Erkunden Sie Ihre Betriebsanleitung

V90 Twin Engine
2020 Late

Außenbeleuchtung

14 Ergebnisse

Dynamisches Kurvenlicht*

Aktualisiert 1/21/2020

Das dynamische Kurvenlicht ist darauf ausgelegt, Kurven und Kreuzungen zusätzlich zu beleuchten. Fahrzeuge mit LED-Scheinwerfern können je nach Ausstattungsstufe des Fahrzeugs über dynamisches Kurvenlicht verfügen.

Automatisches Fernlicht

Aktualisiert 3/5/2020

Die Funktion Automatisches Fernlicht erkennt mithilfe eines Kamerasensors an der Oberkante der Windschutzscheibe das Scheinwerferlicht entgegenkommender und das Rücklicht vorausfahrender Fahrzeuge und schaltet dann von Fernlicht auf Abblendlicht um.

Blinker benutzen

Aktualisiert 1/21/2020

Die Blinkerleuchten des Fahrzeugs werden mit dem linken Lenkradhebel betätigt. Je nachdem, wie weit der Hebel nach oben oder unten geführt wird, blinken die Blinker dreimal oder leuchten kontinuierlich.

Bremsleuchten

Aktualisiert 1/21/2020

Die Bremsleuchten werden automatisch beim Bremsen eingeschaltet.

Nebelschlussleuchte

Aktualisiert 1/21/2020

Eine Nebelschlussleuchte leuchtet sehr viel heller als die normalen Heckleuchten. Sie sollte daher nur eingeschaltet werden, wenn die Sicht durch Nebel, Schnee, Rauch oder Staub deutlich herabgesetzt ist und andere Verkehrsteilnehmer vorausfahrende Fahrzeuge ohne Nebelschlussleuchte vielleicht nicht rechtzeitig wahrnehmen.

Abblendlicht

Aktualisiert 1/21/2020

Das Abblendlicht wird automatisch eingeschaltet, wenn sich beim Fahren in schwachem Tageslicht oder bei Dunkelheit der Drehring am Lenkradhebel in Stellung oder die Fahrzeugelektrik in Zündstellung II steht.

Benutzung des Fernlichts

Aktualisiert 1/21/2020

Das Fernlicht wird über den linken Lenkradhebel bedient. Das Fernlicht ist die kräftigste Leuchtquelle des Fahrzeugs und sollte bei der Fahrt im Dunklen zur besseren Sicht genutzt werden, solange dabei andere Verkehrsteilnehmer nicht geblendet werden.

Annäherungsbeleuchtung verwenden

Aktualisiert 1/21/2020

Ein Teil der Außenbeleuchtung kann nach der Verriegelung des Fahrzeugs weiterhin eingeschaltet bleiben und somit als Wegbeleuchtung verwendet werden.

Notbremsleuchten

Aktualisiert 1/21/2020

Die Notbremsleuchten werden aktiviert, um den Verkehr hinter dem Fahrzeug vor einem starken Abbremsen zu warnen. Bei dieser Funktion blinken die Bremsleuchten, statt wie bei einer normalen Bremsung konstant zu leuchten.

Positionsleuchten

Aktualisiert 1/21/2020

Die Positionsleuchten können verwendet werden, um anderen Verkehrsteilnehmern zu signalisieren, ob das Fahrzeug hält oder geparkt wurde. Das Einschalten des Positionsllichts erfolgt über den Drehring am Lenkradhebel.

Automatische Beleuchtung

Aktualisiert 1/21/2020

Die Wegbeleuchtung wird beim Entriegeln des Fahrzeugs eingeschaltet und dient der Fernaktivierung der Fahrzeugbeleuchtung.

Warnblinkanlage

Aktualisiert 1/21/2020

Die Warnblinkanlage warnt andere Verkehrsteilnehmer durch gleichzeitiges Aufblinken sämtlicher Blinkerleuchten. Die Funktion kann bei gefährlichen Verkehrssituationen eingesetzt werden.

Tagesfahrlicht

Aktualisiert 1/21/2020

Das Fahrzeug ist mit Sensoren ausgestattet, die die Lichtverhältnisse in der Umgebung erfassen. Das Tagfahrlicht ist eingeschaltet, wenn sich der Drehring am Lenkradhebel in Stellung , oder und die Fahrzeugelektrik in Zündstellung II befindet. Im Modus schalten die Scheinwerfer bei schwachem Tageslicht oder Dunkelheit automatisch auf Abblendlicht um.

Anhängerleuchten kontrollieren

Aktualisiert 1/21/2020

Beim Ankuppeln eines Anhängers - vor der Abfahrt kontrollieren, dass sämtliche Leuchten des Anhängers funktionieren.