Sensus Connect

Sprachsteuerung verwenden

Aktualisiert 1/21/2020

Sprachsteuerung verwenden

Mit der Sprachsteuerung können Sie bestimmte Funktionen des Multimediasystems, des Radios, eines über Bluetooth® verbundenen Mobiltelefons oder des Volvo-Navigationssystems steuern.

Sprachsteuerung

Sprachbefehle erleichtern den Alltag und können Sie als Fahrer dabei unterstützen, sich auf das Fahren zu konzentrieren und dabei Ihre Aufmerksamkeit auf Straße und Verkehrssituation zu richten. Sie können die Sprachsteuerung auch benutzen, um mit dem Navigationssystem von Volvo zu interagierenGilt für Fahrzeuge mit Sensus Navigation..

Die Sprachsteuerung steht in folgenden Sprachen zur Verfügung: Englisch (UK), Englisch (US), Französisch, Französisch (Kanada), Italienisch, Japanisch, Chinesisch (Mandarin), Russisch, Spanisch, Spanisch (Lateinamerika), Niederländisch, Schwedisch und Deutsch.

Warnung

Der Fahrer ist stets dafür verantwortlich, dass das Fahrzeug auf sichere Weise gefahren wird und dass alle geltenden Verkehrsregeln beachtet werden.

Mobiltelefon anschließen

Bevor ein Mobiltelefon über Sprachbefehle gesteuert werden kann, muss dieses über die Bluetooth®-Freisprechvorrichtung angemeldet und verbunden werden. Wenn dem Telefon ein Befehl erteilt wird, ohne dass ein Mobiltelefon verbunden ist, kann Sie das System darüber informieren. Für Informationen zur Registrierung und zum Anschluss von Mobiltelefonen siehe Bluetooth®-Gerät mit Ihrem Volvo koppeln oder Bluetooth®-Gerät mit Ihrem Volvo koppeln.

Erste Schritte mit der Sprachsteuerung

Auf die Lenkradtaste der Sprachsteuerung drücken, um das System zu aktivieren und einen Dialog mit Sprachbefehlen zu starten. Das System zeigt ggf. häufig vorkommende Befehle auf dem Center Display.

P3/P4 - Support site - Voice control buttons on the wheel

Tastenfeld im Lenkrad.

Beachten Sie Folgendes bei der Verwendung des Sprachsteuerungssystems:

  • Bei Befehlen – sprechen Sie nach dem Signal, mit normaler Stimme und in normalem Tempo.
  • Nicht sprechen, wenn das System antwortet (das System kann in dieser Zeit keine Befehle erfassen).
  • Türen, Fenster und Schiebedach

    Option/Zubehör.

    des Fahrzeugs müssen geschlossen sein.
  • Vermeiden Sie Hintergrundgeräusche im Fahrzeuginnenraum.

Hinweis

Wenn der Fahrer unsicher ist, welches Kommando er verwenden soll, kann er "Hilfe" sagen – das System antwortet mit mehreren Kommandos, die in der aktuellen Situation verwendet werden können.

Die Sprachsteuerung kann wie folgt beendet werden:

  • "Abbrechen" sagen
  • auf EXIT oder eine andere Hauptquellentaste (z. B. MEDIA) drücken.

Funktionen im Multimediasystem

Das folgende Video zeigt Ihnen Beispiele für Funktionen des Multimediasystems, die Sie über Sprachbefehle steuern können.

Sprachsteuerung verwenden

Interaktive Anleitung für Sensus Connect

Wenn Sie sich die Möglichkeiten von Sensus Connect näher ansehen wollen, benutzen Sie dafür bitte unsere interaktive Anleitung: Sensus Connect Guide.

Fahrzeugmodell/Modelljahr

S60, V60 und XC60 ab Modelljahr 2014 bis 2018Mit Sensus Connect ausgerüstet..

V40, V70, XC70 und S80 ab Modelljahr 2015 bis 2019Mit Sensus Connect ausgerüstet..

Die verfügbaren Modelle, Systeme und Dienste können je nach Markt variieren.

Für Fahrzeugmodelle ab Modelljahr 2020, siehe Online-Betriebsanleitung für das jeweilige Modell.


Dieser Artikel ist geeignet für

Fahrzeugmodell/Modelljahr

S60, V60 und XC60 ab Modelljahr 2014 bis 2018.

V40, V70, XC70 und S80 ab Modelljahr 2015 bis 2019.

Die verfügbaren Modelle, Systeme und Dienste können je nach Markt variieren.

Für Fahrzeugmodelle ab Modelljahr 2020, siehe Online-Betriebsanleitung für das jeweilige Modell.


Hat dies Ihnen geholfen?