Anlassen und Fahren

Anlassen des Motors

Aktualisiert 7/23/2018

Der Motor wird mit dem Transponderschlüssel und der Taste START/STOP ENGINE angelassen bzw. abgestellt.

Video thumbnail
P3-V60H Fjärrnyckel + Start/Stop-knapp

Zündschloss mit herausgezogenem/eingedrücktem Transponderschlüssel und START/STOP ENGINE-Taste

Wichtig

Den Transponderschlüssel nicht verkehrt herum einstecken – den Schlüssel am Ende mit dem abnehmbaren Schlüsselblatt festhalten, siehe Abnehmbares Schlüsselblatt - Entfernen/Anbringen.

Den Transponderschlüssel in das Zündschloss stecken und bis in die Endstellung drücken.

Das Bremspedal vollkommen durchdrückenWenn das Fahrzeug rollt, reicht es aus, die START/STOP ENGINE-Taste zu drücken, um den Motor zu starten..

Auf die START/STOP ENGINE-Taste drücken und sie dann loslassen.

Beim Anlassen des Motors läuft der Anlasser, bis der Motor angesprungen ist oder der Überhitzungsschutz einen Abbruch auslöst.

Beim Anlassen unter normalen Verhältnissen wird der elektrische Antriebsmotor bevorzugt - der Dieselmotor bleibt ausgeschaltet. Das bedeutet, dass nach dem Drücken auf die Taste START/STOP ENGINE der Elektromotor "startet" und das Fahrzeug fahrbereit ist. Das Laufen des Motors wird dadurch angezeigt, dass die Kontrollleuchten im Kombinationsinstrument verlöschen und dessen vorgewähltes Thema aufleuchtet (siehe Kombinationsinstrument, digital - Übersicht).

Es gibt jedoch Situationen, in denen statt dessen der Dieselmotor anläuft, z. B. bei niedrigen Temperaturen, oder wenn die Hybridbatterie aufgeladen werden muss.

Wichtig

Falls der Motor nicht nach 3 Versuchen startet - bis nächsten Versuch 3 Minuten warten. Die Startleistung nimmt zu, wenn sich die Batterie erholen darf.

Warnung

Ziehen Sie nie den Transponderschlüssel nach dem Motorstart oder beim Abschleppen des Fahrzeugs aus dem Zündschloss ab.

Warnung

Der Transponderschlüssel ist beim Verlassen des Fahrzeugs stets aus dem Zündschloss zu ziehen. Ggf. darauf achten, dass die Schlüsselstellung 0 lautet - vor allem, wenn sich Kinder im Fahrzeug aufhalten. Für Informationen zur Vorgehensweise siehe Schlüsselstellungen.

Hinweis

Bei einem Kaltstart kann die Leerlaufdrehzahl bei manchen Motortypen deutlich höher sein als normal. Dies geschieht, um die Abgasreinigung so schnell wie möglich auf normale Betriebstemperatur zu bringen, wodurch der Abgasemissionsausstoß verringert und die Umwelt geschont wird.

Schlüsselloses Starten (Keyless drive)*

Zum schlüssellosen Anlassen des Motors die Schritte 2–3 befolgen.

Hinweis

Voraussetzung für den Start des Motors ist, dass sich einer der Transponderschlüssel des schlüssellosen Verriegelungs- und Startsystems im Innen- oder Kofferraum befindet.

Warnung

Beim Fahren oder Abschleppen des Fahrzeugs nie den Transponderschlüssel aus dem Fahrzeug entfernen.


Hat dies Ihnen geholfen?