S60 Cross Country

2016 Early

Anlassen und Fahren

Fernstart (ERS)*

Aktualisiert 7/23/2018

Mittels Fernstart ((ERS – Engine Remote Start)) können Sie den Motor des Fahrzeugs ferngesteuert anlassen, um vor dem Losfahren den Innenraum zu heizen oder zu kühlen. Der ERS erfolgt über den Schlüssel und/oder über Volvo On Call*, siehe Volvo On Call-App .

Die Klimaanlage startet mit der gleichen Einstellung, die beim Abstellen des Fahrzeugs gewählt war.

Ein ferngestarteter Motor bleibt maximal 15 Minuten in Betrieb, und stellt sich danach selbsttätig ab. Nach 2 aufeinander folgender ERS-Aktivierungen muss der Motor auf die normale Art angelassen werden, bevor wieder ein Fernstart möglich ist.

ERS ist nur für Fahrzeuge mit Automatikgetriebe und MotorhaubenschalterVorhanden im XC60, Fahrzeugen mit Alarmanlage, den meisten Fahrzeugen mit 4-Zylinder-Motor oder bei Neufahrzeugen mit ERS. erhältlich.

Hinweis

Die Lebensdauer der Batterie des Transponderschlüssels wird von der ERS-Funktion beeinflusst. Bei einer häufigen ERS-Anwendung muss die Batterie daher einmal pro Jahr ausgetauscht werden, siehe Transponderschlüssel – Batteriewechsel.

Hinweis

Nehmen Sie Rücksicht auf örtliche bzw. nationale Vorschriften und Bestimmungen für den Leerlaufbetrieb. Beachten Sie auch örtliche bzw.nationale Vorschriften und Bestimmungen für Lautstärkepegel, wenn der Motor läuft.

Warnung

Für einen Fernstart des Motors müssen folgende Kriterien erfüllt sein:

  • Das Fahrzeug muss beaufsichtigt bleiben.
  • Es dürfen sich keine Personen oder Tiere im oder nah am Fahrzeug befinden.
  • Das Fahrzeug darf nicht in einem geschlossenen, nicht belüfteten Raum stehen - die Abgase können Menschen und Tieren schwere Verletzungen zufügen.

Hat dies Ihnen geholfen?