Flüssigkeiten und Schmiermittel

Technische Daten für die Klimaanlage

Aktualisiert 7/23/2018

Je nach Markt kommt in der Klimaanlage des Fahrzeugs das Kältemittel R1234yf oder R134a zum Einsatz. Welches dieser Kältemittel in Ihrem Fahrzeug verwendet wird, können Sie einem Aufkleber auf der Innenseite der Motorhaube entnehmen.

In den folgenden Tabellen sind die vorgeschriebenen Qualitäten und Füllmengen der in der Klimaanlage verwendeten Betriebs- und Schmiermittel aufgeführt.

Aufkleber Klimaanlage

Aufkleber bei R134a

P5-1507-Decal air conditioning

Der Aufkleber befindet sich an der Innenseite der Motorhaube.

Aufkleber bei R1234yf

P3/P4-1617-Decal air conditioning R1234yf

Der Aufkleber befindet sich an der Innenseite der Motorhaube.

Symbolerklärung R1234yf

Symbol

Bedeutung

P5-1507-Symbol caution

Vorsicht

P5-1507-Symbol A/C-system

Mobile Klimaanlage (MAC)

P5-1507-Symbol Lubricant type A/C-system

Schmiermitteltyp

P5-1507-Symbol Technician type A/C-system

Wartungsarbeiten am mobilen Klimaanlagensystem (MAC) sind nur durch ausgebildete und zertifizierte Mechaniker durchzuführen

P5-1507-Symbol Flammable refrigerant

Brandgefährliches Kältemittel

Kältemittel

Fahrzeuge mit Kältemittel R134a

Motor

Gewicht

Vorgeschriebene Qualität

5-Zylinder-Dieselmotor

720 g

R134a

sonstige

800 g

Warnung

In der Klimaanlage befindet sich unter Druck stehendes Kältemittel R134a. Wartung und Reparaturen am System dürfen ausschließlich von einer Vertragswerkstatt durchgeführt werden.

Fahrzeuge mit Kältemittel R1234yf

Gewicht

Vorgeschriebene Qualität

750 g

R1234yf

Warnung

In der Klimaanlage befindet sich das mit Druck beaufschlagte Kältemittel R1234yf. Gemäß SAE J2845 (Technician Training for Safe Service and Containment of Refrigerants Used in Mobile A/C System) dürfen Wartungs- und Reparaturarbeiten an Kältemittelanlagen zwecks Gewährleistung der Systemsicherheit nur von geschulten und zertifizierten Technikern durchgeführt werden.

Kompressoröl

Motor

Füllmenge

Vorgeschriebene Qualität

4-Zylinder

60 ml

PAG SP-A2

5-Zylinder

110 ml

PAG SP-A2

Verdampfer

Wichtig

Der Verdampfer der Klimaanlage darf keinesfalls repariert oder gegen einen früher eingesetzten Verdampfer ausgetauscht werden. Der neue Verdampfer muss gemäß SAE J2842 zertifiziert und gekennzeichnet sein.


Hat dies Ihnen geholfen?