Sicherheitsdienste

Sicherheitsdienste mit Volvo On Call

Aktualisiert 7/23/2018

Sicherheitsdienste zur Alarmierung bei Unfällen oder in Notsituationen

Automatischer Alarm

Werden bei einem Unfall Gurtstraffer, Airbag oder Kopf-/Schulterairbag ausgelöst, wird automatisch ein Signal an das VOC Service-Center geschickt.

Wenn Gurtstraffer, Airbag oder Kopf-/Schulterairbag ausgelöst werden, geschieht Folgendes:

  1. Das Fahrzeug verschickt automatisch eine Meldung an das VOC Service-Center, die über den Standort des Fahrzeugs und das Auslösen des SRS-Systems informiert.
  2. Daraufhin stellt das VOC Service-Center eine Sprechverbindung mit dem Fahrer her, um das Ausmaß des Unfalls und einen eventuellen Hilfebedarf zu erfragen.
  3. Danach kontaktiert das VOC Service-Center die benötigten Sicherheitsdienste (Polizei, Krankenwagen, Abschleppwagen usw.).

Wenn keine Sprechverbindung hergestellt werden kann, kontaktiert das VOC Service-Center die zuständigen Dienste, die daraufhin die erforderlichen Maßnahmen einleiten.

Manueller Alarm

VOC Service-Center in Notsituationen um Hilfe bitten, siehe Manueller Alarm.

Pannendienst

Hilfe rufen bei z. B. Reifenpanne, Kraftstoffmangel oder entladener Batterie, siehe Pannendienst rufen.

Dieser Dienst muss ggf. separat abgeschlossen werden.

Alarmnummer

Bei Aktivierung des Alarmdienstes versucht das VOC-System, eine Verbindung zum VOC Service-Center herzustellen. Wenn dies nicht möglich ist, wird der Anruf direkt an die Notrufnummer umgeleitet, die am aktuellen Fahrzeugstandort gilt.


Hat dies Ihnen geholfen?