Datenschutz

Informationshinweis – Connected Safety

Aktualisiert 11/25/2019

Informationshinweis – Connected Safety

Damit die Volvo Car Corporation ("Volvo", "wir", "uns") Ihnen alle Funktionen in Verbindung mit Connected Safety bereitstellen kann, müssen wir bestimmte Daten verarbeiten.

1. Verantwortlicher

Verantwortlich für die Verarbeitung aller personenbezogenen Daten, die in Verbindung mit Connected Safety gesammelt werden, ist die Volvo Car Corporation, eine schwedische juristische Person eingetragen unter der Handelsregisternummer 556074-3089 und der Adresse Assar Gabrielssons Väg, SE-405 31 Göteborg, Schweden.

2. Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten dient Volvo dazu, Ihnen den Connected Safety-Dienst anzubieten, der eine Warnung bei geringer Fahrbahnreibung (glatter Fahrbahn) und Informationen zur Warnblinkanlage beinhaltet. Diese Informationen werden zwischen Ihrem eigenen Fahrzeug und Volvo Cars und anderen Fahrzeugherstellern über das Internet ausgetauscht und von Volvo Cars auch zur Verbesserung aktiver Sicherheitsmerkmale wie von Pilot Assist, der Verkehrszeichenerkennung etc. verwendet. Die kombinierten Daten verbessern die Qualität des Connected Safety-Dienstes.

Der Rechtsgrund für diese Verarbeitung ist, dass diese für die Erfüllung des Vertrages zu Connected Safety zwischen Ihnen und uns erforderlich ist. Der Rechtsgrund für diese Verarbeitung ist auch, dass sie wie vorstehend beschrieben für die Zwecke der berechtigten Interessen, die wir verfolgen, erforderlich ist.

3. Datenkategorien

3.1 Fahrzeugposition

Diese wird genutzt, um andere Fahrzeuge zu informieren, wo eine Warnung aufgetreten ist. Sie wird auch genutzt, um Ihnen den Empfang von Warnungen zu ermöglichen.

3.2 Uhrzeit

Der Warnung wird eine Zeitmarkierung angehängt.

3.3 Warnungstyp

Die berechnete Fahrbahnreibung oder die manuell eingeschaltete Warnblinkanlage werden mit der Fahrzeugposition abgestimmt. Für die nahe Zukunft sind weitere Warnungen geplant.

3.4 Fahrzeugidentitätsnummer (VIN)

Wenn sich Ihr Fahrzeug im Straßenabschnitt, in dem die Warnung auftritt, befindet, nutzen wir die VIN, um Ihr Fahrzeug zu identifizieren und somit Ihre Fahrzeugposition zu ermitteln. Auf diesem Weg können wir eine Warnung an Ihr Fahrzeug senden.

4. Datenaustausch

Der Alarmtyp und die Fahrzeugposition werden über das Internet mit weiteren Fahrzeugen von Volvo Cars und anderen Fahrzeugherstellern geteilt, die sich dem Alarmort nähern. Es werden ausschließlich angesammelte anonymisierte Straßenreibungsdaten an die örtlichen Verkehrsbehörden weitergegeben, um die Bewertung und Verbesserung der Straßenqualität zu unterstützen. Die personenbezogenen Daten werden niemals in Länder außerhalb der EU bzw. EWG übertragen.

5. Rechtsgrund

Volvo verarbeitet die oben aufgeführten Daten, um Ihnen den Dienst Connected Safety anbieten zu können.

6. Speichern und Löschen von Daten

Alle personenbezogenen Daten, die in Zusammenhang mit diesem Dienst stehen, werden spätestens eine Woche, nachdem sie gesammelt wurden, gelöscht.

7. Sonstiges

Weitere Informationen zu Volvos Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (einschließlich der Kontaktdaten von Volvo und Volvos Datenschutzbeauftragtem sowie Informationen zu Ihren Rechten und den zum Schutz Ihrer Daten getroffenen Sicherheitsmaßnahmen) sind in der Datenschutzerklärung der Volvo Car Group an dieser Stelle zu finden.


Dieser Artikel ist geeignet für


Hat dies Ihnen geholfen?