Artikel-Version 2021.19.0

Datenschutzhinweis - Digitale Servicebuchung

Gültig ab:

Veröffentlicht am:

Dieses Dokument beschreibt, wie Volvo Cars (wie im Folgenden definiert) Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, wenn Sie Ihren Service-Termin online oder über die Volvo Cars-App buchen (fortan „Digitale Service-Buchung").

Nachfolgend sehen Sie:

  1. Wer für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich ist
  2. Welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten und warum
  3. Wie lange wir Ihre Daten aufbewahren
  4. An wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben
  5. Welche Rechte Sie in Bezug auf die von uns durchgeführte Datenverarbeitung haben
  6. Wie Sie uns kontaktieren können

1. Wer wir sind

Die für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Buchung des digitalen Services verantwortliche Stelle ist Volvo Car Corporation, eine schwedische juristische Person mit der Handelsregisternummer 556074-3089 und der Adresse Assar Gabrielssons Väg, SE-405 31, Göteborg, Sweden, im Folgenden als „Volvo Cars", „wir", „unser" und „uns" bezeichnet, die als Controller Ihre personenbezogenen Daten wie unten beschrieben verarbeiten wird.

2. Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum

Die Nutzung der digitalen Service-Buchung über die Volvo Cars-App oder die Buchungsseiten auf volvocars.com beinhaltet die Verarbeitung der folgenden Kategorien personenbezogener Daten:

  1. Kontaktdaten wie Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer - diese werden verarbeitet und an die Partei, die den Service ausführt, wie Service-/Reparaturwerkstätten, Lackierwerkstätten, Fahrzeugaufbereiter und Automobillogistikdienste, weitergegeben. Diese Daten werden verwendet, um Sie in Angelegenheiten bezüglich der gebuchten Serviceleistung zu kontaktieren oder als direkte Folge der Nutzung der Serviceleistung, wie z.B. das Versenden von Bestätigungen und Benachrichtigungen. Wir verarbeiten diese Daten, soweit dies für die Durchführung der von Ihnen gewünschten Buchung erforderlich ist (d.h. unsere rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung ist Ihr Vertrag mit uns).
  2. Fahrzeugbezogene Informationen wie Fahrzeugidentität, Nummernschild, diagnostische Fehlercodes, Warnhinweise, Kilometerstand, Flüssigkeitsstände sowie (falls vorhanden) Ihre eigene Beschreibung des Zwecks der Buchung werden verarbeitet und an die Partei, die die Serviceleistung ausführt, wie Service-/Reparaturwerkstätten, Lackierwerkstätten, Fahrzeugaufbereiter und Automobillogistikdienste, weitergegeben. Diese Informationen werden zur Beurteilung der benötigten Serviceleistung verwendet. Die rechtliche Grundlage für diese Verarbeitung ist Ihr Vertrag mit uns für die Servicebuchung.
  3. Buchungsdetails (Uhrzeit und Ort des gewünschten Termins, verwendeter Kontaktkanal, Buchungsstatus, Buchungsinhalt) können in Systemprotokollen gespeichert werden, um Fehler, die im System auftreten könnten, zu beheben. Die Buchungsdetails werden auch zur Analyse und Bewertung der Serviceleistung verarbeitet. Die rechtliche Grundlage für die Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an der Durchführung dieser Aktivitäten.
  4. Wenn Sie die digitale Servicebuchung nutzen, verwenden wir Google Analytics (im eingeschränkten Modus), um das Nutzerverhalten besser zu verstehen und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Auf diese Weise verarbeiten wir Online-Identifikatoren, einschließlich Cookie-Identifikatoren, Internetprotokolladressen und Gerätekennungen; Kundenidentifikatoren. Die rechtliche Grundlage für die Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, die Nutzung und das Verhalten unserer App zu messen.

3. Wie lange wir Ihre Daten aufbewahren

Für unsere Verarbeitung der oben genannten personenbezogenen Daten gelten die folgenden Aufbewahrungszeiten:

  1. Kontaktdaten in Angelegenheiten, die diesen Service betreffen oder als direkte Folge der Nutzung des Services: 2 Jahre ab der letzten Nutzung des Services. Bestätigungs-E-Mails im Zusammenhang mit dem Service: 61 Tage.
  2. Fahrzeugrelevante Informationen in Bezug auf diesen Service oder als direkte Folge der Nutzung des Services: 2 Jahre ab der letzten Nutzung des Services.
  3. Buchungsdetails in Systemprotokollen: Für Statistiken und die Entwicklung des Services werden pseudonymisierte Daten 5 Jahre gespeichert.
  4. Pseudonymisierte Google Analytics-Daten, die für die Analyse und Entwicklung des Services verwendet werden: 14 Monate.

4. An wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten mit Dritten folgender Kategorien auf einer Need-to-know-Basis teilen:

  • Unseren Verarbeitern, die unsere Tätigkeit im Allgemeinen unterstützen, finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie;
  • Anderen Mitgliedern der Volvo Car-Gruppe:
    • Volvo Car Retail Solutions (Schweden), Bereitstellung von Kalenderfunktionen
    • Volvo Car Switzerland AG - Analyse und Entwicklung des Services
  • Unseren Verarbeitern, die die Buchung des digitalen Services unterstützen, die vertraglich in ihrer Fähigkeit eingeschränkt sind, Ihre personenbezogenen Daten für andere Zwecke zu verwenden als für die Erbringung von Serviceleistungen für uns in Übereinstimmung mit jeder bestehenden Datenverarbeitungsvereinbarung:
    • Dem ausgewählten Volvo Car-Händler für die Buchung - Hauptanbieter des gebuchten Termins
    • Amazon Web Services Ireland Limited und seine Unterverarbeiter (Europäische Union) - Daten-Hosting
    • Sendgrid (Vereinigte Staaten von Amerika, gemäß den EU-Standardvertragsklauseln) - Verteilung von E-Mails

5. Ihre Rechte in Bezug auf die von uns durchgeführte Datenverarbeitung

Als betroffene Person haben Sie bestimmte gesetzliche Rechte bezüglich der durch uns verarbeiteten personenbezogenen Daten.

  1. Recht auf Widerruf der Einwilligung: Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
  2. Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten: Sie können von uns Auskunft über die personenbezogenen Daten verlangen, die wir über Sie gespeichert haben. Auf Anfrage stellen wir Ihnen eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung. Wenn Sie weitere Kopien Ihrer personenbezogenen Daten anfordern, können wir Ihnen eine angemessene Gebühr in Rechnung stellen, die wir auf der Grundlage der Verwaltungskosten berechnen. Sie haben das Recht auf Informationen über unsere Sicherheitsvorkehrungen für die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten in ein Land außerhalb der EU und des EWR, wenn Sie von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder nicht, und wenn wir Ihre personenbezogenen Daten in ein Land außerhalb der EU und des EWR übertragen.
  3. Recht auf Berichtigung: Wenn die Sie betreffenden Informationen nicht (oder nicht mehr) korrekt sind, können Sie deren Berichtigung beantragen. Wenn Ihre Daten unvollständig sind, können Sie ihre Vervollständigung beantragen.
  4. Recht auf Einschränkung: Sie können von uns eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erhalten, wenn:
    1. Sie die Korrektheit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit zu überprüfen,
    2. die Verarbeitung unrechtmässig ist und Sie statt der Löschung der personenbezogenen Daten die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen,
    3. wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
    4. Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, solange wir prüfen, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen.
  5. Recht auf Übertragbarkeit: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, (in einem strukturierten, gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format) zu erhalten und, sofern technisch möglich, zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten (die Sie uns zur Verfügung gestellt haben) an eine andere Organisation weiterleiten, wenn:
    1. wir Ihre personenbezogenen Daten mithilfe automatisierter Verfahren verarbeiten
    2. Wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihre Zustimmung stützen oder unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Ausführung oder Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, erforderlich ist;
    3. Sie selbst uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt haben und
    4. Ihr Recht auf Übertragbarkeit beeinträchtigt nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen.
  6. Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, von uns die Löschung der von uns über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Wir müssen dieser Aufforderung nachkommen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, es sei denn, die Verarbeitung ist notwendig:
    1. um Ihnen weiterhin eine Serviceleistung anzubieten, wie z.B. ein aktives Abonnement;
    2. zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäusserung und Information
    3. zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen;
    4. für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke oder
    5. zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  7. Recht auf Einspruch: Sie können - jederzeit - der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer besonderen Situation widersprechen, vorausgesetzt, dass die Verarbeitung nicht auf Ihrer Zustimmung, sondern auf unseren legitimen Interessen oder denen eines Dritten beruht. In diesem Fall werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende legitime Gründe und ein überwiegendes Interesse an der Verarbeitung oder an der Feststellung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen nachweisen. Wenn Sie der Verarbeitung widersprechen, geben Sie bitte an, ob Sie auch die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, andernfalls werden wir diese nur einschränken. Sie haben auch das Recht, sich jederzeit und ohne Angabe von Gründen gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketing (einschließlich der Erstellung von Profilen, soweit sie mit diesem Direktmarketing in Zusammenhang stehen) zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse beruht. Wenn das Marketing auf Ihrer Zustimmung beruht, können Sie Ihre Zustimmung zurückziehen (siehe oben).
  8. Recht, eine Beschwerde einzureichen: Sie können eine Beschwerde bei Ihrer lokalen Datenschutzaufsichtsbehörde einreichen. Wir würden es jedoch begrüssen, wenn Sie sich zunächst mit uns in Verbindung setzen, damit wir versuchen können, Ihr Problem zu lösen.

Sie können Ihre Rechte gegenüber uns ausüben, indem Sie dieses Formular ausfüllen

6. Kontaktdaten

Um Ihre Rechte auszuüben, benutzen Sie bitte das oben genannte Webformular. Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Datenschutz haben, können Sie sich unter den folgenden Kontaktdaten an uns wenden:

Volvo Car Corporation

Anschrift: Assar Gabrielssons Väg, SE-405 31, Göteborg, Schweden

E-Mail-Adresse: globdpo@volvocars.com

7. Änderungen an unserem Datenschutzhinweis

Wir behalten uns das Recht vor, nach unserem Ermessen unsere Datenschutzpraktiken zu ändern und diesen Datenschutzhinweis jederzeit zu aktualisieren und zu ändern. Aus diesem Grund ermutigen wir Sie, diese Datenschutzbestimmungen regelmäßig zur Kenntnis zu nehmen. Dieser Datenschutzhinweis ist zu dem Datum gültig, das am oberen Rand des Dokuments erscheint. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Datenschutzhinweis behandeln, unter dem sie gesammelt wurden, es sei denn, wir haben Ihre Zustimmung zu einer anderen Behandlung.