Artikel-Version 2022.73.0

Datenschutzerklärung - Customer Care

Gültig ab:

Veröffentlicht am:

Dieses Dokument beschreibt wie Volvo Cars (wie nachfolgend definiert) Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, wenn Sie unseren Kundendienst kontaktieren (nachfolgend "Kundendienstanfragen").

Nachstehend erfahren Sie:

  1. Wer wir sind;
  2. Welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten und warum;
  3. Wie lange wir Ihre Daten aufbewahren;
  4. an wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben;
  5. Ihre Rechte in Bezug auf die von uns durchgeführte Datenverarbeitung;
  6. Wie Sie uns kontaktieren können;
  7. erhalten Hinweise zu Änderungen dieses Datenschutzhinweises.

1. Datenverantwortlicher

Der Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit dem Kundendienst ist Volvo Car Switzerland AG, mit dem registrierten Sitz Schaffhauserstrasse 550, 8052 Zürich, Schweiz, Handelsregisternummer CHE-106.725.214, nachfolgend „Volvo Cars‟, „wir‟, oder „uns‟.

2. Welche personenbezogenen Daten wir erfassen und warum

Im Zusammenhang mit Kundendienstanfragen werden die folgenden Kategorien personenbezogener Daten verarbeitet:

  1. Wenn Sie uns per Internet, App, Call Center oder auf anderem Wege mit Ihrem Anliegen kontaktieren, verarbeiten wir Ihre Anfrage und bieten Ihnen angemessene Unterstützung. Wir beantworten zum Beispiel Fragen in Bezug auf die Produkte und Dienstleistungen von Volvo Cars und befassen uns mit Beschwerden. Zu diesen Zwecken verarbeiten wir Ihre Kontaktangaben, Kundendaten, fahrzeugbezogene Daten, Fallangaben und, wenn Sie sich über ein Abonnement für Care by Volvo erkundigen, auch finanzielle Daten in Bezug auf Ihr Abonnement. Die rechtliche Grundlage für die Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, Ihre Anfrage zu bearbeiten (Art. 6.1.(f) DSGVO).
  2. Wenn Sie sich an uns wenden und zugestimmt haben, an einer Umfrage teilzunehmen, verarbeiten wir Ihre Daten ebenfalls für den Zweck der Durchführung von Kundenzufriedenheitsumfragen. Dies dient dazu, Kundenfeedback in Bezug auf unsere Produkte, Dienstleistungen, Marke und Kommunikation zu generieren und zu analysieren. Hierfür verarbeiten wir Ihren Vornamen und Nachnamen, Ihre Telefonnummer und Ihre Antworten auf unsere Fragen. Die rechtliche Grundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung ((Art. 6.1.f) DSGVO).
  3. Wenn Sie noch kein Kunde von Volvo Cars sind, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auch für das Leadmanagement, d. h. für die Handhabung der Interessen potenzieller Kunden. Das bedeutet, dass wir Sie in unseren Systemen als Interessent an unseren Produkten und/oder Dienstleistungen registrieren. Zu diesem Zweck verarbeiten wir Ihren Namen, Ihre bevorzugte Kontaktmethode (Telefon, E-Mail oder Chat), Ihre Kontaktangaben, Ihren empfohlenen oder bevorzugten Händler und besondere Interessen in Bezug auf unsere Produkte und Dienstleistungen. Die rechtliche Grundlage für die Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse ((Art. 6.1.f) DSGVO).

3. Wie lange wir Ihre Daten aufbewahren

Die für das Fall- und Leadmanagement verarbeiteten Daten werden 12 Monate lang aufbewahrt. Wenn fallbezogene Daten benötigt werden, um rechtliche Ansprüche auszuüben oder zu verteidigen, bewahren wir diese Daten für 120 Monate auf. Die Antwortdaten aus Kundenzufriedenheitsumfragen werden 6 Monate lang aufbewahrt.

4. Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten mit Dritten folgender Kategorien auf einer Need-to-know-Basis teilen:

  • Unsere Auftragsverarbeiter, die unsere Tätigkeit im Allgemeinen unterstützen, wie z.B. Anbieter von IT-Lösungen;
  • Unsere Verarbeiter für Kundendienstanfragen sind vertraglich in ihrer Fähigkeit beschränkt, Ihre personenbezogenen Daten für andere Zwecke als die Erbringung von Serviceleistungen für uns in Übereinstimmung mit den jeweiligen Vereinbarungen zur Datenverarbeitung zu verwenden.

5. Ihre Rechte in Bezug auf die von uns durchgeführte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) garantiert Ihnen spezifische gesetzliche Rechte im Hinblick auf die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten. Sie haben das Recht, unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen bzw. Ihre Einwilligung dazu zu widerrufen. Sie haben das Recht, auf die von uns über Sie gespeicherten Daten zuzugreifen sowie die Berichtigung, Beschränkung und Löschung dieser Daten bzw. ihre Übertragung auf einen anderen Datenverantwortlichen zu verlangen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, über unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen.

Einzelheiten zu Ihren Rechten - was sie bedeuten, wann und wie Sie sie ausüben können - finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie für Kunden.

6. Wie Sie uns kontaktieren können

Um Ihre Rechte auszuüben, benutzen Sie bitte das oben genannte Webformular. Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Datenschutz haben, können Sie sich unter den folgenden Kontaktdaten an uns wenden:

Volvo Car Switzerland AG

Anschrift: Volvo Car Switzerland AG, Schaffhauserstrasse 550, 8052 Zürich, Schweiz

E-Mail-Adresse:

7. Änderungen des Datenschutzhinweises

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzpraktiken nach eigenem Ermessen zu ändern und diesen Datenschutzhinweis jederzeit anzupassen. Aus diesem Grund ermutigen wir Sie, diese Datenschutzbestimmungen regelmäßig zur Kenntnis zu nehmen. Dieser Datenschutzhinweis ist zu dem Datum gültig, das am oberen Rand des Dokuments erscheint. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten gemäß dem bei ihrer Erfassung geltenden Datenschutzhinweis; es sei denn, wir haben Ihre Zustimmung, sie auf andere Weise zu behandeln.