Sensus Connect

Gespräche über Bluetooth®-Freisprecheinrichtung verwalten

Aktualisiert 9/29/2020

Gespräche über Bluetooth®-Freisprecheinrichtung verwalten

Ein Bluetooth®-fähiges Mobiltelefon kann mit Ihrem Fahrzeug verbunden und als Freisprecheinrichtung verwendet werden. Zur Aktivierung der Bluetooth®-Freisprechfunktion und Verwaltung von Gesprächen siehe die folgenden Anleitungen.

Freisprechfunktion aktivieren

Sie können die Telefonfunktionen über das Infotainment-System steuern und dieses somit als Freisprecheinrichtung nutzen. Gehen Sie wie folgt vor, um die Freisprechvorrichtung zu aktivieren.

Anleitung

An Ihrem Telefon: Das Telefon mit dem Fahrzeug verbinden, siehe Bluetooth®-Gerät mit Ihrem Volvo koppeln oder Bluetooth®-Gerät mit Ihrem Volvo koppeln.

Auf der Mittelkonsole: Das zuletzt verbundene Telefon durch Drücken von TEL aktivieren.

Das Symbol zeigt, dass ein Telefon angeschlossen ist.

Gespräche verwalten

Sie können Gespräche im Freisprechmodus auf verschiedene Weise verwalten, siehe die folgenden Themen.

Anrufen

Prüfen, dass das -Symbol oben auf dem Infotainment-Bildschirm angezeigt wird.

Auf der Mittelkonsole: Auf TEL drücken und die gewünschte Nummer wählen.

Auf der Mittelkonsole: OK/MENU nach rechts drehen, um zum Telefonbuch zu gelangen.

Auf der Mittelkonsole: OK/MENU nach links drehen, um zur Liste über alle Gespräche zu gelangen.

Auf der Mittelkonsole: Auf OK/MENU drücken, um den ausgewählten Kontakt oder die ausgewählte Nummer anzurufen.

Zum Beenden des Gesprächs auf EXIT drücken.

P3/P4 - Support site - Center console overwiew

Eingehender Anruf

Zum Annehmen eines eingehenden Anrufs auf OK/MENU drücken. Diese Funktion ist auch bei eingeschaltetem Audiosystem (z. B. Radio- oder Medienmodus) möglich.

Zum Abweisen oder Beenden des Gesprächs auf EXIT drücken.

Automatische Annahme

Gilt nur für Sensus Infotainment, nicht für Sensus Infotainment Connect.

Die automatische Annahmefunktion beinhaltet, dass Anrufe automatisch angenommen werden. Gehen Sie zum Deaktivieren wie folgt vor.

Auf der Mittelkonsole: Auf TEL und OK/MENU drücken.

Auf der Mittelkonsole: Anrufoptionen und dann Automatische Rufannahme auswählen.

Gesprächsmenü

In der Normalansicht der Quelle Telefon (TEL) gelangen Sie durch Drücken von OK/MENU während des aktuellen Gesprächs zu folgenden Optionen:

  • Stummschalten – das Mikrofon der Stereoanlage wird stummgeschaltet.
  • Handy - das Gespräch wird von der Freisprechinrichtung zum Mobiltelefon umgeschaltet. Bei bestimmten Mobiltelefonen wird die Verbindung getrennt. Die Freisprecheinrichtung fragt, ob die Verbindung wiederhergestellt werden soll.
  • Nr. wählen – Möglichkeit, mit Hilfe der Zahlentasten einen dritten Teilnehmer anzurufen (das laufende Gespräch wird in den Wartemodus geschaltet).

Anrufliste

Im Freisprechbetrieb wird die Anrufliste bei jeder neuen Verbindung gespiegelt (Sensus Connect) oder kopiert (Sensus) und während der Verbindung aktualisiert. Zum Aufrufen der Anrufliste auf TEL und OK/MENU nach links drehen (in Sensus Alle Anrufe auswählen).

Hinweis

Manche Mobiltelefone sind mit der Freisprechfunktion nicht vollständig kompatibel. Informationen zu kompatiblen Mobiltelefonen siehe Telefone und Bluetooth-Kompatibilität. Für weitere Unterstützung kontaktieren Sie bitte Ihren Volvo Partner oder den Kundenservice von Volvo Cars.

Hinweis

Damit im Fahrzeug eine ausreichende Lautstärke erreicht wird, muss bei manchen Telefonen die Bluetooth-Lautstärke manuell auf 100 % gestellt werden. Diese Einstellung ist für jedes neu gekoppelte Telefon erforderlich. Die Einstellung erfolgt je einmal für Telefonate und für das Streamen von Medien. Danach bleibt die Einstellung im System gespeichert und braucht beim nächsten Verbinden des Telefons nicht erneut vorgenommen zu werden.

Fahrzeugmodell/Modelljahr

S60, V60 und XC60 ab Modelljahr 2014 bis 2018 Mit Sensus Connect ausgerüstet..

V40, V70, XC70 und S80 ab Modelljahr 2015 bis 2019Mit Sensus Connect ausgerüstet..

Die verfügbaren Modelle, Systeme und Dienste können je nach Markt variieren.

Für Fahrzeugmodelle ab Modelljahr 2020, siehe Online-Betriebsanleitung für das jeweilige Modell.


Dieser Artikel ist geeignet für

Fahrzeugmodell/Modelljahr

S60, V60 und XC60 ab Modelljahr 2014 bis 2018 .

V40, V70, XC70 und S80 ab Modelljahr 2015 bis 2019.

Die verfügbaren Modelle, Systeme und Dienste können je nach Markt variieren.

Für Fahrzeugmodelle ab Modelljahr 2020, siehe Online-Betriebsanleitung für das jeweilige Modell.


Hat dies Ihnen geholfen?