Internetverbindung

Einstellungen zum Fahrzeugmodem*

Aktualisiert 5/18/2020

Einstellungen zum Fahrzeugmodem*

Das Fahrzeug verfügt über ein Modem, über das es auch mit dem Internet verbunden werden kann. Über Wi-Fi kann die Internetverbindung auch als Hotspot genutzt werden.

Tippen Sie im Topmenü auf Einstellungen.

Tippen Sie auf KommunikationFahrzeugmodem-Internet und wählen Sie die gewünschte Einstellung aus:

  • Fahrzeugmodem-Internet – zur Herstellung der Internetverbindung über das Fahrzeugmodem.
  • Datennutzung – durch Zurücks. stellen Sie den Zähler für die empfangene und gesendete Datenmenge auf Null.
  • Netzwerk
Betreiber auswählen – zur automatischen oder manuellen Auswahl des Netzbetreibers.
Daten-Roaming Wenn das Kontrollkästchen markiert ist, versucht das Fahrzeugmodem, auch im Ausland, außerhalb des Heimatnetzes, eine Internetverbindung herzustellen. Beachten Sie bitte, dass dies hohe Kosten verursachen kann. Kontrollieren Sie Ihren Roamingvertrag mit dem Netzbetreiber in Ihrem Heimatland im Hinblick auf Datenverkehr im Ausland.
  • PIN der SIM-Karte
PIN ändern – hier können Sie maximal 4 Zahlen eingeben.
PIN deaktivieren – legt fest, ob für den Zugriff auf die SIM-Karte die PIN eingegeben werden muss.
  • Anforderungscode senden – dient z. B. dem Aufladen oder Überprüfen des Kontostands von Guthabenkarten. Die Funktion ist anbieterabhängig.

Hinweis

Beachten Sie bitte, dass die SIM-Karte für die Internetverbindung nicht die gleiche Telefonnummer haben kann wie die SIM-Karte des Telefons. Anderenfalls werden Anrufe nicht ordnungsgemäß mit dem Telefon verbunden. Nutzen Sie daher für die Internetverbindung eine SIM-Karte mit separater Telefonnummer oder eine reine Daten-SIM-Karte, die keine Störung der Telefonfunktion mit sich bringt.


Hat dies Ihnen geholfen?