Abschleppen und Bergen

Sicherheitsmodus

Aktualisiert 5/18/2020

Sicherheitsmodus

Der Sicherheitsmodus ist ein Sicherheitsmerkmal, das wirksam wird, wenn der Aufprall eine wichtige Funktion im Fahrzeug beschädigt haben könnte, z.B. die Kraftstoffleitungen, Sensoren für eines der Sicherheitssysteme oder die Bremsanlage.

Wenn das Fahrzeug einem Aufprall ausgesetzt war, dann kann der Text Safety Mode Siehe Bedienungsanleitung im Fahrerdisplay zusammen mit dem Warnsymbol erscheinen, wenn das Display unbeschädigt ist und das elektrische System des Fahrzeugs noch funktioniert. Die Mitteilung bedeutet, dass die Funktion des Fahrzeugs eingeschränkt ist.

Warnung

Versuchen Sie unter keinen Umständen, das Fahrzeug wieder zu starten, wenn bei Erscheinen der Meldung Safety Mode Siehe Bedienungsanleitung auf dem Fahrerdisplay Kraftstoffgeruch wahrzunehmen ist. Verlassen Sie das Fahrzeug so schnell wie möglich.

Wenn das Fahrzeug in den Sicherheitsmodus versetzt wurde, dann kann man eine Systemrückstellung versuchen, um es eine kürzere Strecke zu bewegen, beispielsweise um es aus einer verkehrsgefährdeten Position wegzufahren.

Warnung

Niemals versuchen, das Fahrzeug eigenhändig zu reparieren oder die Elektronik zurückzustellen, wenn sich das Fahrzeug im Sicherheitsmodus befunden hat. Dies könnte zu Verletzungen führen oder dazu, dass das Fahrzeug nicht normal funktioniert. Volvo empfiehlt, das Fahrzeug stets von einer Volvo-Vertragswerkstatt kontrollieren und zurücksetzen zu lassen, nachdem die Meldung Safety Mode Siehe Bedienungsanleitung angezeigt wurde.

Warnung

Das Fahrzeug darf nicht abgeschleppt werden, wenn es in den Sicherheitsstatus versetzt wurde. Es muss geborgen werden. Volvo empfiehlt, das Fahrzeug in eine Volvo-Vertragswerkstatt überführen zu lassen.


Hat dies Ihnen geholfen?