BLIS

BLIS* - Handhabung

Aktualisiert 7/23/2018

BLIS (Blind Spot Information) ist eine Funktion, die so konstruiert ist, dass der Fahrer Unterstützung bei dichtem Verkehr auf Straßen mit mehreren Fahrbahnen in die gleiche Richtung bekommt.

BLIS aktivieren/deaktivieren

BLIS wird beim Motorstart aktiviert, was durch einmaliges Aufblinken der Anzeigelampen der Türverkleidung bestätigt wird.

Taste zur Aktivierung/Deaktivierung.

Taste zur Aktivierung/Deaktivierung.

Die Funktion BLIS kann durch einen Druck auf die Taste BLIS in der Mittelkonsole deaktiviert/aktiviert werden.

Bestimmte Kombinationen optionaler Ausrüstung lassen keinen freien Platz für eine Taste in der Mittelkonsole – in diesem Fall wird die Funktion über das Menüsystem MY CAR bedient.

Beim Deaktivieren/Aktivieren von BLIS erlischt/erleuchtet die Leuchte in der Taste, und das Kombinationsinstrument bestätigt die Änderung mit einer Textmitteilung - bei Aktivierung blinkt die Anzeigelampe in der Türverkleidung einmal.

Um die Mitteilung zu löschen:

  • OK-Taste des linken Lenkradhebels drücken.

oder

  • ca. 5 Sekunden warten - die Mitteilung verschwindet.

Wann funktioniert BLIS

Prinzip für BLIS: 1. Zone im toten Winkel. 2. Zone für schnell aufholende Fahrzeuge.

Prinzip für BLIS: 1. Zone im toten Winkel. 2. Zone für schnell aufholende Fahrzeuge.

Die BLIS-Funktion ist bei Geschwindigkeiten über ca. 10 km/h aktiv.

Das System reagiert, wenn:

  • Das eigene Fahrzeug durch andere Fahrzeuge überholt wird
  • Ein anderes Fahrzeug das eigene Fahrzeug rasch aufholt.

Wenn BLIS ein Fahrzeug im Bereich 1 oder ein schnell aufholendes Fahrzeug in Bereich 2 erfasst, leuchtet die BLIS-Lampe der Türverkleidung konstant. Wenn der Fahrer in dieser Situation den Blinker in die Richtung setzt, für die eine Warnung ausgegeben wurde, geht die BLIS-Leuchte dazu über, mit einem intensiveren Licht zu blinken.

Warnung

BLIS funktioniert nicht in engen Kurven.

BLIS funktioniert nicht beim Zurücksetzen des Fahrzeugs.

Begrenzungen

  • Schmutz, Eis und Schnee, der die Sensoren bedeckt, kann die Funktion einschränken und das Auslösen von Warnungen verhindern. BLIS können in diesem Zustand nicht arbeiten.
  • Im Bereich der Sensoren dürfen keine Gegenstände, Klebebänder oder Aufkleber angebracht werden.
  • BLIS wird durch Anschließen eines Anhängers an die elektrische Anlage des Fahrzeugs deaktiviert.

Wichtig

Reparaturen an den Bauteilen der Funktionen BLIS und CTA sowie Umlackierungen der Stoßfänger müssen in einer Werkstatt erfolgen – empfohlen wird eine Volvo-Vertragswerkstatt.


Hat dies Ihnen geholfen?