Verriegelung/Entriegelung

Sicherheitsverriegelung*

Aktualisiert 7/23/2018

Bei der SicherheitsverriegelungNur in Kombination mit Alarmanlage. werden alle Türgriffe mechanisch verriegelt, sodass die Türen weder von innen noch von außen geöffnet werden können.

Die Sicherheitsverriegelung wird mit dem Transponderschlüssel mit einer Verzögerung von ca. zehn Sekunden nach der Verriegelung der Türen aktiviert.

Hinweis

Das Öffnen einer Tür während der Verzögerungszeit unterbricht die Sequenz und deaktiviert die Alarmanlage.

Das Fahrzeug kann nur mit dem Transponderschlüssel entriegelt werden, wenn die Sicherheitsverriegelung aktiviert ist. Die linke Vordertür kann auch mit dem abnehmbaren Schlüsselblatt entriegelt werden. Bei Fahrzeugen mit Keyless drive* lassen sich Türen und Heckklappe auch durch Berühren der Griffe an Türen oder Heckklappe entriegeln bzw. öffnen.

Warnung

Niemanden im Fahrzeug zurücklassen, ohne zunächst die Funktion Sicherheitsverriegelung zu deaktivieren. So wird verhindert, dass jemand eingeschlossen wird.

Vorübergehende Deaktivierung

Aktive Menüoptionen werden mit einem Kreuz angezeigt.

Aktive Menüoptionen werden mit einem Kreuz angezeigt.

MY CAR
OK MENU
TUNE-Drehregler
EXIT

Wenn die Türen von außen verriegelt werden müssen, obwohl sich jemand im Fahrzeug aufhält, kann die Funktion Sicherheitsverriegelung vorübergehend wie folgt ausgeschaltet werden. Dies geschieht im Menüsystem MY CAR. Mehr zur Beschreibung des Menüsystems siehe MY CAR.

Hinweis

  • Denken Sie daran, dass der Alarm beim Verriegeln des Fahrzeugs aktiviert wird.
  • Durch Öffnen irgendeiner Tür von innen wird die Alarmanlage ausgelöst.

Obiges gilt, sofern die Sicherheitsverriegelung nicht vorübergehend deaktiviert wurde.


Hat dies Ihnen geholfen?