Erste Schritte mit der Sprachsteuerung von Sensus Navigation

Erste Schritte mit der Sprachsteuerung von Sensus Navigation

Wenn Ihr Fahrzeug mit Sensus Navigation ausgerüstet ist, dann können Sie Ihr Navigationssystem teilweise mithilfe der Sprachsteuerung durch Aussprechen von Befehlen bedienen.

Navigation starten

Nachstehend finden Sie eine Einleitung mit ersten Schritten für die Benutzung der Sprachsteuerung, um das Navigationssystem im Fahrzeug zu kontrollieren. Für weitere Informationen und nützliche Befehle folgen Sie dem Link unter "Themenbezogene Informationen".

Sprachsteuerung von Sensus Navigation

Die Einstellungen und Menüs im Center Display variieren je nach Softwareversion.

Einen Navigations-Befehl erteilen

Die Lenkradtaste für die Sprachsteuerung drücken.

Sie können nun einen Befehl sprechen, beispielsweise "Navigation", wodurch ein Navigationsdialog startet und Beispielbefehle angezeigt werden.

Sprachsteuerung für die Routenführung zu einer Adresse benutzen

Um die Routenführung zu einer bestimmten Adresse zu bekommen wird der Sprachbefehl Fahre zu benutzt, danach wird die Adresse gesprochen. Es ist wichtig, in welcher Reihenfolge die Adresse angegeben wird. Für die Routenführung zu einer Adresse über die Sprachsteuerung ist diese in der Reihenfolge (1) Straßenname; (2) Hausnummer; (3) Ort anzugeben, wie im folgenden Beispiel:

Sagen Sie den Befehl Fahre zu.

Sie können nun die Adresse angeben, für die Sie eine Routenführung haben wollen.

Sagen Sie den Straßennamen, zum Beispiel "Kungsgatan"

Sagen Sie die Hausnummer, zum Beispiel "fünf"

Sagen Sie den Namen des Ortes, zum Beispiel "Göteborg".

Der zusammengesetzte Befehl lautet in diesem Fall: "Fahre zu Kungsgatan fünf, Göteborg". Unter der Voraussetzung, dass die Adresse im System zu finden ist, bekommen Sie nun über Ihr Navigationssystem eine Routenführung zu dieser Adresse.

Sprachsteuerung für die Routenführung zu einer Adresse in einem anderen Land/Staat benutzen

Ihr Navigationssystem lädt die Kartenteile (Inkremente) des Landes/Staats, in dem der Standort des Fahrzeugs erkannt wird. Das bedeutet, dass Sie für eine korrekte Routenführung über Landes- oder Staatsgrenzen dem System zunächst sagen müssen, in welchem Land/Staat sich der Zielort befindet. Sie verwenden dafür den Befehl Land ändern oder Bundesstaat ändern (Der Befehl Bundesstaat ändern wird primär in den USA benutzt. Im nachfolgenden Beispiel wird der Befehl Land ändern benutzt.)

Sagen Sie den Befehl Land ändern.

Sie können nun das Land sagen, indem die Adresse liegt, für die Sie eine Routenführung bekommen möchten, beispielsweise "Schweden"

Sagen Sie nun die Adresse, zu der die Routenführung gehen soll, indem Sie so vorgehen, wie oben unter "Sprachsteuerung für die Routenführung zu einer Adresse benutzen" beschrieben wurde.

Der zusammengesetzte Befehl wird in diesem Szenario in zwei Teilbefehle geteilt:

  1. "Land ändern, Schweden"
  2. "Fahre zu Kungsgatan fünf, Göteborg"

Vorausgesetzt, dass die Adresse im System gefunden wird, erhalten Sie nun über Ihr Navigationssystem eine Routenführung zu der Adresse Kungsgatan fünf, Göteborg, Schweden

Nach dem Wechsel des Landes versuchen Sie, die Adresse, zu der Sie die Routenführung erhalten wollen, in der Sprache des Ziellandes auszusprechen. Dies ist nötig, weil die Spracherkennung automatisch auf die jeweilige Landessprache umgestellt wird.

Sprachsteuerung für die Routenführung zu einer Adresse benutzen, die als Zuhause-Position angegeben ist.

Wenn Sie in Ihrem Navigationssystem eine Adresse als Zuhause-Position angegeben haben, dann können Sie mit einem Sprachbefehl die Routenführung zu dieser Position erhalten.

Sagen Sie den Befehl Nach Hause fahren.

Wenn eine Heimat-Position im Navigationssystem gespeichert wurde, bekommen Sie nun die Routenführung zu dieser Position.

Sprachsteuerung für die Routenführung zu einem Platz, Geschäft oder sonstigen besonderen Betrieb ohne genaue Adressangabe

Sie können Ihr Navigationssystem dazu verwenden, eine Routenführung zu besonderen Plätzen oder bestimmten Betriebsstätten zu bekommen. Dabei handelt es sich um so genannte Sonderziele (POIPoint Of Interest). Sonderziele sind zum Beispiel Restaurants, Hotels, Tankstellen, Museen oder Sehenswürdigkeiten.

Für die Suche nach einem Sonderziel benutzen Sie den Befehl Suche. Es kann sowohl nach einem bestimmten Sonderziel als auch Sonderziel -Kategorien gesucht werden.

Es ist wichtig, den richtigen Befehl zu wählen, um eine Routenführung zu verschiedenen Orten zu bekommen. Beachten Sie bitte, dass für die Routenführung zu einem Sonderziel der Befehl Suche verwendet wird. Dies ist ein Unterschied zur Suche nach Routen für bestimmte Adressen. Dafür ist statt dessen der Befehl Fahre zu zu verwenden.

Suche nach einem bestimmten Platz oder Betrieb

[POI-Name] bezieht sich hier auf einen bestimmten Platz oder Betrieb, ein so genanntes Sonderziel, zum Beispiel ein Hotel, ein Restaurant, einen Stadtpark usw.

Sagen Sie den Befehl Suche.

Sie können nun das bestimmte Sonderziel angeben, für das Sie eine Routenführung haben wollen.

Sagen Sie [POI-Name], z. B. "Slottskogen"

Der zusammengesetzte Befehl lautet in diesem Fall: "Suche Slottskogen". Unter der Voraussetzung, dass der Platz im System zu finden ist, bekommen Sie nun über Ihr Navigationssystem eine Routenführung zu diesem Platz.

Suche nach einer Kategorie von Sonderzielen, beispielsweise Geschäfte, Hotels, Restaurants, Museen oder andere Sehenswürdigkeiten oder Betriebe

[POI-Kategorie] bezieht sich hier auf bestimmte Typen von Plätzen oder Betrieben, so genannte Sonderziele, wie beispielsweise Hotels, Restaurants, Museen usw.

Sagen Sie den Befehl Suche.

Sie können nun angeben, welche Sorte von Sonderziel Sie finden möchten und eine Routenführung dorthin bekommen.

Sagen Sie [POI-Kategorie], z. B. "Restaurant"

Der zusammengesetzte Befehl lautet in diesem Fall: "Suche Restaurant". Das Navigationssystem sucht jetzt nach Restaurants, die sich in der Nähe des Fahrzeug-Standorts befinden und zeigt das Ergebnis in einer Liste auf dem Fahrerdisplay an. Die angezeigte Liste besteht aus Vorschlägen, welche das System aufgrund Ihres Befehls zusammengestellt hat. Kategorien und Treffer in der Nähe werden zuoberst aufgeführt, und je weniger relevant ein Vorschlag eingeschätzt wird, desto weiter unten erscheint dieser in der Liste.

Weil Sie in diesem Beispiel nach einer Kategorie suchen kann es von Vorteil sein, diejenige Kategoriealternative zu wählen, welche Ihrer Suche am nächsten kommt.

Wählen Sie die Kategorie in der Liste, die dem gesuchten am meisten entspricht, in diesem Fall "Restaurant/s", indem Sie die Bezifferung der betreffenden Zeile im Fahrerdisplay sagen.

Sie können nun Ihre Suchresultate sehen und eine Alternative wählen, die Ihnen passt.

Sprachsteuerung zum Abbrechen einer Routenführung benutzen

Wenn Sie eine Routenführung für alle Zwischenziele und den Zielort abbrechen wollen, können Sie dies mit einem Sprachbefehl tun.

Sagen Sie den Befehl Reiseroute entfernen.

Das Navigationssystem bricht die Routenführung ab und entfernt alle Zwischenziele und den Zielort für die Route.

So geben Sie Postleitzahl und Hausnummer an

Zahlen werden unterschiedlich angegeben, je nachdem, welche Funktion gesteuert werden soll:

  • Die Postleitzahl muss einzeln Zahl für Zahl gesprochen werden, zum Beispiel Null Drei Eins Zwei Zwei Vier Drei (03122443).
  • Hausnummer wird einzeln oder zusammen gesprochen, zum Beispiel Zwei Zwei oder Zweiundzwanzig (22). Es ist auch möglich, Hunderte anzugeben, beispielsweise 19 Hundert 22 (1922). In Englisch und Holländisch können mehrere Gruppen in Sequenzen gesprochen werden, z.B. Zweiundzwanzig Zweiundzwanzig (22 22). In Englisch kann auch der Begriff Doppel oder Tripel benutzt werden, zum Beispiel Doppel Null (00). Die Nummer kann in einem Intervallbereich von 0-2300 angegeben werden.

Fahrzeugmodell/Modelljahr

XC90 und XC90 Twin Engine ab Modelljahr 2016

S90, V90 und V90 Cross Country ab Modelljahr 2017

XC40, XC60, XC60 Twin Engine, V90 Twin Engine und S90 Twin Engine ab Modelljahr 2018

XC40 Twin Engine, V60, V60 Twin Engine und V60 Cross Country ab Modelljahr 2019

S60 ab Modelljahr 2020

Die verfügbaren Modelle können je nach Markt variieren.

System

Sensus Navigation

Dieser Artikel trifft auf Folgendes zu

Fahrzeugmodell/Modelljahr

XC90 und XC90 Twin Engine ab Modelljahr 2016

S90, V90 und V90 Cross Country ab Modelljahr 2017

XC40, XC60, XC60 Twin Engine, V90 Twin Engine und S90 Twin Engine ab Modelljahr 2018

XC40 Twin Engine, V60, V60 Twin Engine und V60 Cross Country ab Modelljahr 2019

S60 ab Modelljahr 2020

Die verfügbaren Modelle können je nach Markt variieren.

System

Sensus Navigation

Gelistet unter

Sprachsteuerung

Weitere Informationen finden Sie hier

Erste Schritte mit der Sprachsteuerung Sprachsteuerung von Sensus Navigation: Praktische Befehle

DCS Rating Article

DCS Thanks Headline

DCS Thanks Description