Kartenaktualisierung

Karten mittels Computer und USB aktualisieren

Aktualisiert 1/31/2020

Karten mittels Computer und USB aktualisieren

Neue Karten können über einen am Internet angeschlossenen Rechner heruntergeladen und auf einem USB-Stick gespeichert werden, um dann von diesem USB-Speicher in das Navigationssystem* des Fahrzeugs übertragen zu werden.

Vorbereitungen

P5-1507-Nav-MapCare Princip USB

Aktualisierung über Computer und USB-Speicher

USB-Speicher

Um für die Aktualisierung geeignet zu sein, muss der USB-Speicher folgende Anforderungen erfüllen:

Parameter

Anforderung

USB-Standard (1.0/2.0/3.0):

2.0 oder höher

Dateisystem (Ext2/NTFS/FAT32):

FAT32

Speicherkapazität (8/16/32/64 GB):

Die Größe der Kartendateien ist je nach Markt unterschiedlich – auf der Volvo Cars Supportseite (support.volvocars.com) können Sie unter „Detailinfo“ zum jeweiligen Markt die genaue Dateigröße abrufen.

Aktuelle Kartenversion notieren

P5-1617-Icon-App screen-OTA

Tippen Sie in der Ansicht Apps auf Download-Center.

Auf Karten tippen

Verfügbare Kartenregionen werden angezeigt.

P5-1717-Navi Down arrow

Zum Aufklappen der gewünschten Region den Pfeil nach unten antippen.

Daraufhin werden detaillierte Informationen zur Karte angezeigt.

Notieren Sie die unter der Karte eingeblendete Karteninfo.

Kartendaten aus dem Internet auf USB-Speicher herunterladen

Halten Sie einen USB-Speicher und die notierte Angabe zur Karte bereit.

Gehen Sie mit einem Computer mit Internetanschluss auf die Volvo Cars Supportseite (support.volvocars.com).

Wählen Sie die gewünschten Karten sowie das betreffende Fahrzeugmodell und Modelljahr aus.

Wählen Sie die Region aus, die aktualisiert werden soll.

Ein Bild der Karte und Information zu den jüngsten Kartendaten der ausgewählten Region wird angezeigt.

Kontrollieren Sie, dass die Kartenversion jünger als die im Fahrzeug installierte Version ist.

Einen USB-Speicher an den Computer anschließen und die Aktualisierung auf den USB-Speicher herunterladen.

Das Herunterladen kann je nach Menge der Kartendaten und der Bandbreite des Internetanschlusses unterschiedlich lange dauern. Wenn Sie im Download-Assistenten die Option zur Download-Kontrolle aktivieren, können Sie vor Installation der Karte im Fahrzeug kontrollieren, ob sie ordnungsgemäß auf den USB-Speicher heruntergeladen wurde.

Der Download sollte nach Möglichkeit nicht über die Mobilfunkverbindung mobiler Endgeräte oder eine Internetverbindung mit begrenztem Datenvolumen erfolgen.

Kartendaten vom USB-Speicher auf das Fahrzeug übertragen

Das Übertragen der Kartendaten vom USB-Speicher auf das Fahrzeug dauert je nach deren Umfang unterschiedlich lange. Die Aktualisierung kann während der Fahrt erfolgen. Bei der Aktualisierung einer Kartenregion kann das Navigationssystem während der Aktualisierung genutzt werden, bei der Aktualisierung eines kompletten Kartenmarktes, wie für die EU, jedoch nicht. Wenn der Import beim Abstellen des Fahrzeugs noch nicht abgeschlossen ist, wird er bei der nächsten Fahrt fortgesetzt. Die Aktualisierung muss nicht während der Fahrt erfolgen, erfordert aber eine eingeschaltete Zündung. Wenn die Aktualisierung nicht während der Fahrt durchgeführt wird, empfiehlt sich die Verwendung einer Zusatzbatterie.

Aktualisieren

Navigationssystem aktivieren.

Den USB-Speicher an den USB-Anschluss des Fahrzeugs anschließen. Wenn das Fahrzeug über zwei USB-Anschlüsse verfügt, darf der andere nicht gleichzeitig verwendet werden.

Das Navigationssystem erkennt automatisch, dass eine Aktualisierung verfügbar ist, woraufhin der Bildschirm während der gesamten Aktualisierung anzeigt, wie viele Prozent des laufenden Vorgangs abgeschlossen sind.

Bei Aktualisierung einer einzelnen Kartenregion startet der Vorgang direkt.

Zur Aktualisierung der gesamten Kartendatenbank müssen Sie die Installation zunächst abbrechen, indem Sie auf Bestätigen oder Abbrechen tippen.

Auf Bestätigen tippen: Die Aktualisierung der gesamten Kartendatenbank beginnt, und im Center Display wird der Fortschritt des Vorgangs angezeigt.

Auf dem Center Display wird angezeigt, wenn die Datenübertragung vollständig ist - dann den USB-Speicher wieder herausziehen.

Das Infotainment-System neu starten.

Kontrollieren, dass die richtigen Kartendaten auf das Fahrzeug übertragen wurden; siehe hierzu den Abschnitt „Aktuelle Kartenversion notieren“.

Hinweis

Damit die Installation gestartet werden kann, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Das gewählte Gebiet wird von der Karte des Systems umfasst. Es geht z. B. nicht, nur den Bereich Skandinavien herunterzuladen, wenn das System bereits eine Europakarte hat. Beim Herunterladen einer ganz neuen Karte wird die frühere Karte überschrieben.
  • Die Version für den gewählten Bereich ist höher als die im Fahrzeug befindliche.
  • Der gewählte Bereich ist mit der Fahrzeug-Software kompatibel. Wenn die Aktualisierung nicht kompatibel ist, muss die neue Software heruntergeladen werden.
  • Der gewählte Bereich ist mit der vorhandenen Karte kompatibel. Wenn Bereich nicht kompatibel ist, muss die Karte gewechselt werden.

Unterbrechen

Bei Abbruch während der Aktualisierung erscheint im Display in der Mittelkonsole immer eine erläuternde Textmeldung.

Was geschieht, wenn...

Antwort

das Infotainment-System während einer laufenden Aktualisierung ausgeschaltet wird?

Der Vorgang wird unterbrochen und bei erneutem Einschalten des Systems, z. B. beim Anlassen des Motors, automatisch fortgesetzt.

der USB-Speicher abgezogen wird, bevor die Aktualisierung abgeschlossen ist?

Der Vorgang wird unterbrochen und bei erneutem Anschließen des USB-Speichers an das Fahrzeug automatisch fortgesetzt.

Für weitere Informationen siehe Volvo Cars Supportseite (support.volvocars.com) oder wenden Sie sich an einen Volvo Partner.


Hat dies Ihnen geholfen?