Mild Hybrid Fahrzeuge

Ein integrierter Startergenerator unterstützt den Benzin- oder Dieselmotor des Fahrzeugs für ein geschmeidigeres Fahrerlebnis mit reduziertem Kraftstoffverbrauch und geringeren Abgasemissionen.

Komfortableres Fahrerlebnis

Die Mild Hybrid Technologie sorgt für ein komfortableres Fahrerlebnis. Der Motor startet ohne Verzögerung und beschleunigt ganz sanft aus dem Stand.

Reduzierter Kraftstoffverbrauch

Der integrierte Startergenerator reduziert aktiv die Motorlast für einen geringeren Kraftstoffverbrauch, vor allem im Stadtverkehr.

Mehr Leistung

Über die Rekuperation (Bremsenergierückgewinnung) unterstützt der integrierte Startergenerator den Verbrennungsmotor und sorgt so für eine dynamischere Beschleunigung.

Unsere Mild Hybrid Fahrzeuge:

Volvo XC90 Mild Hybrid
Volvo XC60 Mild Hybrid

Wie funktionieren Mild Hybrid Fahrzeuge?

Unsere Mild Hybrid Fahrzeuge nutzen die Rückgewinnung der Bremsenergie, um während des Bremsvorgangs eine 48-V-Batterie aufzuladen. Ein integrierter Startergenerator nutzt diese Energie, um den Verbrennungsmotor zeitweise zu unterstützen. In Kombination ergibt das ein kraftstoffeffizienteres und geschmeidigeres Fahrerlebnis.

Was möchten Sie über Mild Hybrid Fahrzeug wissen?

  • Was ist ein Mild Hybrid?

    Auch Fahrzeuge mit Mild Hybrid Antrieb gehören zu den elektrifizierten Fahrzeugen. Mild Hybride nutzen sowohl einen Verbrennungsmotor als auch einen Elektromotor, um Emissionen und den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren. Dazu nutzen sie die in einer 48-Volt-Batterie gespeicherte Energie, die beim Bremsen gewonnen wird. Diese Energie wird dann verwendet, um den Verbrennungsmotor beim Starten und Anfahren zu unterstützen.

  • Treibt der Elektromotor den Mild Hybrid an?

    Nein. Der Elektromotor ist dazu da, um den Verbrennungsmotor zu unterstützen und die Motorlast zu reduzieren.

  • Was ist der wichtigste Vorteil der Mild Hybrid Technologie?

    Der Mild Hybrid reduziert den Kraftstoffverbrauch und damit auch den Emissionsausstoß. Mild Hybride garantieren ein sanfteres Anfahren und sind in der Regel preiswerter als Vollhybride oder Plug-in Hybride.

  • Wie unterscheiden sich Mild Hybrid, Plug-in Hybrid und ein Vollhybrid?

    Ein Mild Hybrid nutzt den Elektromotor, um den Verbrennungsmotor zu unterstützen. Ein Vollhybrid verfügt über einen größeren Elektromotor und eine größere Batterie als ein Mild Hybrid. Ein Vollhybrid kann das Fahrzeug über kurze Distanzen mit dem Elektromotor antreiben und lädt die Batterie über den Verbrennungsmotor oder durch regeneratives Bremsen wieder auf. Ein Plug-in Hybrid kann aufgeladen werden, indem man ihn an eine private oder öffentliche Ladestation einsteckt (engl. plug in). Ein Plug-in Hybrid bietet eine größere Reichweite im reinen Elektrobetrieb, da er über eine größere Batterie und einen größeren Elektromotor verfügt. Ein Plug-in Hybrid kann die Alltagsbedürfnisse vieler Pendler und anderer Benutzer erfüllen.

Weitere elektrifizierte Antriebe

Vollelektrisch

(Erhältlich ab 2021)

Für ein emissionsfreies, leistungsstarkes, komfortables und beinahe lautloses Fahrgefühl.

Plug-in Hybrid

(Erhältlich in 7 Modellen)

Die leistungsstarke Kombination eines Elektro- und eines Verbrennungsmotors ermöglicht emissionsfreies Pendeln im im reinen Elektromodus und kraftstoffeffiziente Langstrecken im Hybrid Modus.