Sicherheitsgurt

Sicherheitsgurtkontrolle

Aktualisiert 1/31/2020

Sicherheitsgurtkontrolle

Insassen, die ihren Sicherheitsgurt noch nicht angelegt haben, werden durch ein akustisches und ein optisches Signal dazu aufgefordert, den Sicherheitsgurt anzulegen.

P4-1220-Y55X-Overheadconsol - Fasten belt

Das akustische Signal ist geschwindigkeitsabhängig und in bestimmten Fällen zeitabhängig. Das optische Signal befindet sich in der Dachkonsole und im Kombinationsinstrument.

Kindersitze sind nicht bei der Sicherheitsgurtkontrolle eingeschlossen.

Rücksitz

Die Sicherheitsgurtkontrolle im Fond hat zwei Teilfunktionen:

  • Eine Informationsfunktion darüber, welche Sicherheitsgurte im Fond verwendet werden. Bei Verwendung der Sicherheitsgurte oder beim Öffnen einer der Fondtüren erscheint eine Mitteilung im Kombinationsinstrument. Die Meldung wird nach etwa 30 Sekunden Fahrt oder nach Drücken der OK-Taste des Blinkerhebels bestätigt. Bei nicht angelegtem Sicherheitsgurt kann die Meldung nur manuell durch Drücken der OK-Taste des Blinkerhebels bestätigt werden.
  • Warnung über eine Mitteilung im Informationsdisplay in Kombination mit einem akustischen und einem optischen Signal dass ein Sicherheitsgurt im Fond während der Fahrt abgelegt wurde. Die Warnung verschwindet, sobald der Sicherheitsgurt wieder angelegt wird, kann aber auch manuell durch einen Druck auf die OK-Taste bestätigt werden.

Im Informationsdisplay des Kombinationsinstruments wird angezeigt, welche Gurte angelegt sind. Diese Information steht immer zur Verfügung.


Hat dies Ihnen geholfen?