Verkehrsinformationen in Echtzeit - (RTTI)

Verkehrsinformationen in Echtzeit - (RTTI)

Real Time Traffic Information (RTTI) hilft Ihnen bei der Übersicht über die momentane Verkehrslage, damit Sie Ihre Routenplanung optimal gestalten können. Dabei werden Ihnen Informationen über Staus, Sperrungen und andere Verkehrsbeeinträchtigungen in Echtzeit übermittelt.

Verkehrsinformationen

Informationen zu Verkehrsereignissen und Verkehrsfluss werden kontinuierlich von einem Internetdienst bezogen.

Die Verkehrslage wird für Autobahnen, Kraftstraßen, Landstraßen und bestimmte städtische Durchfahrten angezeigt.

RTTI muss aktiviert werden

Sie können selbst festlegen, ob der Dienst RTTI aktiviert werden soll oder nicht. Wenn der Dienst nicht aktiviert wird, werden keine Daten von Ihrem Fahrzeug gemeinsam genutzt. Um Ihnen aber aktuelle Meldungen zum Verkehrsgeschehen zukommen lassen zu können, muss der Dienst Daten zwischen Fahrzeugen austauschen. Uns bei Volvo ist der Schutz Ihrer Daten sehr wichtig. Daher sollen Sie selbst entscheiden können, ob Sie Funktionen aktivieren, die z.B. Verkehrsinformationen zu Ihrer GPS-Position abrufen.

Die Aktivierung des Dienstes kann z.B. nötig sein, wenn Sie die Einstellungen in Ihrem neuen Fahrzeug vornehmen, ein neues Fahrerprofil erstellt haben oder in der Werkstatt bestimmte Software-Updates durchgeführt wurden.

Im folgenden Abschnitt RTTI verwenden ist beschrieben, wie Sie RTTI aktivieren.

Wenn Sie den Dienst nicht nutzen können, obwohl er zuvor bereits aktiviert wurde, sind Sie vielleicht mit einem Fahrerprofil angemeldet, für das diese Einstellung nicht gilt. Aktivieren Sie in diesem Fall den Dienst für das aktuelle Fahrerprofil oder wechseln Sie zu einem Fahrerprofil, für das RTTI aktiviert ist. Sie wechseln das Fahrerprofil, indem Sie im Topmenü des Center Displays Profil auswählen. Weitere Informationen zu Fahrerprofilen siehe Fahrerprofile.

Damit bestimmte Dienste und Apps in Ihrem Fahrzeug funktionieren, muss die gemeinsame Datennutzung aktiviert sein. Sie legen selbst fest, ob Sie die gemeinsame Datennutzung in Ihrem Fahrzeug zulassen. Weitere Informationen zur gemeinsamen Datennutzung und zu den betroffenen Fahrzeugmodellen finden Sie unter Integrität und gemeinsame Datennutzung.

Anzeige der Verkehrslage mit verschiedenen Farben

Die Karte zeigt Text, Symbole sowie den fließenden Verkehr in verschiedener Fahrtrichtungen mit farbigen Linien.

16w17 - Support site - Real Time Traffic Information Screen

Unterschiedliche Farben zeigen die auf der jeweiligen Straße herrschende Verkehrslage an.

  • Grün: Keine Störungen
  • Gelb: Umfang einer Verkehrsstörung, z.B. Straßenarbeiten. Der Verkehrsfluss selbst wird nicht berücksichtigt.
  • Orange: Zäh fließender Verkehr
  • Rot: Stau/stockender Verkehr/Unfall
  • Schwarz: Straßensperrung

RTTI verwenden

Um RTTI benutzen zu können, muss das Fahrzeug mit dem Internet verbunden sein. Sie aktivieren und deaktivieren RTTI wie folgt:

Gehen Sie im Topmenü auf Einstellungen.

Drücken Sie auf NavigationVerkehr und setzen Sie für Echtzeit-Verkehrsinformationen ein Häkchen. Entfernen Sie das Häkchen zum Deaktivieren.

Wenn der Internetanschluss des Fahrzeugs unterbrochen wird, während RTTI eingeschaltet ist, wird in diesem Fall automatisch die reguläre Verkehrsinformation aktiviert. Wenn das Fahrzeug wieder mit dem Internet verbunden ist erfolgt eine neue Aktivierung von RTTI.

Grüne Linien ausblenden

Gehen Sie wie folgt vor, um die grünen Linien zur Anzeige des störungsfrei fließenden Verkehrs auszublenden:

Gehen Sie im Topmenü auf Einstellungen.

Auf NavigationVerkehr tippen und die Markierung der Option Fließenden Verkehr zeigen aufheben.

Je nach Markt können Funktionalität und Verfügbarkeit variieren. Weitere Informationen dazu, in welchen Märkten der Dienst verfügbar ist, erhalten Sie von Ihrem Volvo-Vertragshändler.

Der Deckungsbereich der Verkehrsmeldungen wird kontinuierlich erweitert.

Die geteilten Verkehrsinformationen sind anonym und werden nur geteilt, wenn RTTI aktiviert ist.

Fahrzeugmodell/Modelljahr

XC90 und XC90 Twin Engine ab Modelljahr 2016

S90, V90 und V90 Cross Country ab Modelljahr 2017

XC40, XC60, XC60 Twin Engine, V90 Twin Engine und S90 Twin Engine ab Modelljahr 2018

XC40 Twin Engine, V60, V60 Twin Engine und V60 Cross Country ab Modelljahr 2019

S60 und S60 Twin Engine ab Modelljahr 2020

Die verfügbaren Modelle können je nach Markt variieren.

System

Sensus Navigation

Dieser Artikel trifft auf Folgendes zu

Fahrzeugmodell/Modelljahr

XC90 und XC90 Twin Engine ab Modelljahr 2016

S90, V90 und V90 Cross Country ab Modelljahr 2017

XC40, XC60, XC60 Twin Engine, V90 Twin Engine und S90 Twin Engine ab Modelljahr 2018

XC40 Twin Engine, V60, V60 Twin Engine und V60 Cross Country ab Modelljahr 2019

S60 und S60 Twin Engine ab Modelljahr 2020

Die verfügbaren Modelle können je nach Markt variieren.

System

Sensus Navigation

Gelistet unter

Karten & Navigation

Weitere Informationen finden Sie hier

Internetverbindung über Fahrzeugmodem (P-SIM) herstellen Internetverbindung über ein mit Bluetooth verbundenes Mobiltelefon herstellen Internetverbindung über Mobiltelefon (Wi-Fi) herstellen

DCS Rating Article

DCS Thanks Headline

DCS Thanks Description