Sensus Connect

Einstellungen zur gemeinsamen Datennutzung durch Volvo On Call

Aktualisiert 11/25/2019

Einstellungen zur gemeinsamen Datennutzung durch Volvo On Call

Die gemeinsame Datennutzung durch den Dienst Volvo On Call ist standardmäßig aktiviert. Beim Kauf eines neuen Fahrzeugs oder nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen brauchen Sie die gemeinsame Datennutzung durch den Dienst also nicht selbst zu aktivieren.

Sie können die gemeinsame Datennutzung durch Volvo On Call deaktivieren. Beachten Sie aber bitte, dass die meisten Funktionen in Volvo On Call nur zur Verfügung stehen, wenn die gemeinsame Datennutzung aktiviert ist. Wenn Ihr Fahrzeug mit der App Volvo On Call verknüpft ist, erscheint ein Hinweis in der App, wenn die gemeinsame Datennutzung für den Dienst deaktiviert ist.

Die standardmäßige Aktivierung der gemeinsamen Datennutzung gilt nur für die Dienste von Volvo On Call. Für andere Online-Dienste und heruntergeladene Apps ist die gemeinsame Datennutzung weiterhin standardmäßig deaktiviert und muss für eine entsprechende Nutzung zunächst aktiviert werden.

Hinweis

Für Fahrzeuge ab Modelljahr 2016 (produziert zwischen 2015 und Anfang 2016) ist das im Juni 2018 herausgegebene Software-Update erforderlich, damit die gemeinsame Datennutzung durch Volvo On Call über die Einstellungen unter Datenschutz und Daten deaktiviert werden kann.

Fahrzeugmodell/Modelljahr

XC90 und XC90 Twin Engine ab Modelljahr 2016 mit neu installierter oder aktualisierter Software (verfügbar ab November 2017)

S90, V90 und V90 Cross Country ab Modelljahr 2017 mit neu installierter oder aktualisierter Software (verfügbar ab November 2017)

XC40, XC60, XC60 Twin Engine, V90 Twin Engine und S90 Twin Engine ab Modelljahr 2018 mit neu installierter oder aktualisierter Software (verfügbar ab November 2017)

XC40 Twin Engine, V60, V60 Twin Engine und V60 Cross Country ab Modelljahr 2019

S60 und S60 Twin Engine ab Modelljahr 2020

Die verfügbaren Modelle können je nach Markt variieren.


Dieser Artikel ist geeignet für

Fahrzeugmodell/Modelljahr

XC90 und XC90 Twin Engine ab Modelljahr 2016 mit neu installierter oder aktualisierter Software (verfügbar ab November 2017)

S90, V90 und V90 Cross Country ab Modelljahr 2017 mit neu installierter oder aktualisierter Software (verfügbar ab November 2017)

XC40, XC60, XC60 Twin Engine, V90 Twin Engine und S90 Twin Engine ab Modelljahr 2018 mit neu installierter oder aktualisierter Software (verfügbar ab November 2017)

XC40 Twin Engine, V60, V60 Twin Engine und V60 Cross Country ab Modelljahr 2019

S60 und S60 Twin Engine ab Modelljahr 2020

Die verfügbaren Modelle können je nach Markt variieren.


Hat dies Ihnen geholfen?