Volvo data analytics

Volvo data analytics

Im Rahmen der von Volvo kontinuierlich durchgeführten Sicherheits- und Qualitätsoptimierung werden ausgewählte Fahrzeugdaten erfasst, z. B. zu Betrieb und Funktion des Fahrzeugs.

In Fahrzeugen mit dem VCM HighVehicle Connectivity Module können Daten zu sicherheitsrelevanten und anderen Funktionen des Fahrzeugs erfasst werden. Diese Daten dienen der Produktentwicklung, Qualitätskontrolle und Sicherheitsarbeit und werden zur Überprüfung und Optimierung der Qualität und Sicherheit des Fahrzeugs verwendet. Darüber hinaus dient die Erfassung dieser Daten dazu, Garantieaufträge der Volvo Car Corporation zu verwalten und gesetzliche Vorschriften in Bezug auf die Motoremissionen zu erfüllen.

Im Zusammenhang mit der Erfassung von Daten kann Volvo mit max. 10 MB/Monat einen kleinen Teil des Fahrzeug-Datenvolumens verbrauchen.

Fahrzeugmodell/Modelljahr

S90, V90 und V90 Cross Country ab Modelljahr 2017

XC40, XC60, XC60 Twin Engine, V90 Twin Engine und S90 Twin Engine ab Modelljahr 2018

XC40 Twin Engine, V60, V60 Twin Engine und V60 Cross Country ab Modelljahr 2019

S60 und S60 Twin Engine ab Modelljahr 2020

Die verfügbaren Modelle können je nach Markt variieren.

Dieser Artikel trifft auf Folgendes zu

Fahrzeugmodell/Modelljahr

S90, V90 und V90 Cross Country ab Modelljahr 2017

XC40, XC60, XC60 Twin Engine, V90 Twin Engine und S90 Twin Engine ab Modelljahr 2018

XC40 Twin Engine, V60, V60 Twin Engine und V60 Cross Country ab Modelljahr 2019

S60 und S60 Twin Engine ab Modelljahr 2020

Die verfügbaren Modelle können je nach Markt variieren.

Gelistet unter

Hinweise zur Benutzung Ihres Fahrzeugs

DCS Rating Article

DCS Thanks Headline

DCS Thanks Description