V60 Cross Country

2017 Early

Fahren mit Anhänger

Abnehmbare Anhängerzugvorrichtung* – Anbringen/Abnehmen

Aktualisiert 7/23/2018

Die Befestigung oder das Entfernen der abnehmbaren Anhängerzugvorrichtung erfolgt auf folgende Weise:

Befestigung

Die Schutzkappe entfernen. Dazu zunächst die Sperre eindrücken und dann die Kappe gerade nach hinten ziehen .

Überprüfen, ob sich der Mechanismus in der unverriegelten Stellung befindet. Dazu den Schlüssel im Uhrzeigersinn drehen.

Das Anzeigefenster muss rot sein.

Die Anhängerzugvorrichtung einsetzen und hineinschieben, bis ein Klicken zu hören ist.

Das Anzeigefenster muss grün sein.

Den Schlüssel gegen den Uhrzeigersinn in die verriegelte Stellung drehen. Den Schlüssel aus dem Schloss abziehen.

Sicherstellen, dass die Anhängerzugvorrichtung fest sitzt: Diese dazu hoch-, herunter- und zurückbewegen.

Warnung

Wenn die Anhängerzugvorrichtung nicht korrekt sitzt, muss sie abgenommen und erneut wie zuvor beschrieben befestigt werden.

Wichtig

Nur die Kugel der Anhängerkupplung einschmieren, der restliche Kugelteil muss sauber und trocken sein.

Hinweis

Falls eine Zugkugelkupplung mit Schwingungsdämpfer verwendet wird, darf die Zugvorrichtungskugel nicht geschmiert werden.

Sicherheitskabel.

Warnung

Achten sie unbedingt darauf, das Sicherheitsseil des Anhängers am dafür vorgesehenen Halter anzubringen.

Demontage der Anhängerzugvorrichtung

Den Schlüssel hineinstecken und im Uhrzeigersinn drehen, um das Schloss zu entriegeln.

Den Verriegelungsknopf eindrücken und gegen den Uhrzeigersinn drehen , bis ein Klicken zu hören ist.

Den Verriegelungsknopf vollständig bis zum Anschlag weiterdrehen, herunterdrücken und gleichzeitig die Anhängerzugvorrichtung nach hinten und oben herausziehen.

Warnung

Eine im Fahrzeug aufbewahrte Anhängerzugvorrichtung sicher verankern, siehe Abnehmbare Anhängerzugvorrichtung – Aufbewahrung.

Die Schutzkappe aufschieben, bis sie festschnappt.


Hat dies Ihnen geholfen?