Praktische Informationen

Besitzerwechsel von Fahrzeugen mit verbundenen Diensten

Aktualisiert 4/4/2022

Besitzerwechsel von Fahrzeugen mit verbundenen Diensten

Beim Halterwechsel müssen bestimmte Schritte durchgeführt werden, um den alten Besitzer zu entfernen, und dem neuen Besitzer die Möglichkeit einer Verbindung der Volvo Cars App mit dem Fahrzeug zu verschaffen.

Fahrzeug verkaufen

Folgende Schritte sollten vom alten Halter durchgeführt werden:

  • Heben Sie die Verknüpfung des Fahrzeugs mit der App Volvo Cars auf.
  • Führen Sie eine Werksrückstellung über das Center Display durch.

Verknüpfung des Fahrzeugs mit der App Volvo Cars aufheben

Die Volvo ID ist persönlich und muss bei einem Verkauf Ihres Fahrzeugs nicht geändert oder gelöscht werden. Sie müssen aber das Besitzverhältnis sowie die Verknüpfung zwischen der App Volvo Cars und dem Fahrzeug aufheben und alle persönlichen Daten aus dem Fahrzeug löschen.

Um die Verknüpfung zwischen dem Fahrzeug und der App Volvo Cars aufzuheben, müssen Sie in der App angemeldet sein. Wenn Sie keinen Zugang zur App haben, teilen Sie Ihrem Volvo Partner mit, dass Sie Ihr Fahrzeug verkaufen möchten.

Das Besitzverhältnis wird unter Verknüpfte Fahrzeuge in der Registerkarte beendet. Wählen Sie das betreffende Fahrzeug aus und beenden Sie das Besitzverhältnis gemäß den Anweisungen in der App.

Wenn Sie das Besitzverhältnis beenden, werden die Benutzerhistorie und sonstige Benutzerkonten gelöscht. Wenden Sie sich bitte an Ihren Volvo Partner, wenn Ihre Kontaktdaten aus unseren Systemen gelöscht werden sollen.

Werksrückstellung durchführen

Gilt für:

V40, V70, XC70 und S80 ab Modelljahr 2012 bis 2019.

S60, V60 und XC60 ab Modelljahr 2012 bis 2018.

Tippen Sie auf der Mittelkonsole auf MY CAR.

Drücken Sie auf OK/MENU.

Wählen Sie Einstellungen.

Wählen Sie das Zurücksetzen auf Werkseinstellung.

Werksrückstellung durchführen

Gilt für sonstige Fahrzeuge mit Volvo On Call.

Im Topmenü des Center Displays auf Einstellungen tippen.

Gehen Sie weiter zu SystemAuf Werkseinstellungen zurücksetzen und führen Sie eine Werksrückstellung durch.

Werksrückstellung durchführen

Gilt für Fahrzeuge mit eingebautem Google.

Auf drücken.

Gehen Sie weiter zu System, Einstellungen zurücksetzen, um die gewünschte Einstellung zurückzusetzen.

Um die Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen oder das Fahrzeug auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen wird vorausgesetzt, dass das Benutzerprofil Administratorrechte besitzt, die gegeben werden, indem in der Profilansicht auf die Auswahl Administrator werden getippt wird.

Fahrzeug mit Volvo On Call kaufen

Folgende Schritte müssen vom neuen Halter durchgeführt werden:

Wenden Sie sich an einen Volvo-Händler, um Hilfe für die Übertragung der Restzeit für das Volvo On Call-Abonnement des früheren Halters zu bekommen. Wenn das Abonnement bereits ausgelaufen ist, muss eine Verlängerung erworben werden. Der Volvo-Händler bestellt einen automatisch generierten PIN-Code, welcher über E-Mail oder SMS gesendet wird. Bewahren Sie den PIN-Code an einem sicheren Ort auf.

Verknüpfen Sie die Volvo Cars-App mit dem Fahrzeug.

Siehe Abschnitt Volvo Cars App mit dem Fahrzeug verknüpfen.

Wenn ein Fahrzeug gekauft und in ein anderes Land importiert wird, dann sollte der Besitzer auf jeden Fall einen Händler in dem Land aufsuchen, in dem das Fahrzeug gekauft wird. Der Händler wird alle Kundendaten in seinem System löschen. In dem Land, in welches das Fahrzeug importiert wird, sollte der neue Besitzer einen Händler aufsuchen, um Hilfe bei der Einrichtung des Volvo On Call-Dienstes zu bekommen.

Fahrzeug mit eingebautem Google kaufen

Fahrzeuge, die mit Volvo On Call oder eingebautem Google ausgerüstet sind.

Die verfügbaren Modelle können je nach Markt variieren.


Haben Sie das Gesuchte gefunden?