Schneller sicher. Volvo fährt 180.

1927 erklärten unsere Unternehmensgründer Sicherheit zu einem der Kernwerte der Marke Volvo. Seither ist es uns immer wieder gelungen, als Pionier auf diesem Gebiet neue Maßstäbe zu setzen. Nun gehen wir den nächsten großen Schritt zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

1959

Wegbereitend

2020

Wegweisend

Volvo hat den Dreipunktgurt erfunden und in allen Fahrzeugen eingeführt. Zur Sicherheit aller haben wir das Patent jedem Hersteller zur Verfügung gestellt. Mit Erfolg: Der Dreipunktgurt ist heute der Lebensretter Nummer 1.

1972

Rückwärts gesetzt.

2020

Vorwärts gedacht.

1972 hat Volvo den rückwärts positionierten Kindersitz eingeführt. Eine Innovation, die bald auch von anderen Herstellern übernommen wurde und die das Reisen auch für die kleinen Passagiere nachweislich sicherer gemacht hat.

2001

Schnelle Hilfe.

2020

Schneller sicher.

2001 führten wir mit Volvo On Call schon frühzeitig ein SOS-System ein. So konnte im Notfall erstmals schneller geholfen werden – 17 Jahre bevor diese Notruffunktion in der EU für alle Hersteller verpflichtend wurde.

Vordenker aus Tradition.

Eine überhöhte oder unangepasste Geschwindigkeit ist eine der Hauptursachen für schwerwiegende Unfälle. Wir bei Volvo sehen uns in der Verantwortung, Lösungen zu entwickeln, die Sie und Ihre Mitmenschen schützen, die Umweltbilanz positiv beeinflussen und nicht zuletzt Ihr Fahrzeug schonen.

Entscheidende Meter

Bremsweg
zeigt Wirkung.

Bewusst handeln

Für mehr Nachhaltigkeit.

Neben Ihrer Sicherheit bedenken wir bei der Entwicklung unserer Fahrzeuge auch die Auswirkungen auf die Umwelt. So sind bei einer Geschwindigkeit von 250 km/h im Vergleich zu 180 km/h die Schadstoffemissionen um ein Vierfaches erhöht. Dazu beeinflussen niedrigere Geschwindigkeiten das Feinstaubaufkommen durch eine deutliche Minderung des Reifenabriebs.

Stressfrei ankommen

Sicherheit wirkt beruhigend.

Dass eine hohe Geschwindigkeit Stress bedeutet, gerät oftmals in Vergessenheit. Dabei gilt dieser als ein Hauptauslöser für Fehlverhalten im Straßenverkehr und ist damit laut ADAC die Ursache für jährlich 1.000 Unfälle mit Todesfolge. Auch als Spätfolge kann die dauerhafte Anspannung beim Fahren gesundheitliche Schäden verursachen und beispielsweise Ihr Immunsystem schwächen.
Quelle: Motorwelt 2012/Heft 9

Langfristig gedacht

Geschwindigkeit schont Material.

Wir konzipieren unsere Fahrzeuge besonders langlebig, um Ihnen viele Jahre ein ausgezeichnetes Fahrerlebnis zu garantieren. Indem wir bei 180 km/h absichern, unterstützen wir Sie zusätzlich dabei, Wartungskosten zu reduzieren und Ihr Fahrzeug noch länger zu erhalten. So führt bei einer angepassten Geschwindigkeit der verkürzte Bremsweg zu einem geringeren Verschleiß von Bremsen und Reifen.

Zeit bestätigt Vordenker.

Gewohnheiten legen wir nur ungern ab, daher begegnen wir neuen Ansätzen häufig mit Misstrauen und Spott – erst rückblickend werden sie zu akzeptierten Selbstverständlichkeiten.

1957

„Es wird noch Generationen dauern, bis der Mensch auf dem Mond landet.“

Sir Harold Spencer, Astronom

Mit dem Absichern bei 180 km/h richten wir den Blick auf unsere mobile Zukunft. Darüber hinaus wollen wir mit diesem Schritt dazu anregen, über die Zusammenhänge von Geschwindigkeit, Sicherheit und Nachhaltigkeit nachzudenken.