Tipps für die Verwendung von Android Auto

Tipps für die Verwendung von Android Auto

Hier finden Sie nützliche Tipps für die Anwendung von Android Auto.

Home-Taste

Aus einer App heraus können Sie stets in der Ansicht Apps das Symbol für Android auto antippen, um über Android auto in die gewünschte Ansicht zurückzukehren.

Android Auto steuern

Sie können die Apps in Android Auto über das Center Display, das Mobilgerät oder das rechte Lenkradtastenfeld steuernGilt für bestimmte Funktionen..

Sprachsteuerung

Außerdem lässt sich Android Auto über die Sprachsteuerung bedienen. Wenn Sie die Lenkradtaste gedrückt halten, startet die Sprachsteuerung des Geräts; wenn Sie die Taste nur kurz drücken, startet die fahrzeugeigene Sprachsteuerung.

Navigation mit Android Auto

Bei der Navigation über Android auto erscheinen keine Anweisungen auf dem Fahrer- oder Head-up-DisplayHead-up-Display nicht verfügbar für XC40 ab Modelljahr 2018., sondern nur auf dem Center Display.

Wenn Sie die Navigation über Google Maps starten, wird eine ggf. bereits laufende Navigation über das fahrzeugeigene System beendet.

Nachrichten senden und vorlesen lassen

Mit Google assistant können Sie Nachrichten schreiben bzw. diktieren und vorlesen lassen. Der Eingang einer neuen Nachricht wird einige Sekunden lang auf dem Display angezeigt. Wenn Sie eine Nachricht zurückweisen, können Sie diese später jederzeit über die Ansicht Home erneut aufrufen. Um eine Nachricht vorlesen zu lassen, die gewünschte Nachricht auswählen.

Lautstärke

Zu den Lautstärkeeinstellungen für Sprachsteuerung, Navi-Sprachführung und Telefon-Klingelton gelangen Sie durch Antippen von:

Einstellungen im Topmenü.

Klang Systemlautstärken .

16w46 - P5 - Support site - Android Auto Clock View

Mit Android Auto können Sie unter anderem Anrufe tätigen, Navigationshinweise erhalten und Apps verwenden

Allgemeine Tipps

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Apps aktualisiert sind.
  • Warten Sie nach dem Starten des Fahrzeugs, bis das Center Display an ist, bevor Sie ein Telefon anschließen. Danach kann über die Ansicht Apps sehr einfach Android Auto geöffnet werden.
  • Ziehen Sie bei Problemen mit Android Auto Ihr Android-Mobiltelefon von der USB-Buchse ab und schließen Sie es erneut an. Außerdem können Sie versuchen, alle laufenden Apps zu schließen und einen Neustart Ihres Smartphones durchzuführen.
  • Die Bluetooth-Funktion ist aktiviert, wenn Android Auto läuft. Es ist möglich, Medien über Bluetooth abzuspielen, während gleichzeitig ein Telefon an Android Auto angeschlossen ist.
  • Gleichzeitig können bis zu 20 Android-Mobiltelefone gespeichert sein. Wenn die Liste voll ist und Sie ein weiteres Mobiltelefon anschließen, wird das älteste aus der Liste entfernt. Zum Löschen der Liste muss das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Einstellungen im Menü Einstellungen zurücksetzen.
  • Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von Android Auto.

Um Android Auto anwenden zu können muss das Fahrzeug mit zwei USB-Eingängen (USB-Hub) ausgestattet seinOptional.. Wenn das Fahrzeug nur einen USB-Eingang hat, ist die Benutzung von Android Auto nicht möglich.

Es ist nicht möglich, Android Auto in XC90 oder XC90 Twin Engine Modellen des Modelljahrs 2016 zu installieren, da diese nicht über einen USB-Hub verfügen. In diesen Modellen kann ein USB-Hub auch nachträglich nicht installiert werden.

Zu der Nutzung von Android Auto ist es nötig, die App Android Auto in Ihrem Smartphone zu installieren. Zu Informationen, auf welchen Märkten die App verfügbar ist, siehe die Android AutoWebsite.

Wenn in der gleichen Teilansicht eine andere App gestartet wird, läuft Android Auto im Hintergrund weiter. Tippen Sie in der Ansicht Apps auf das Symbol für Android Auto, um stattdessen wieder Android Auto in der Teilansicht anzuzeigen.

Fahrzeugmodell/Modelljahr

XC90 und XC90 Twin Engine ab Modelljahr 2016

S90, V90 und V90 Cross Country ab Modelljahr 2017

XC40, XC60, XC60 Twin Engine, V90 Twin Engine und S90 Twin Engine ab Modelljahr 2018

XC40 Twin Engine, V60, V60 Twin Engine und V60 Cross Country ab Modelljahr 2019

S60 und S60 Twin Engine ab Modelljahr 2020

Die verfügbaren Modelle können je nach Markt variieren.

Dieser Artikel trifft auf Folgendes zu

Fahrzeugmodell/Modelljahr

XC90 und XC90 Twin Engine ab Modelljahr 2016

S90, V90 und V90 Cross Country ab Modelljahr 2017

XC40, XC60, XC60 Twin Engine, V90 Twin Engine und S90 Twin Engine ab Modelljahr 2018

XC40 Twin Engine, V60, V60 Twin Engine und V60 Cross Country ab Modelljahr 2019

S60 und S60 Twin Engine ab Modelljahr 2020

Die verfügbaren Modelle können je nach Markt variieren.

Gelistet unter

Connectivity Fahrzeug-Apps

Weitere Informationen finden Sie hier

Android Auto Android Auto verwenden

DCS Rating Article

DCS Thanks Headline

DCS Thanks Description