Empfehlungen bei der Fahrt

Überhitzung

Aktualisiert 7/23/2018

Unter bestimmten Bedingungen, wie z. B. bei anspruchsvollen Fahrten in steilem Gelände oder bei warmer Witterung besteht die Gefahr der Überhitzung von Motor und Antriebssystem – besonders bei schwerer Zuladung.

Informationen zur Überhitzung beim Fahren mit Anhänger, siehe Fahren mit Anhänger.

  • Bei warmer Witterung vor der Fahrt Zusatzbeleuchtung vor dem Kühlergrill entfernen.
  • Wenn die Temperatur in der Kühlanlage des Motors zu hoch wird, leuchtet im Informationsdisplay des Kombinationsinstruments ein Warnsymbol auf und es erscheint die Textmitteilung Hohe Motortemperatur Sicher anhalten – das Fahrzeug auf sichere Weise anhalten und den Motor zur Abkühlung einige Minuten im Leerlauf laufen lassen.
  • Wird die Textmitteilung Hohe Motortemperatur Motor abstellen oder Motorkühlmittel niedrig Sicher anhalten angezeigt, muss nach dem Anhalten des Fahrzeugs der Motor abgestellt werden.
  • Bei Überhitzung im Getriebe wird eine eingebaute Schutzfunktion im Getriebe aktiviert, die u. a. ein Warnsymbol im Kombinationsinstrument einschaltet und im Display die Textmitteilung Getriebe heiß Geschwindigkeit reduzieren oder Getriebe heiß Sicher anhalten Abkühlung abwarten ausgibt – die gegebene Empfehlung befolgen und die Geschwindigkeit reduzieren oder das Fahrzeug auf sichere Weise anhalten und den Motor einige Minuten im Leerlauf laufen lassen, damit das Getriebe abkühlen kann.
  • Bei Überhitzung kann sich die Klimaanlage des Fahrzeugs vorübergehend abschalten.
  • Den Motor nach starker Beanspruchung nicht auf der Stelle abstellen.

Hinweis

Es ist normal, dass der Lüfter des Motors eine Weile nach dem Ausschalten des Motors weiterarbeitet.


Hat dies Ihnen geholfen?