Verkehrszeicheninformation

Verkehrszeicheninformation (RSI)* - Begrenzungen

Aktualisiert 7/23/2018

Die Funktion Verkehrszeicheninformation (RSI – Road Sign Information) hilft dem Fahrer, sich daran zu erinnern, welche Verkehrsschilder das Fahrzeug passiert hat. Die Funktion hat nachstehende Begrenzungen.

Der Kamerasensor der RSI-Funktion hat Begrenzungen, die denen des menschlichen Auges gleichen – weitere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt Begrenzungen des Kamerasensors.

Schilder, wie Namenschilder von Städten und Gemeinden, die indirekt darüber informieren, dass eine Geschwindigkeitsbegrenzung vorliegt, werden durch die RSI-Funktion nicht erfasst.

Es folgen weitere Beispiele, wodurch die Funktion gestört werden kann:

  • Verblasste Schilder
  • Schilder in der Kurve
  • Verdrehte oder beschädigte Schilder
  • Verdeckte oder ungünstig angeordnete Schilder
  • Schilder, die teilweise oder vollständig von frost, Schnee und/oder Schmutz bedeckt sind.

Hat dies Ihnen geholfen?