Artikel-Version 2021.351.0

Datenschutzhinweis für das „Care by Volvo‟-Abonnement

Gültig ab:

Veröffentlicht am:

Dieses Dokument beschreibt, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, wenn Sie ein „Care by Volvo“-Abonnement abschließen.

Nachstehend erfahren Sie:

  1. wer der Datenverantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten ist ;
  2. welche personenbezogenen Daten wir zu welchen Zwecken verarbeiten;
  3. wie lange wir diese personenbezogenen Daten speichern;
  4. an wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben;
  5. welche Rechte Sie in Bezug auf die von uns durchgeführte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben;
  6. wie Sie uns erreichen; und
  7. erhalten Hinweise zu Änderungen dieses Datenschutzhinweises.

1. Datenverantwortlicher

Das Unternehmen, das im Zusammenhang mit dem Abschluss eines „Care by Volvo“-Abonnements für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich zeichnet, ist Care by Volvo Car Germany GmbH (Handelsregisternummer HRB 95010 (AG Köln)) ein in Deutschland registriertes Unternehmen mit der Anschrift Siegburger Str. 229, 50679 Köln und eine juristische Person innerhalb der Volvo Car Group (im Folgenden „wir“, „unser(e)“ oder „uns“).

2. Arten der verarbeiteten personenbezogenen Daten und Zwecke der Verarbeitung

Im Zusammenhang mit Ihrem Abschluss eines „Care by Volvo“-Abonnements online verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns mitteilen wie nachfolgend beschrieben.

1. Beim Abschluss Ihres Care by Volvo“-Abonnements

Wenn Sie ein „Care by Volvo“-Abonnement abschließen, erfassen wir:

  • Ihr Geburtsdatum
  • Ihren Vor- und Nachnamen
  • Ihre Anschrift
  • Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse und Telefonnummer)

Um die Angabe dieser personenbezogenen Daten werden Sie beim Abschluss Ihres Abonnements gebeten.

Sie werden durch uns verarbeitet, um (i) Ihre Identität für den Abschluss des „Care by Volvo“-Abonnements zu bestätigen, (ii) eine Bonitätsprüfung (wie unten beschrieben) durchzuführen und (iii) mit Ihnen bezüglich Ihrer Bestellung oder hinsichtlich praktischer Details wie der Auslieferung Ihres Fahrzeugs kommunizieren zu können, ehe die Laufzeit Ihres „Care by Volvo“-Abonnements begonnen hat.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Punkt (i) – der Bestätigung Ihrer Identität – und Punkt (ii) – der Durchführung einer Bonitätsprüfung – besteht in unserem berechtigten Interesse daran zu wissen, mit wem wir eine Vereinbarung abschließen, und Ihre Zahlungsfähigkeit im Hinblick auf die monatliche Abonnementgebühr für das Fahrzeug zu prüfen, für das Sie sich entschieden haben.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit unserer Kommunikation mit Ihnen gemäß Punkt (iii) besteht darin, dass wir in der Lage sein müssen, Ihre Bestellung auszuführen und/oder unserer Verpflichtungen aus dem mit Ihnen geschlossenen Vertrag zu erfüllen.

Wenn Sie Ihren Antrag auf ein Abonnement nicht durch die Vorauszahlung abschließen, bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten für dreißig (30) Tage auf, damit Sie Ihr Abonnement in diesem Zeitraum abschließen können.

2. Durchführung einer Bonitäts- und Legitimationsprüfung

Beim Abschluss eines „Care by Volvo“-Abonnements führen wir eine Bonitätsprüfung durch, in deren Rahmen wir folgende personenbezogene Daten verarbeiten.

  • Ihr Geburtsdatum
  • Ihren Vor- und Nachnamen
  • finanzielle Angaben

Ziel dieser Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist zum einen die Prüfung Ihrer Kreditwürdigkeit und Zahlungsfähigkeit im Hinblick auf die monatliche Abonnementgebühr, zu deren Zahlung Sie sich durch den Abschluss des „Care by Volvo“-Abonnements verpflichtet haben; und zum anderen die Durchführung einer Legitimationsprüfung zur Verhinderung von Betrug und Geldwäsche und der Abgleich mit ausgewählten Sanktionslisten. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse zu wissen, mit wem wir einen Vertrag abschließen, und Ihre Zahlungsfähigkeit im Hinblick auf die monatliche Abonnementgebühr, zu deren Zahlung Sie sich verpflichtet haben, sicherzustellen. Darüber hinaus verarbeiten wir die oben genannten Informationen auch anonym zu Statistik- und Analysezwecken mit dem Ziel, unser Risikobewertungsmodell zu optimieren.

Im Zusammenhang mit der Durchführung einer Bonitätsprüfung geben wir Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihr Geburtsdatum an die SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden („Schufa“) weiter, die die Bonitätsprüfung durchführt. Datenverantwortlicher für die im Rahmen der Durchführung der Bonitätsprüfung erfassten personenbezogenen Daten ist die Schufa.

Darüber hinaus geben wir Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihr Geburtsdatum an die Schufa weiter, damit diese eine Legitimationsprüfung sowie einen Abgleich mit ausgewählten Sanktionslisten durchführen kann. Datenverantwortlicher für die im Rahmen der Durchführung dieser Überprüfungen erfassten personenbezogenen Daten ist die Schufa. Die Datenschutzerklärung dieses Unternehmens finden Sie hier.

Falls wir uns entscheiden, Ihr Abonnement nach Durchführung der Bonitätsprüfung bzw. der anderen in diesem Abschnitt 2 beschriebenen Überprüfungen nicht anzunehmen, bewahren wir die angegebenen personenbezogenen Daten für einen Zeitraum von drei (3) Monaten ab unserer Entscheidung weiter auf, um gegebenenfalls Ihre diesbezüglichen Fragen beantworten zu können.

3. Nach Abschluss der Bestellung

Während des Abonnementzeitraums, d. h. sobald die Laufzeit Ihres „Care by Volvo“-Abonnements (im Folgenden das „Abonnement“) begonnen hat, verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten:

  • Ihr Geburtsdatum
  • Ihren Vor- und Nachnamen
  • Ihre Kontaktdaten (Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer)
  • Ihre Volvo-ID
  • Ihre Volvo-Kundennummer
  • die Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN) und das amtliche Kennzeichen des Fahrzeugs
  • Ihre Kontoverbindung, falls Sie uns diese im Zusammenhang mit einer Erstattung mitgeteilt haben
  • aus der Bonitätsprüfung stammende finanzielle Angaben.

Zweck dieser Datenverarbeitung ist es, uns in die Lage zu versetzen, (i) das Abonnement und die darin inbegriffenen Dienstleistungen zu verwalten, (ii) monatliche Rechnungen zu erstellen und (gegebenenfalls) Erstattungen zu leisten, (iii) die Auslieferung und die Rücknahme des Fahrzeugs zu bewerkstelligen und die übrigen im Abonnement inbegriffenen Dienstleistungen zu erbringen, (iv) mit Ihnen hinsichtlich von Service und Wartung des Fahrzeugs zu kommunizieren, (v) Sie über bevorstehende Dienstleistungen und/oder Aktualisierungen der im Abonnement enthaltenen Dienstleistungen zu informieren und Ihnen weitere mit dem Abonnement verbundene Informationen zu übermitteln und (vi) Sie als wiederkehrenden Kunden zu erkennen, um so Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Rechtsgrundlage für die oben genannten Datenverarbeitungen ist die Erfüllung der durch uns mit Ihnen in Verbindung mit Ihrem Abonnement geschlossenen Vereinbarung.

Darüber hinaus verarbeiten die oben genannten personenbezogenen Daten auch, um Sie im Falle eines Rückrufs Ihres Fahrzeugs erreichen zu können. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen im Zusammenhang mit dem Rückruf von Fahrzeugen.

Außerdem verarbeiten wir Angaben wie Alter und Geschlecht zu statistischen und Auswertungszwecken mit dem Ziel, das Interesse an und die Nutzung von Care by Volvo und der damit verbundenen Dienstleistungen und Angebote zu verstehen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Verbesserung unserer Produkte, Dienstleistungen und Angebote.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten außerdem an nachstehende Dritte weiter, die in unserem Namen als Auftragsverarbeiter tätig sind. Diese Parteien sind durch Datenverarbeitungsvereinbarungen dazu verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln und auf sichere und sachgerechte Weise zu verarbeiten. Sie dürfen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Erbringung von Dienstleistungen für uns verwenden:

  • Volvo Car Germany GmbH (und deren Auftragnehmer) – für Finanzdienstleistungen wie Rechnungsstellung und Erstattungen
  • der beauftragte autorisierte Volvo-Händler (und dessen Auftragnehmer) – Auslieferung und Rücknahme des Fahrzeugs sowie andere Dienstleistungen im Rahmen des Abonnements
  • Volvo Car Germany GmbH (und deren Unterauftragnehmer) – Dienstleistungen zur Anmeldung des Fahrzeugs bei der zuständigen Zulassungsbehörde
  • Infoscore Forderungsmanagement GmbH (und deren Unterauftragnehmer) – Bearbeitung überfälliger Rechnungen.

Einige Ihrer personenbezogenen Daten (wie Vor- und Nachname, Kontaktdaten sowie FIN des Fahrzeugs) werden auch an die zuständige Kfz-Zulassungsbehörde weitergegeben, um die Anmeldung des Fahrzeugs durchzuführen. Datenverantwortlicher für die in diesem Zusammenhang erfolgende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die jeweilige Kfz-Zulassungsbehörde.

Außerdem geben wir einige Ihrer personenbezogenen Daten (wie Vor- und Nachname, Kontaktinformationen sowie die FIN und das amtliche Kennzeichen des Fahrzeugs) an unseren Versicherungspartner ERGO Versicherung AG, ERGO-Platz 1, 40477 Düsseldorf weiter, über den das Fahrzeug während der Laufzeit des Abonnements versichert ist. Datenverantwortlicher für die im Zusammenhang mit der Versicherung des Fahrzeugs erfolgende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die ERGO Versicherung AG. Die Datenschutzerklärung dieses Unternehmens finden Sie hier.

In dem Fall, dass uns Geldbußen, Gebühren oder andere Kosten, die in Ihre Verantwortlichkeit fallen, in Rechnung gestellt werden, können wir Ihre personenbezogenen Daten auch an den Dritten weitergeben, der diese Kosten in Rechnung stellt. Rechtsgrundlage für diese Weitergabe personenbezogener Daten ist unser berechtigtes Interesse.

4. Erfassung von Daten aus dem Fahrzeug

Wir erfassen folgende Kategorien von Daten von dem Fahrzeug, das Sie während der Laufzeit des Abonnements fahren (und gemäß dem Care by Volvo Abonnement, wenn Sie ein Geschäftskunde sind). Da diese Daten mit der FIN des Fahrzeugs verknüpft sind, können sie auf Sie zurückgeführt werden:

  1. den Servicestatus verschiedener Komponenten im Fahrzeug, um den Fahrzeugstatus ermitteln und wenn nötig eine Inspektion durchführen zu können. Wir verwenden diese Informationen, um Service und Wartung des Fahrzeugs zu planen und die Werkstattbesuche während des Abonnementzeitraums so effizient und gering an der Zahl wie möglich zu gestalten. Darüber hinaus speichern wir die Wartungshistorie des Fahrzeugs, um die Planung künftiger Wartungen optimieren zu können. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtung, die in Ihrem Abonnement enthaltenen Service- und Wartungsdienste durchzuführen. Volvo Car Corporation verarbeitet die oben genannten Daten zudem zu Zwecken der statistischen Auswertung, Forschung und Entwicklung. (Diese Verarbeitung erfolgt in anonymisierter Form, und die Daten können nicht mit Ihnen in Verbindung gebracht werden.)
  2. den Kilometerstand des Fahrzeugs, um Sie kontaktieren und Ihnen eine Anpassung der in Ihrem Abonnement enthaltenen Inklusivkilometer anbieten zu können. Dies geschieht, damit Sie es vermeiden können, am Ende der Laufzeit des Abonnements einen Aufpreis für die Überschreitung der Inklusivkilometerzahl entrichten zu müssen. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an der Überwachung der Einhaltung der Vereinbarung.
  3. Positionsdaten,zum Zweck der Lokalisierung des Fahrzeugs in folgenden Fällen:
    1. Im Falle eines Verbrechens können wir Positionsdaten des Fahrzeugs auf Anfrage einer Strafverfolgungsbehörde an diese Behörde weitergeben, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.
    2. Im Falle eines Unfalls geben wir (bei Bedarf) die Positionsdaten des Fahrzeugs an ein Bergungsunternehmen weiter, um unsere im Rahmen des Abonnements vereinbarten Verpflichtungen zur Bereitstellung von Pannenhilfe zu erfüllen. Im Falle eines schweren Unfalls geben wir zudem Positionsdaten an die Rettungsdienste weiter, um Ihr Leben und Ihre Gesundheit bzw. Leben und Gesundheit anderer Personen zu bewahren oder
    3. um unsere Rechte zu schützen und das Fahrzeug (dessen Eigentümer wir sind) zurücknehmen zu können, falls Sie in erheblichem Maße gegen unsere Vereinbarung verstoßen haben. Rechtsgrundlage für diese Weitergabe von Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Wiedererlangung unseres Eigentums. In einem solchen Fall geben wir die Positionsdaten des Fahrzeugs an die Arvato Finance AB (und deren Auftragnehmer) weiter, die diese Daten in unserem Auftrag mit dem Ziel verarbeiten, das Fahrzeug wiederzuerlangen. Arvato Finance AB ist durch eine Datenverarbeitungsvereinbarung dazu verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln und auf sichere und sachgerechte Weise zu verarbeiten, und darf Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Erbringung von Dienstleistungen für uns verwenden.

3. Aufbewahrungsdauer Ihrer personenbezogenen Daten

Die oben genannten personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen des Abonnements verarbeiten, speichern wir für einen Zeitraum von bis zu zwölf (12) Monaten nach Beendigung Ihres Abonnements, sofern wir nicht gesetzlich dazu verpflichtet sind, sie für einen längeren Zeitraum aufzubewahren.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken der statistischen Auswertung, Forschung und Entwicklung für einen Zeitraum von zwölf (12) Monaten nach ihrer Erfassung. Anschließend werden die personenbezogenen Daten anonymisiert und bis zu zehn (10) Jahre gespeichert.

4. Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Zusätzlich zu den in Abschnitt 2 aufgeführten Auftragsverarbeitern geben wir Ihre personenbezogenen Daten auch an folgende Auftragsverarbeiter weiter:

  • Volvo Car Corporation (und deren Auftragnehmer) – für die Bereitstellung des Kundendiensts und von Dienstleistungen in Verbindung mit der Planung von Service und Wartung des Fahrzeugs sowie für den Betrieb der Website und der IT-Systeme zur Geschäftsunterstützung und Datenspeicherung.
  • Care by Volvo AB (und deren Auftragnehmer) – zur Verwaltung des Abonnements.
  • IT-Anbieter (und deren Auftragnehmer) für die Bereitstellung von allgemeinen Business-Support-Systemen, darunter Software- und Datenhosting-Anbieter wie:
    • Salesforce UK Limited (und deren Auftragnehmer) – CRM-Systeme und Datenhosting
    • Adobe Systems Software Ireland Limited (und deren Auftragnehmer) – elektronische Signaturen und Datenhosting
    • SAP Svenska AB (und deren Auftragnehmer) – ERP-Systeme und Datenhosting
    • Fair Isaac Services Limited (und deren Auftragnehmer) – Datenhosting.
  • Unsere Rechts- und andere Berater zum Zweck der Beratung und Vertretung im Zusammenhang mit etwaigen Rechtsstreitigkeiten und Gerichtsverfahren.
  • Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten auch offenlegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, zum Beispiel auf Anfrage von Behörden.

Mit sämtlichen dieser Auftragsverarbeiter schließen wir Datenverarbeitungsvereinbarungen ab, die die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Auftragsverarbeiter auf die Erbringung von Dienstleistungen an uns beschränken und die Auftragsverarbeiter dazu verpflichten, Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln und nur gemäß der eingegangenen Datenverarbeitungsvereinbarung zu verarbeiten.

Ihre personenbezogenen Daten können in Länder außerhalb der EU / des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermittelt werden. In einem solchen Fall erfolgt die Übermittlung auf Grundlage der von der EU-Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln. Den allgemeinen Text dieser Standardvertragsklauseln können Sie in diversen Sprachen auf der Website der EU-Kommission einsehen.

Bitte zögern Sie nicht, sich an uns zu wenden (siehe dazu ), falls Sie Fragen zur Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums haben.

5. Ihre Rechte in Bezug auf die von uns durchgeführte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) garantiert Ihnen spezifische gesetzliche Rechte im Hinblick auf die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten. Sie haben das Recht, unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen bzw. Ihre Einwilligung dazu zu widerrufen. Sie haben das Recht, auf die von uns über Sie gespeicherten Daten zuzugreifen sowie die Berichtigung, Beschränkung und Löschung dieser Daten bzw. ihre Übertragung auf einen anderen Datenverantwortlichen zu verlangen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, über unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen.

Einzelheiten zu Ihren Rechten – was sie bedeuten, wann und wie Sie sie ausüben können – finden Sie in unserer Datenschutzerklärung für Kunden.

6. So erreichen Sie uns

Um Ihre Rechte gemäß auszuüben, nutzen Sie bitte das hier befindliche Kontaktformular.

Falls Sie weitere Fragen zum Thema Datenschutz haben, erreichen Sie uns unter:

Care by Volvo Car Germany GmbH

Anschrift: Siegburger Str. 229, 50679 Köln

E-Mail-Adresse:

7. Änderungen des Datenschutzhinweises

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzpraktiken nach eigenem Ermessen zu ändern und diesen Datenschutzhinweis jederzeit anzupassen. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, diesen Datenschutzhinweis und unsereDatenschutzerklärung für Kunden regelmäßig zu konsultieren. Dieser Datenschutzhinweis gibt den aktuellen Stand zu dem am Ende des Dokuments angegebenen Datum wieder. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten gemäß dem bei ihrer Erfassung geltenden Datenschutzhinweis; es sei denn, wir haben Ihre Zustimmung, sie auf andere Weise zu behandeln.