Getriebe

Handschaltgetriebe

Aktualisiert 7/23/2018

Die Funktion des Getriebes besteht darin, in Abhängigkeit von Geschwindigkeit und Kraftbedarf die Übersetzung zu ändern.

Schaltmuster 6-Gang-Getriebe.

Schaltmuster 6-Gang-Getriebe.

Das 6-Gang-Getriebe gibt es in zwei verschiedenen Versionen – sie unterscheiden sich im Rückwärtsgang. Siehe jeweiliges auf den Schalthebel aufgeprägtes Schaltmuster.

  • Das Kupplungspedal bei jedem Schaltvorgang ganz durchdrücken.
  • Zwischen den Schaltvorgängen den Fuß vom Kupplungspedal nehmen.

Warnung

Beim Parken im Gefälle ist stets die Feststellbremse anzuziehen - ein eingelegter Gang genügt nicht, um das Fahrzeug in allen Situationen zu halten.

Rückwärtsgangsperre

Die Rückwärtsgangsperre erschwert es, bei normaler Geradeausfahrt versehentlich den Rückwärtsgang einzulegen.

  • Folgen Sie dem auf den Schalthebel aufgeprägten Schaltmuster und gehen Sie von der Neutralstellung N aus, bevor Sie ihn in die Stellung R bewegen.
  • Den Rückwärtsgang ausschließlich bei Stillstehendem Fahrzeug einlegen.

Hinweis

Mit der oberen Variante des Schaltmusters für das 6-Gang-Getriebe (siehe vorherige Abbildung) – den Wählhebel zunächst nach unten in die N-Stellung drücken, um den Rückwärtsgang einzulegen.


Hat dies Ihnen geholfen?