ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

    für die Verlängerung des Volvo On Call-Abonnements

  1. BEDINGUNGEN
  2. Das sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), welche für Ihre Online-Verlängerung Ihres Volvo On Call-Abonnements über unsere Website gültig sind.

    Lesen Sie die AGB vor dem Platzieren Ihres Auftrags bitte sorgfältig durch. Durch Anklicken des Kästchens bestätigen Sie die Annahme der AGB, und Sie bestätigen hiermit, dass sie diese AGB akzeptieren und verstehen, und dass Sie sich verpflichten, sich daran zu halten. Falls Sie die Annahme der AGB ablehnen, dann können Sie Ihren Auftrag nicht platzieren.

    Wir haben versucht die AGB so leichtverständlich wie möglich zu machen, aber wir haben Verständnis dafür, dass Sie beim Durchlesen von gewissen Teilen unsicher sein könnten. Unser Team ist gerne dazu bereit, Ihnen bei der Aufklärung von möglichen Fragen behilflich zu sein. Falls Sie eine Frage zu diesen AGB haben sollten, eine Kopie davon haben möchten, oder diese nicht akzeptieren können, so setzen Sie sich bitte unter Angabe der folgenden Details mit Ihrem Vertreter oder mit uns in Kontakt:

    Wir behalten uns das Recht vor, die AGB jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern.

  3. DEFINITIONEN
  4. Um diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen leicht lesbar zu machen, haben wir gewisse Ausdrücke genau definiert. Falls ein Wort mit einem Grossbuchstaben beginnt, bedeutet das, dass dieses Wort definiert wurde. Eine Liste der definierten Worte folgt anschliessend:

    "Vertrag" bedeutet einen Vertrag zwischen Ihnen und Uns zur Verlängerung Ihres Volvo On Call-Abonnements, einschliesslich diese AGB.

    "Allgemeine Geschäftsbedingungen" bedeutet diese AGB zusammen mit Unserer Datenschutzerklärung, auf welche Sie auf der Website; zugreifen können.

    "Wir"/"Unser"/"Uns" steht für die Volvo Car Corporation, ein in Schweden eingetragenes Unternehmen (Firmenregistrierungs-Nummer: 556074-3089), mit registriertem Firmensitz in SE-405 31 Göteborg, Schweden.

    "Website" bedeutet www.volvocars.com/de-ch und

    "Sie"/"Ihr" steht für Sie als Unser Kunde.

  5. BESTELLUNGSABLAUF
  6. Unser Online-Ablauf führt Sie durch die für Sie zu tätigenden Schritte zur Durchführung Ihres Auftrags. Dieser Ablauf ermöglicht es Ihnen, vor der Erteilung eines Auftrags mögliche Fehler zu erkennen und zu berichtigen. Bitte nehmen Sie sich die erforderliche Zeit, Ihren Auftrag bei jedem Schritt des Bestellverfahrens durchzulesen und zu überprüfen.

  7. PREISE
  8. Alle auf der Website aufgelisteten Preise sind in Euro (€, EUR).

  9. GEHEIMHALTUNG
  10. Wir sind verantwortlich für die in Zusammenhang mit Ihrem Auftrag verarbeiteten Persönlichen Daten. Die gesamte Verarbeitung wird in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen betreffend der Verarbeitung von persönlichen Daten sowie mit Unserer Datenschutzerklärung durchgeführt, wie sie unter http://www.volvocars.com/de-ch/footer/datenschutz zur Verfügung steht.

    Sie bestätigen hiermit und sind damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten durch Uns sowie durch Volvo Car Switzerland AG, ein Schweizer Unternehmen mit Registrations-Nummer CHE 106.725.214, und mit Adresse Schaffhauserstrasse 550, 8052 Zürich verarbeitet wird. Falls Sie nicht damit einverstanden sind und durch Uns aus einem anderen Grund kontaktiert werden, werden Ihre persönlichen Daten nur durch Uns und unsere mitbeteiligten Partner zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber gemäss Vertrag oder zur Verarbeitung Ihres Auftrags genutzt werden.

  11. COOKIES
  12. Cookies sind kleine Textdateien, welche auf Ihrem Gerät gespeichert werden, wenn Sie eine Website besuchen. Sie dienen dazu, Ihnen den Umgang mit der Website zu erleichtern und den Bestellungsablauf so unkompliziert wie möglich zu gestalten. Bei Verwendung der Website sind Sie damit einverstanden, Unsere Cookies zu verwenden. Sie können hier mehr über die von Uns verwendeten Cookies lesen: http://www.volvocars.com/de-ch/footer/datenschutz.

  13. IHR KONTAKT MIT UNS
  14. Mit dieser Klausel wird festgelegt, wie eine rechtliche Vertragsbindung zwischen Ihnen und Uns gebildet wird.

    Zur Verlängerung Ihres Volvo On Call-Abonnements auf der Website müssen Sie den Online-Auftragsablauf ausfüllen und den Preis für die Verlängerung bezahlen.

    Nach Abschluss Ihrer Auftragserteilung (d.h. wenn Sie das Betätigungsfeld "jetzt bezahlen" am Ende des Checkout-Prozesses gedrückt haben), erscheint auf dem Bildschirm eine Auftragsbestätigung. Wir stellen Ihnen auch ein E-Mail mit einer Empfangs/Rechnungs-Bestätigung zu, welches relevante Einzelheiten über Ihren Auftrag sowie eine einzigartige ID-Nummer enthält, auf welche bei nachfolgenden Rückfragen oder im Briefwechsel bereffend Ihren Auftrag Bezug genommen werden muss. Wir können jedoch auch mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um Ihnen mitzuteilen, dass wir Ihren Auftrag nicht annehmen. Das trifft typischerweise in einem der nachfolgend aufgeführten Fällen zu:

    • (i) Wir können Ihre Zahlung nicht genehmigen; oder

    • (ii) Sie verfügen gegenwärtig nicht über ein Volvo On Call-Abonnement zur Verlängerung.

    Ein Vertrag wird nur dann abgeschlossen, wenn Wir Ihren Auftrag in Übereinstimmung mit Klausel 7.3 akzeptieren.

    Beachten Sie bitte, dass sich dieser Vertrag auf eine Verlängerung der Volvo On Call-Abonnements für Ihren Volvo Fahrzeug bezieht, und dass es nicht auf einen anderen Wagen gewechselt werden kann. Das Volvo On Call-Abonnement wird somit Ihrem Fahrzeug folgen, und Sie sind nicht zu einer Rückerstattung berechtigt, falls Sie Ihr Fahrzeug während der Verlängerungszeit verkaufen.

  15. ZAHLUNG
  16. Die Verlängerung Ihres Volvo On Call-Abonnements wird Online bestellt und bezahlt. Der Preis ist mittels Kredit- oder Debitkarte (Visa oder Mastercard) über Unser sicheres Online-Bezahlungsystem zu begleichen. Wir arbeiten mit Digital River World Payments (“DRWP”) für Internet-Bezahlungen, und Sie sind mit DRWP zur Durchführung von Zahlungsabläufen einverstanden, und Ihre Kartenangaben sowie weitere erforderlichen Informationen sind zur Durchführung mit DRWP freigegeben (einschliesslich aber nicht begrenzt auf die Verhütung von Betrug). DRWP ist durch Banken und Kartenanbieter zur sicheren Handhabung von Zahlungabläufen zertifiziert. Die gesamte Kommunikation zwischen Unserer Website und Ihrer Bank wird durch DRWP abgewickelt und ist mittels SSL (Secure Sockets Layer) verschlüsselt.

  17. AKTIVIERUNG
  18. Die Verlängerung Ihres Volvo On Call-Abonnements wird automatisch durch Unser System aktiviert, sobald Ihr Abonnement abgelaufen ist.

  19. ZURÜCKNAHME
  20. Falls Sie ein Konsument sind, können Sie Ihren Vertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen beenden. Die Kündigungsfrist endet 14 Tage ab dem Datum als Sie die Dienstleistung nach Ihrer Bestellungsabgabe erstmals nutzten.

    Um Ihre Kündigungsberechtigung auszuüben, müssen Sie Uns (unter Anwendung der Details gemäss Klausel 1.3 dieser AGB) zuerst in einer klaren Formulierung über Ihren Entscheid zur Kündigungsabsicht informieren. Sie können das in folgender Weise tun:

    • (i) Die einfachste Weise ist, indem Sie telefonisch oder per Email (gemäss vorgängig aufgeführter Klausel, 1.3) mit Unserer Kundenunterstützung zur Kündigung Ihres Vertrags Kontakt aufnehmen. Falls Sie sich per Email mit uns in Verbindung setzen, so führen Sie bitte Einzelheiten über Ihren Auftrag auf (einschliesslich Auftragsnummer). Falls Sie diese Option nutzen, so ist Ihre Kündigung ab dem Datum Ihrer Übermittlung der Kündigung Ihres Vertrags an Uns per Telefon oder Email wirksam. Wir werden den Eingang einer solchen Kündigung per Email bestätigen.

    • (ii) Sie können die Kündigung auch per Post an unsere eingetragene Geschäftsadresse senden (gemäss Klausel 1.3 obenstehend). Falls Sie Ihre Kündigung per Post an Uns schicken, so ist Ihre Kündigung ab dem Datum der Aufgabe des Kündigungsformulars oder Kündigungsbriefes an Uns gültig. Falls Sie diese Methode anwenden, dann werden wir Ihnen per Email den Empfang Ihrer Kündigung bestätigen.

    • (iii) Es ist auch ein Kündigungsformular im Anhang zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführt, welches zur Kündigung Ihres Vertrages angewendet werden könnte (aber nicht angewendet werden muss).

    Zur Einhaltung der Kündigungsfrist genügt es, wenn Sie Ihre Kündigungsmitteilung vor Ablauf der Kündigungsdauer an Uns übermitteln. Falls Sie Uns per Post eine Kündigung übermitteln, so raten Wir Ihnen, einen Beleg über die Postzustellung aufzubewahren.

    Falls Sie sich zur Auflösung des Vertrages entscheiden, so werden Wir Sie ohne grosse Verzögerungen für alle Zahlungen entschädigen, die Wir von Ihnen in Zusammenhang mit diesem Vertrag erhalten haben. Wir können jedoch bei der Entschädigung gewisse Abzüge für die Nutzungsdauer machen, in welcher das verlängerte Volvo On Call-Abonnement Gültigkeit hatte.

    Wir werden die Rückerstattung von Ihrem Kaufpreis machen und werden die gleiche Zahlungsart benutzen, welche Sie zur ursprünglichen Transaktion benützt haben. So werden Ihnen keine Gebühren aufgrund der Rückerstattung entstehen.

    Es werden gemäss diesen AGB keine Ihrer gesetzlichen Rechte verletzt, ob nun in Zusammenhang mit Ihrer Kündigung oder sonstwie.

  21. GRENZEN UNSERER HAFTBARKEIT
  22. Diese AGB schliessen Unsere Haftbarkeit (falls es die geben sollte) in folgenden Fällen nicht aus und begrenzen diese nicht:

    • (i) Todesfall oder Verletzung verursacht durch Unsere Nachlässigkeit;

    • (ii) Betrug oder betrügerische Fehlinterpretation; oder

    • (iii) Jegliche Angelegenheit, die unsere Haftbarkeit von Gesetzes wegen ausschliessen oder unsere Haftbarkeit auszuschliessen versucht.

    Wir sind Ihnen gegenüber nur haftbar für Verluste, welche Sie als direkte Folge Unserer Nichtbeachtung dieser AGB erleiden, und welche vernünftigerweise vorhersehbar sind.

  23. VERSCHIEDENES
  24. Alle Verträge unterliegen den Bestimmungen der schweizerischen Gesetzgebung. Wir werden uns jederzeit an mögliche lokale Gesetzesvorgaben halten, und falls es Unstimmigkeiten zwischen den lokalen Gesetzen zu Unserem und Ihrem Vertrag und den Bestimmungen dieser AGB gibt, dann haben die lokal geltenden Gesetze den Vorrang.

    Ein mögliches Gerichtsverfahren muss innerhalb der Schweiz ausgetragen werden.

    Es steht Ihnen auch die Option offen, aber Sie sind nicht daran gebunden, jeden möglichen Disput über die European Online Dispute Resolution Platform auszulösen, welcher über den folgenden Link angeklickt werden kann: https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm? event=main.home.chooseLanguage.

    Wir können jegliche Unsere Rechte auf die Kontrolle irgendeiner Person übertragen, oder irgendeine Person zur Erfüllung irgendeines Aspekts beauftragen, solange die Ausführung der Vertragsbedinungen dadurch nicht beeinträchtigt wird.

    Nur Sie und Wir verfügen über Berechtigungen innerhalb des Vertrages. Keine andere Person verfügt über irgendwelche Berechtigungen innerhalb des Vertrages. Sie können keinerlei Berechtigungen gemäss dem Vertrag auf irgendeine andere Person übertragen.

    Sie dürfen keine Unserer (als Lizenz geführten oder in Unserem Besitz befindlichen) Handelsmarken oder Unser geistiges Besitztum ohne Unsere vorherige schriftliche Zustimmung benützen.

ANHANG

Kündigungsformular

(Füllen Sie dieses Formular aus und schicken Sie es zurück, falls Sie den Vertrag kündigen möchten)

An:

  • Volvo Car Switzerland AG
  • Customer Care Center
  • Postfach
  • 8050 Zürich

Ich/Wir teile(n) Ihnen hiermit mit, dass Ich/Wir meinen/unseren Vertrag betreffend folgende Produkte kündigen:

Bestellnummer:

Bestellt am:

Name des/der Kunde(n):

Adresse des/der Kunde(n):

Unterschrift des/der Kunden (nur falls dieses Formular als Papier übermittelt wird):

Datum: