Motor und Innenraumheizung

Kraftstoffbetriebene Heizung

Aktualisiert 7/23/2018

Das Fahrzeug ist mit einer elektrisch betriebenen und einer kraftstoffbetriebenen Heizung ausgerüstet.

Bei kälterer Witterung kann die kraftstoffbetriebene Heizung des Fahrzeugs während der Aufwärmung aktiviert werden. Die Heizung startet automatisch, wenn extra Wärmezufuhr benötigt wird, und wird automatisch abgeschaltet, wenn diese nicht mehr benötigt wird.

Hinweis

Wenn die kraftstoffbetriebene Heizung arbeitet, kann aus dem rechten Radgehäuse des Fahrzeugs Abgas entweichen, was völlig normal ist.

Wenn die kraftstoffbetriebene Heizung des Fahrzeugs nicht während der Vorkonditionierung gestartet werden soll, Park. in Garagen aktivieren, siehe Vorkonditionierung - Parken in geschlossenen Räumen. Dies kann jedoch die Aufwärmdauer verlängern.

Wenn die Außentemperatur 15 °C übersteigt, kann die kraftstoffbetriebene Heizung während der Fahrt oder während der Vorkonditionierung nicht gestartet werden. Bei Temperaturen um -5 °C oder darunter liegt die maximale Betriebszeit der Heizung während der Vorkonditionierung bei 50 Minuten.

Wenn der Füllstand im Kraftstofftank zu niedrig ist, kann dies verhindern, dass die kraftstoffbetriebene Heizung gestartet wird, was eine unzureichende Aufwärmung zur Folge hat.

Hinweis

Stellen Sie bei Temperaturen unter +15 °C sicher, dass ausreichend Kraftstoff im normalen Kraftstofftank des Fahrzeugs vorhanden ist.

Warnung

Die kraftstoffbetriebene Heizung darf nicht in geschlossenen Räumen ohne Belüftung betrieben werden. Es werden Abgase frei.

Tanken

Warnaufkleber auf der Kraftstofftankklappe.

Warnaufkleber auf der Kraftstofftankklappe.

Warnung

Verschütteter Kraftstoff kann sich entzünden. Die kraftstoffbetriebene Heizung vor dem Tanken ausschalten.

Im Kombinationsinstrument kontrollieren, dass die Heizung ausgeschaltet ist, bei Betrieb wird das Heizungssymbol angezeigt.

Parken an einer Steigung

Wird das Fahrzeug an einer steilen Steigung geparkt, sollte es mit der Vorderseite nach unten stehen, um die Kraftstoffversorgung der kraftstoffbetriebenen Heizung sicherzustellen.

Startbatterie und Kraftstoff

Falls die Startbatterie zu schwach oder der Kraftstoffstand zu niedrig ist, wird die Heizung automatisch ausgeschaltet und im Kombinationsinstrument wird eine Mitteilung angezeigt. Die Mitteilung durch Drücken auf die OK-Taste des Blinkerhebels bestätigen.


Hat dies Ihnen geholfen?