Alkoholsperre

Alkoholsperre* - zu beachten

Aktualisiert 7/23/2018

Mit der Alkoholsperre soll verhindert werden, dass das Fahrzeug von einem betrunkenen Fahrer gefahren wird.

Für eine korrekte Funktion und um ein so korrektes Messergebnis wie möglich zu erhalten:

  • Möglichst ca. 5 Minuten vor der Atemprobe nichts essen oder trinken.
  • Kräftige Wischvorgänge vermeiden – der Alkohol in der Scheibenwaschflüssigkeit kann zu einem fehlerhaften Messergebnis führen.

Fahrerwechsel

Mundstück für Atemprobe.
Schalter.
Sendetaste.
Lampe für Batteriestatus.
Lampe für Ergebnis der Atemprobe.
Lampe zeigt Bereitschaft für Atemprobe an.

Um sicherzustellen, dass bei einem Fahrerwechsel eine neue Atemprobe durchgeführt wird – Schalter (2) und Sendetaste (3) ca. 3 Sekunden lang gleichzeitig drücken. Dabei wird das Fahrzeug wieder in die Startblockierstellung versetzt, und vor dem Motorstart ist eine neue bestandene Atemprobe erforderlich.

Kalibrierung und Wartung

Die Alkoholsperre muss alle 12 Monate in einer WerkstattEine Volvo-Vertragswerkstatt wird empfohlen. kontrolliert und kalibriert werden.

30 Tage vor einer notwendig werdenden Neukalibrierung wird im Kombinationsinstrument die Mitteilung Alcoguard Kalibrierung erforderlich Siehe Handbuch angezeigt. Sollte die Kalibrierung nicht innerhalb dieser 30 Tage durchgeführt werden, wird der normale Motorstart gesperrt – dann ist lediglich der Start über die Bypassfunktion möglich, siehe nachfolgenden Abschnitt "Notsituation".

Die Mitteilung kann durch Drücken auf die Sendetaste (3) ausgeblendet werden. Die Mitteilung wird sonst nach ca. 2 Minuten von alleine ausgeblendet und dann jedoch bei jedem Motorstart erneut angezeigt – sie kann lediglich bei der Neukalibrierung in einer WerkstattEine Volvo-Vertragswerkstatt wird empfohlen. permanent ausgeschaltet werden.

Niedrige oder hohe Außentemperaturen

Je niedriger die Außentemperatur, desto länger dauert es, bis die Alkoholsperre benutzt werden kann.

Temperatur (ºC)

Maximale Erwärmungszeit (Sekunden)

+10 bis +85

10

-5 bis +10

60

-40 bis -5

180

Bei Temperaturen unter –20 ºC oder über +60 ºC benötigt die Alkoholsperre eine zusätzliche Stromversorgung. Das Kombinationsinstrument zeigt Alcoguard Stromkabel anschließen. In diesem Fall das Stromversorgungskabel vom Handschuhfach an die Alkoholsperre anschließen und warten, bis Kontrolllampe (6) grün leuchtet.

Bei extrem niedrigen Temperaturen kann die Erwärmungszeit verringert werden, indem die Alkoholsperre in einen beheizten Raum mitgenommen wird.

Notsituation

In einer Notsituation oder, wenn die Alkoholsperre nicht funktioniert, kann die Alkoholsperrfunktion überbrückt werden, damit das Fahrzeug gefahren werden kann.

Hinweis

Jede Aktivierung mit Überbrückung (Bypass) wird erfasst und gespeichert, siehe Aufzeichnung von Daten.

Nach Aktivierung der Bypassfunktion wird während der gesamten Fahrt Alcoguard Bypass aktiviert auf dem Kombinationsinstrument angezeigt. Diese Mitteilung kann ausschließlich in einer Werkstatt zurückgestellt werdenEine Volvo-Vertragswerkstatt wird empfohlen..

Die Bypassfunktion kann getestet werden, ohne dass eine Fehlermeldung gespeichert wird – dazu sämtliche Schritte ausführen, ohne das Fahrzeug zu starten. Die Fehlermeldung wird bei der Verriegelung des Fahrzeugs gelöscht.

Bei der Installation der Alkoholsperre wird gewählt, ob die Überbrückung Bypass- oder Notfunktion sein soll. Diese Einstellung kann später in einer Werkstatt geändert werdenEine Volvo-Vertragswerkstatt wird empfohlen..

Bypassfunktion aktivieren

  • Die OK-Taste des linken Lenkradhebels und die Taste für die Warnblinkanlage gleichzeitig ca. 5 Sekunden drücken und gedrückt halten - auf dem Kombinationsinstrument erscheint zunächst Bypass aktiviert Bitte 1 min warten und dann Alcoguard Bypass aktiviert – anschließend kann der Motor angelassen werden.

Diese Funktion kann mehrmals aktiviert werden. Die während der Fahrt angezeigte Fehlermeldung kann ausschließlich von einer Werkstatt ausgeschaltet werdenEine Volvo-Vertragswerkstatt wird empfohlen..

Notfunktion aktivieren

  • Die OK-Taste des linken Lenkradhebels und die Taste für die Warnblinkanlage gleichzeitig ca. 5 Sekunden drücken und gedrückt halten - auf dem Kombinationsinstrument erscheint Alcoguard Bypass aktiviert und der Motor kann angelassen werden.

Diese Funktion kann einmal verwendet werden, danach muss eine Rückstellung in einer Werkstatt vorgenommen werdenEine Volvo-Vertragswerkstatt wird empfohlen..


Hat dies Ihnen geholfen?