Volvo - Autonomes Fahre

Autonomes Fahren

The future is now.

Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihr Fahrzeug auf Autopilot stellen wie ein Flugzeug und sich dann entspannt zurücklehnen. Klingt utopisch? Ist es aber nicht. Ihr Volvo wird in der Lage sein, autonom zu lenken, zu beschleunigen und zu bremsen, um Sie sicher und effizient an Ihr Ziel zu bringen.

Diese Zukunft wird eher eintreffen, als Sie vielleicht denken. Schon in diesem Jahr werden 100 selbstfahrende Volvo XC90, in denen der neue IntelliSafe Autopilot verfügbar ist, auf öffentlichen Straßen fahren. Und das im Rahmen von „Drive Me“ – dem weltweit ersten Großprojekt für autonomes Fahren. Das Projekt ist eine Gemeinschaftsinitiative von Volvo, der schwedischen Verkehrsbehörde, des Wissenschaftsparks Lindholmen und der Stadt Göteborg.

Damit wird zugleich unser IntelliSafe Ansatz erfüllt: Ihren Stress beim Fahren zu reduzieren und die Verkehrsbelastung unserer Städte zu senken.

Vorteile des autonomen Fahrens

Automatisiertes Fahren wird die Gesellschaft revolutionieren, die Wirtschaft ankurbeln und unser Zeitmanagement verändern. Als größter Schritt für die persönliche Mobilität seit der Erfindung des Automobils vor 130 Jahren wird autonomes Fahren zu mehr Sicherheit und einer geringeren Umweltbelastung beitragen und Ihnen Zeitfenster öffnen, die Sie ganz nach Ihren Wünschen nutzen können.

Autonomes Fahren - Der Volvo V90 R-DESIGN - Bursting Blue Metallic - Frontseitenschuss - Frau überquert Zebrastreifen im Hintergrund steht der Volvo V90 R-Design
Mehr Sicherheit dank Autopilot

Die Technologie des Fahrens mit Autopilot bietet das Potenzial, die Straßensicherheit enorm zu erhöhen. Denn ein selbstfahrendes Auto sieht mehr und kann schneller und rationaler reagieren. Damit wird die Möglichkeit der häufigsten Unfallursache – menschliche Fehler – minimiert.

Autonomes Fahren - Panorama einer Felsküstenlandschaft
Besser für Sie – und für die Umwelt

Da Sie in autonomen Fahrzeugen weniger bremsen und beschleunigen müssen, verbrauchen Sie erheblich weniger Kraftstoff – bis zu 50 %, je nach den Bedingungen. Das bedeutet gespartes Geld für Sie, weniger schädliche Emissionen für die Umwelt und eine bessere Luftqualität für alle.

Autonomes Fahren - Der Volvo  XC90 - Profilansicht eines Mannes, der iim Fahrzeug sitzt.
Autonome Zeitgestaltung

In selbstfahrenden Fahrzeugen werden Sie entscheiden können, wie Sie Ihre Zeit verbringen. Ob Sie relaxen, ein Buch lesen, sich auf ein Meeting vorbereiten, einen Film schauen oder etwas Neues lernen – bei einer durchschnittlichen Pendelzeit von etwa 50 Minuten pro Tag wird der Effekt deutlich spürbar sein.

Autonomes Fahren - Der Volvo XC60 INSCRIPTION - Pine Grey - Aufsicht auf Parkplatz während der Volvo XC60 im Einparkprozess befindet
Immer einen Parkplatz finden

In der Zukunft wird Ihr Volvo in der Lage sein, ganz ohne Sie einzuparken – während Sie sich um wichtigere Dinge kümmern. Das Fahrzeug wird Sie einfach an Ihrem Zielort absetzen und anschließend völlig autonom einen Parkplatz in der Nähe aufsuchen.

So werden autonome Fahrzeuge Ihr Leben verändern

Autonomes Fahren mit Volvo wird den Begriff der Freiheit neu definieren. Das Concept 26 ist unsere Vision der Mobilität der Zukunft. Ein autonomes Fahrzeug, das Staus und stockendem Verkehr den Stressfaktor nimmt. Mit Sensoren, die die Umgebung lesen, und einem System, das sich veränderten Verkehrsbedingungen automatisch anpasst. Das Bremsen, Beschleunigen und Lenken übernimmt. So wird Ihr Volvo in der Lage sein, Sie ohne Ihr Zutun schnell und sicher von A nach B zu bringen. Und Sie können die Zeit für andere Dinge nutzen. Es sei denn, sie möchten lieber selbst fahren.


Volvo - Autonomes Fahren
Autonomes Fahren - Volvo Concept 26 - Mann im Fahrersitz liest entspannt ein Buch
Create

Sie möchten die Zeit während der Fahrt sinnvoll nutzen? Erledigen Sie Anrufe und E-Mails direkt im Auto oder starten Sie schon während der Fahrt mit einem Film oder einer Serie in den Feierabend.

Autonomes Fahren - Volvo Concept 26 - Mann im Fahrersitz lenkt Fahrzeug
Drive

Sie möchten selber fahren? Dann nehmen Sie das Lenkrad in die Hand und erfahren Sie, was Volvo fahren so besonders macht.

Autonomes Fahren - Volvo Concept 26 - Mann auf Fahrersitz relaxt mit zurückgeklappten Sitz, während des Fahrzeug autonom fährt
Relax

Sie möchten ausgeruht Ihr Ziel erreichen? Dann lehnen Sie sich einfach zurück, während Sie komfortabel und gut erholt ankommen.

MEHR ÜBER DAS CONCEPT 26 ERFAHREN

Hakan Samuelsson - Präsident und CEO der Volvo Car Group

Volvo übernimmt die volle Haftung, wenn sich eines unserer Fahrzeuge im autonomen Modus befindet. Mit diesem Versprechen sind wir einer der ersten Autohersteller weltweit.

Hakan Samuelsson

Gestalten Sie die Zukunft des Fahrens mit

Bei allem, was wir bei Volvo entwickeln, stellen wir den Menschen in den Mittelpunkt – auch wenn es um autonomes Fahren geht. In einer interaktiven Umfrage haben wir schon über 40.000 Menschen nach Ihrer Meinung zur Zukunft der Mobilität befragt. Wir wollten wissen, wie Sie sich autonomes Fahren als einen möglichen Teil Ihres Lebens vorstellen. Ihre Antworten während dieser Debatte werden die Strategie und das Programm von Volvo rund ums autonome Fahren maßgeblich beeinflussen. Nehmen Sie Teil und gestalten Sie mit!
ZU UNSERER INTERAKTIVEN UMFRAGE
Volvo Zukunft des Fahrens

Erste Umfrageergebnisse

Autonomes Fahren - Grafik: Ich Stimme zu: 89 Prozent
Die Liebe zum Fahren

Die Technologie des autonomen Fahrens sollte die Liebe zum Fahren respektieren – 89 Prozent aller Befragten in unserer Umfrage stimmen dieser Aussage zu, deshalb ist es schon bei unseren teilautonomen Fahrzeugen jederzeit möglich, sich über die Fahrerassistenzsysteme des Fahrzeugs hinwegzusetzen.

Autonomes Fahren - Grafik: Ich Stimme zu: 85 Prozent
Sinnvolle Nutzung der Zeit

85 Prozent aller Befragten in unserer Umfrage glauben, die Technologie in autonomen Fahrzeugen werde es ihnen ermöglichen, Ihre Zeit während der Fahrt sinnvoller und lohnenswerter zu nutzen. Mit unserem Infotainmentkonzept Sensus sind Sie schon heute perfekt auf diesen Moment vorbereitet.

Autonomes Fahren - Grafik: Ich Stimme zu: 83 Prozent
Mehr Sicherheit durch Technik

Technologie wird es ermöglichen, dass autonome Fahrzeuge sicherer als von Menschen gesteuerte Fahrzeuge fahren werden. Das denken 83 Prozent aller Befragten in unserer Umfrage „Die Zukunft des Fahrens“. Wir sind da noch etwas sicherer, denn unsere Technologien erkennen schon jetzt deutlich mehr als ein Mensch – und reagieren schneller und rationaler, als er es könnte.

Großprojekt für autonomes Fahren: Drive Me

Schon unterwegs: Selbstfahrende Volvo XC90

In diesem Jahr startet Volvo mit „Drive Me“ das weltweit erste Großprojekt für autonomes Fahren. In diesem Rahmen werden 100 selbstfahrende Volvo XC90 mit dem neuen IntelliSafe Autopiloten auf öffentlichen Straßen in Göteborg unterwegs sein. Ein Teil dieser Autopilot-Technologie kommt schon jetzt mit der Funktion „Pilot Assist“ mit Lenkassistent in den neuen Volvo 90er Modellen sowie im neuen Volvo XC60 zum Einsatz und ermöglicht Ihnen teilautonomes Fahren bei Geschwindigkeiten von bis zu 130 km/h.

Drive Me car
Daten für mehr Sicherheit und Effizienz

Während die Teilnehmer eine vordefinierte Strecke im öffentlichen Straßenverkehr befahren, sammeln wir Daten zur Sicherheit, zur Benutzererfahrung, zum Verkehrsfluss und zur Energieeffizienz. Drive Me wird hunderte Terabytes an Daten sammeln, die von unseren Experten sorgfältig ausgewertet werden, um sichere, autonome Fahrzeuge zur Marktreife zu bringen.

Drive Me Family
Echte Menschen

Für unser Drive Me Projekt suchen wir nach ganz unterschiedlichen Menschen – in unterschiedlichem Alter, mit verschiedenen Lifestyles und mit anderen Erfahrungen und Haltungen zum Thema autonomes Fahren. Unsere Forschungsteams arbeiten eng mit den Testern zusammen, um wertvolle Einblicke zu erhalten und etwas über das Nutzerverhalten hinter dem Steuer eines autonomen Fahrzeugs zu lernen.

Drive Me partnerships
Ein global angelegtes Projekt

Nach dem Start des Pilotprojekts in Göteborg, Schweden, werden wir weitere Drive Me Projekte in Großbritannien und China initiieren. So wollen wir verschiedene Verkehrsumgebungen erkunden und herausfinden, wie sich unsere Fahrzeuge an wechselnde Bedingungen anpassen können, um die Herausforderungen unterschiedlicher Szenarien, Kundenbedürfnisse und Orte zu meistern.

Schon jetzt verfügbar:

Teilautonomes Fahren bis zu 130 km/h serienmäßig

Schon heute können Sie die Vorzüge des teilautonomen Fahrens mit Volvo genießen – dank unseres Fahrerassistenzsystems Pilot Assist: Es hält die Geschwindigkeit und den Abstand, führt sanfte Lenkkorrekturen durch und bremst notfalls für Sie – serienmäßig in unseren aktuellen 90er Modellen und optional im neuen Volvo XC60.

Volvo V90 Seitenschuss Öresund
Volvo V90
Volvo S90 Seitenschuss
Volvo S90
Volvo XC90 vor Gebaeude
Volvo XC90
Autonomes Fahren - Der Volvo XC60 - Crystal White Pearl - Seitenschuss auf Parkplatz
Volvo XC60

Unser Weg bis hier

Volvo ist heute eines der führenden Unternehmen im Bereich des autonomen Fahrens. Entdecken Sie die technologischen Innovationen, die uns so weit gebracht haben.
Previous:

Next:



Mehr über unsere Innovationen





Autonomes Fahren - Der Volvo XC90 Twin Engine - Crystal White - Seitenschuss am Strand

Der Mensch im Mittelpunkt

Autonomes Fahren – die natürliche Fortsetzung unserer Philosophie.
Erfahren Sie, warum.