linienführung und Oberflächen zu nutzen, wie sie bei bester Gebrauchselektronik und Möbeldesign zu finden ist. Dieses logische, geradlinige Design finden Sie auch beim Volvo XC40. Vom Nutzer her vermittelt das, dass man sich in seiner Haut wohl fühlt und Wert auf ein Produkt mit gutem Design legt, das perfekt funktioniert.»

Beatrice Simonsson (links) und Conny Blommé (rechts)

«Aufbewahrung neu erfunden»

BEATRICE SIMONSSON
Group Design Leader Mittelkonsole
 
«Im Volvo XC40 geht es um intelligente Lösungen – Wege, um den hektischen Alltag weniger kompliziert zu machen. Bei unserer Marktforschung wurde uns erst klar, wie viele Sachen die Leute im Fahrzeug dabei haben. Einer hatte sogar ständig einen Grill im Kofferraum. Und so haben wir viele Aufbewahrungslösungen geschaffen, um die verschiedenen Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen.

Das Fach unter der Mittelkonsole ist zum Beispiel groß genug für eine kleine Handtasche oder eine gängige Taschentuchbox. Und unter dem zentralen Touchscreen ist Platz, um ein Smartphone abzulegen und drahtlos aufzuladen, sodass es nicht im Weg liegt und bei Bedarf sofort zur Hand ist. Normalerweise haben Sie im Fahrzeug das Telefon irgendwo weggesteckt. Wir wollten, dass es im Blick ist und sich drahtlos aufladen lässt, das ist praktischer.»

«Wir haben auch eng mit dem Audio-Team zusammengearbeitet, das einen neuartigen, hinter dem Armaturenbrett montierten Lautsprecher entworfen hat. So entstand Raum für die seitlichen Türfächer, die jeweils Platz genug für Laptop oder Handtasche bieten. Ich finde, bei diesem Fahrzeug haben wir Aufbewahrung wirklich neu erfunden. Manchmal ist das eben der einzige Weg, um Probleme zu lösen.»

«Design, das funktioniert»

CONNY BLOMMÉ
Senior Interior Design Manager

«In seiner besten Form löst skandinavisches Design komplexe Probleme so, dass es ganz leicht wirkt. Das Innendesign des Volvo XC40 ist ein gutes Beispiel. Dort finden sich einige wirklich durchdachte Lösungen, die Türverkleidung zum Beispiel ist so gebogen, dass sie Türgriff und Armstütze formt. Das mag einfach wirken, war aber schwierig umzusetzen. Kreatives Denken war auch nötig, um Lüftungsschlitze zu entwerfen, die sich harmonisch neben dem zentralen Touchscreen einfügen und dabei effektiv und einfach zu bedienen sind. Das Endergebnis ist schön und dabei funktionell. Das ist gutes skandinavisches Design. Design, das funktioniert»

Andreas Ropel (links) und Elsa Eugensson (rechts)

«Intelligente Technologie»

ANDREAS ROPEL
Attribute Leader Digital User Experience

«Ich habe mir ein intelligentes Haus gebaut. Dort ist alles vernetzt – Beleuchtung, Türen, Heizung. Ich kann alles über eine App vom Smartphone aus steuern, oder sogar mit Siri. Intelligente Technologie ist nützlich und intuitiv – hilfreich, aber nicht überwältigend. Im Volvo XC40 lässt sich fast alles über den zentralen Touchscreen bedienen, oder per Sprachsteuerung. Kunden erwarten heute von einem Fahrzeug, dass es die gleichen Funktionen bietet wie die gewohnte Gebrauchselektronik. Und deshalb ist die Technologie im neuen Volvo XC40 ebenso einfach zu bedienen wie ein Smartphone.

Intelligent bedeutet auch, die richtigen Funktionen zu bieten – nicht zu viel und nicht zu wenig. Den Volvo XC40 gibt es mit allem, was sich Verbraucher wünschen, wie verbesserte Konnektivität über WLAN, Bluetooth, Spotify und nahtlose Smartphone-Integration. Unser Harman Kardon Premium-Audiosystem wurde zusammen mit dem renommierten Audiohersteller entwickelt. Damit erleben Sie Ihre Lieblingsmusik wirklich ganz neu.»

«Souverän in der Stadt»

ELSA EUGENSSON
System Project Leader Vehicle Dynamics und Active Safety Functions

«Dieses Fahrzeug ist ganz dafür gemacht, souverän durch die Stadt zu fahren. «Da sind die praktischen Dinge, wie erhöhte Sitzposition und agile Fahreigenschaften. Wir bieten auch Funktionen zur Unterstützung, wie Pilot Assist. Damit fahren Sie im dichten Verkehr viel entspannter, denn das Fahrzeug hält automatisch eine voreingestellte Geschwindigkeit und einen gewünschten Abstand zum Vorderfahrzeug ein und bleibt durch sanfte Lenkimpulse innerhalb der Spurmarkierungen.

Und die 360°-Kamera erleichtert das Einparken dank Vogelperspektive auf das Fahrzeug samt Umgebung. Wie von einem SUV zu erwarten, hat der XC40 natürlich Allradantrieb für volle Kontrolle, wenn es nötig ist. Mit diesem Fahrzeug sind Sie auf allen Straßen und in jeder Situation souverän unterwegs.»