Sprachsteuerung optimieren

Sprachsteuerung optimieren

Mit der Sprachsteuerung können Sie bestimmte Funktionen im Fahrzeug, wie z.B. Radio und Medien, oder ein mit dem Fahrzeug verbundenes Mobiltelefon bedienen. Wenn das Fahrzeug mit Sensus Navigation ausgerüstet ist, können Sie auch mit dem Navigationssystem interagieren. Einige Tipps, die für die Nutzung der Sprachsteuerung nützlich sein können, werden nachstehend aufgelistet.

Tipps zur Optimierung der Sprachsteuerung

Wenn die Sprachsteuerung nicht wie von Ihnen beabsichtigt reagiert, kann dies verschiedene Ursachen haben. Nachfolgend finden Sie einige Tipps, wie Sie die Funktionsweise der Sprachsteuerung optimieren können.

  • Kontrollieren Sie, dass Sie in der eingestellten Systemsprache sprechen und dass diese von der Sprachsteuerung unterstützt wird. Für weitere Informationen siehe Sprache der Sprachsteuerung.
  • Sagen Sie „Hilfe“: Dadurch erhalten Sie Hinweise auf mögliche Befehle. Möglicherweise wird der von Ihnen gesprochene Befehl nur nicht vom System unterstützt.
  • Sprechen Sie mit normaler Stimme und in natürlichem Tempo. Sprechen Sie nicht langsamer: Dies würde die Erkennungsrate nur verschlechtern.
  • Manchmal muss das System eine große Datenbank durchsuchen, um richtig auf Ihren Befehl reagieren zu können. In solchen Fällen kann es schwieriger sein, die richtige Reaktion auszuwählen. Oft wird dann auf dem Display eine Liste über mögliche Antworten eingeblendet.
  • Die Sprachsteuerung in Ihrem Fahrzeug wird kontinuierlich verbessert. Sie können selbst Aktualisierungsdateien herunterladen. Für weitere Informationen siehe Sprachsteuerung aktualisieren.

Woher weiß ich, was ich sagen soll?

Am einfachsten finden Sie den richtigen Befehl, indem Sie die Taste für die Sprachsteuerung drücken und „Hilfe“ sagen. Unabhängig davon, wo im Dialog Sie sich befinden, kann der Befehl „Hilfe“ immer eingesetzt werden. Hiervon ausgenommen ist nur die Angabe von Suchbegriffen beim Durchsuchen einer Datenbank (z.B. Adresse oder Sonderziel). In diesem Fall würde das System nach einem Ziel namens „Hilfe“ suchen.

Informationen zu den in Ihrem Fahrzeug verfügbaren Sprachbefehlen finden Sie in der Betriebsanleitung.

Geschwindigkeit und Wiederholmodus der Sprachsteuerung

Wenn Ihnen die Sprachsteuerung zu schnell spricht, können Sie die Geschwindigkeit in den Einstellungen zur Sprachsteuerung ändern, siehe dazu die folgende Anleitung.

Wenn das System die von Ihnen gesprochenen Befehle wiederholen soll, können Sie den Wiederholmodus aktivieren. Wenn Sie sich an die Funktionsweise der Sprachsteuerung gewöhnt haben und diese Unterstützung nicht mehr benötigen, können Sie den Wiederholmodus wie unten beschrieben wieder deaktivieren.

Geschwindigkeit ändern und Wiederholmodus aktivieren/deaktivieren

Gehen Sie im Topmenü auf Einstellungen.

Gehen Sie auf SystemSprachsteuerung und dann auf Einstellungen.

  • Sprachbefehl wiederholen
  • Sprechtempo

Fahrzeugmodell/Modelljahr

XC90 und XC90 Twin Engine ab Modelljahr 2016

S90, V90 und V90 Cross Country ab Modelljahr 2017

XC40, XC60, XC60 Twin Engine, V90 Twin Engine und S90 Twin Engine ab Modelljahr 2018

V60, V60 Twin Engine und V60 Cross Country ab Modelljahr 2019

S60 und S60 Twin Engine ab Modelljahr 2020

Die verfügbaren Modelle können je nach Markt variieren.

Dieser Artikel trifft auf Folgendes zu

Fahrzeugmodell/Modelljahr

XC90 und XC90 Twin Engine ab Modelljahr 2016

S90, V90 und V90 Cross Country ab Modelljahr 2017

XC40, XC60, XC60 Twin Engine, V90 Twin Engine und S90 Twin Engine ab Modelljahr 2018

V60, V60 Twin Engine und V60 Cross Country ab Modelljahr 2019

S60 und S60 Twin Engine ab Modelljahr 2020

Die verfügbaren Modelle können je nach Markt variieren.

Gelistet unter

Sprachsteuerung

Weitere Informationen finden Sie hier

Erste Schritte mit der Sprachsteuerung Sprache der Sprachsteuerung Sprachsteuerung aktualisieren

 Helfen Sie uns bei der Bewertung dieses Artikels

DCS Thanks Headline

DCS Thanks Description